BP-Aktie: Wie geht’s weiter?

Die BP-Aktie liegt aktuell nur ganz knapp unter ihrem Jahres- und Zwölfmonatshoch. Erklimmt die Aktie des Öl- und Gaskonzerns bald neue Höchststände?

Anfang der Woche scheiterte die BP-Aktie nur ganz knapp an einem neuen Jahres- und zugleich Zwölfmonatshoch. Aktionäre des Energiekonzerns werden es trotzdem verschmerzen können, denn BP ist im Gegensatz zu den meisten Aktien und Märkten seit Jahresbeginn mit 17 Prozent dick im Plus. Wie sehen die weiteren Aussichten für die BP-Aktie aus?

Weiterhin hohe Öl- und Gaspreise?

Für dieses Jahr sind die Aussichten für BP blendend. Bei einem Ölpreis in der Gegend von 100 US-Dollar je Barrel dürfte der Gewinn des Ölmultis in diesem Jahr auf über 16 Milliarden US-Dollar steigen. Das wäre ein Anstieg um mehr als 25 Prozent gegenüber dem Vorjahresgewinn von 12,8 Milliarden Dollar.

Die aktuellen Futures-Preise für Rohöl deuten darauf hin, dass der Ölpreis auch im restlichen Jahr über 100 US-Dollar pro Barrel liegen könnte und bis 2026 nicht unter 80 Dollar fallen wird. Auch die Gaspreise werden voraussichtlich mindestens bis zum nächsten Jahr hoch bleiben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BP?

Sowohl der Öl- als auch der Gaspreis sind jedoch in hohem Maße von der weiteren Entwicklung des Ukraine-Krieges abhängig. Sollte es in naher Zukunft zu einer friedlichen Beilegung des Krieges kommen und möglicherweise sogar die Sanktionen gegen Russland aufgehoben werden, dürften die Preise von Öl und Gas massiv zurückgehen.

Ein starker Dividendentitel!

Für ein Investment in die BP-Aktie spricht jedoch, dass die Konzernführung mindestens vier Milliarden US-Dollar pro Jahr für Aktienrückkäufe ausgeben will. Zudem strebt der Konzern ein Dividendenwachstum von vier Prozent pro Jahr an. Für das laufende Geschäftsjahr liegt die prognostizierte Dividendenrendite bereits bei ca. 4,3 Prozent. Anleger, die weiterhin auf hohe Öl- und Gaspreise setzen und gerne in dividendenstarke Titel investieren, sollten sich die BP-Aktie ins Portfolio legen.

BP kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BP jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BP-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BP
GB0007980591
5,03 EUR
1,62 %

Mehr zum Thema

BP-Aktie: BP mit Milliardenverlust!
DPA | 03.05.2022

BP-Aktie: BP mit Milliardenverlust!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. BP-Aktie: Der Laden läuft an! Marco Schnepf 284
BP setzt seine Offensive im Bereich Elektromobilität fort: Wie der Hersteller von Schnellladestationen, Tritium, kürzlich bekannt gab, werde man dem Ölgiganten Ladegeräte verkaufen, damit dieser seine E-Infrastruktur weltweit ausbauen könne. In einer ersten Charge wird Tritium knapp 1.000 Ladegeräte an BP ausliefern. Diese sollen in Großbritannien, Australien und Neuseeland installiert werden. Später sollen weitere Tritium-Anlagen hinzukommen. Der Deal mit Tritium…
24.04. BP-Aktie: Das macht sprachlos! Volker Gelfarth 567
Da sich BP während der Corona-Krise von seinem Alaska-Geschäft getrennt und zahlreiche Förderstätten in Nordamerika verkauft hat, ist der Umsatz 2021 um 11% auf 164,2 Mrd $ gesunken. Dank der steigenden Preise für Öl und Gas konnte ein Gewinn von 7,6 Mrd $ verzeichnet werden. Im Vorjahr stand noch ein Verlust von 20 Mrd $ zu Buche. Das operative Ergebnis…
Anzeige BP: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8244
Wie wird sich BP in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BP-Analyse...
14.04. BP Aktie: Wie weit trägt der Trend? Aktien-Broker 278
Der Chart in der Technischen Analyse Die 200-Tage-Linie (GD200) der Bp verläuft aktuell bei 343,33 GBP. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Buy", insofern der Aktienkurs selbst bei 386,65 GBP aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +12,62 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein…
12.04. BP-Aktie: Kontinuierliches Wachstum! Aktien-Barometer 450
Die BP-Aktie hat im laufenden Jahr stark an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der London Stock Exchange um 19,8 Prozent gestiegen. Letzte Woche hat sich der Titel weiter nach oben bewegt: Der Kurs verbuchte in den vergangenen fünf Tagen ein Plus von 2,4 Prozent. Bis 13:49 Uhr mitteleuropäischer Zeit legte das BP-Papier im Tagesverlauf ebenfalls 2,38 Prozent…