Bosten Beer-Aktie: Fairer geht’s derzeit nicht!

Die Boston Beer-Aktie hat sich im laufenden Jahr kaum von der Stelle bewegt. Derzeit spricht jedoch nichts dafür, dass der Titel nicht fair bewertet ist.

In der Year-to-date-Betrachtung hat sich bei der Boston Beer-Aktie sehr wenig getan. Der Titel verlor seit dem 1. Januar 1,14 Prozent. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den vergangenen fünf Tagen ein Minus von 2,98 Prozent. Den jüngsten Handelstag beendete der Titel hingegen mit einem Plus von 3,51 Prozent – sowie mit einem Kurs von 516,88 US-Dollar.

Durchschnittlich rund 221.000 Boston Beer Anteile wurden in den vergangenen 20 Tagen an Nyse täglich gehandelt, was 2,21 Prozent aller Aktien des Unternehmens entspricht. Außerordentlich regen Handel erlebte der Titel zuletzt am 30.11, als im Tagesverlauf knapp 1 Millionen Mal Käufer und Verkäufer zusammenkamen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Boston Beer?

Da gehört Sie hin!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht den mittelfristig aufsteigenden Trend der Boston Beer-Aktie. Der Kurs befindet sich derzeit über dem GD20 (0,16%) und GD50 (4,55%), jedoch noch unter dem GD100 (0,12%). Mit einem 14-Tage-Relative-Stärke-Index von 48,46 kann der Titel aktuell nicht als „überverkauft“ gewertet werden.

Ein solider Wert!

Analysehäuser sehen im Schnitt derzeit dennoch einiges an Aufwärtspotenzial für die Boston Beer-Aktie: Das aktuelle Konsens-Kursziel von insgesamt 15 Analysten liegt bei 633,07 $, wobei sich die Schätzungen in einer Spanne von 450,00 bis 935,00 $ bewegen. „Kaufen“ empfehlen weiterhin fünf der Experten, zu „Aufstocken“ raten zwei, zu „Halten“ acht, zu „Reduzieren“ und zu „Verkaufen“ keiner. Auf einer Spanne von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ erhält der Titel als durchschnittliche Analystenbewertung damit einen soliden Wert von 7.

Sollten Boston Beer Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Boston Beer jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Boston Beer-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Boston Beer
US1005571070
329,80 EUR
-2,53 %

Mehr zum Thema

Boston Beer-Aktie: Was gibt es Neues?
Benzinga | 22.04.2022

Boston Beer-Aktie: Was gibt es Neues?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Boston Beer-Aktie: Enttäuschende Ergebnisse! Benzinga 86
Umsatzrückgang Boston Beer Company Inc (NYSE:SAM) meldete für das erste Quartal einen Umsatzrückgang von 21,1 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 430,1 Mio. $ und lag damit unter dem Konsens von 447,88 Mio. $. Das EPS sank auf $(0,16), von $5,26 im 1Q21. Die Ausschöpfungen im 1. Quartal gingen um 7 % zurück, und die Auslieferungen sanken um 25,1 % im Vergleich…
21.04. Boston Beer Co-Aktie: Eine Vorschau auf die Ergebnisse! Benzinga 92
Analysten schätzen, dass Boston Beer Co einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $1,97 ausweisen wird. Die Bullen von Boston Beer Co werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass es manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung ist, die sich am stärksten auf…
Anzeige Boston Beer: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9724
Wie wird sich Boston Beer in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Boston Beer-Analyse...
18.03. Boston Beer-Aktie: Gewinn im vierten Quartal! Benzinga 68
Boston Beer Co (NYSE:SAM) erzielte im vierten Quartal einen Umsatz von 348,09 Mio. $. Die Erträge stiegen um 11,36 %, aber Boston Beer Co meldete immer noch einen Gesamtverlust von 51,78 Mio. $. Boston Beer Co erzielte im 3. Quartal einen Umsatz von 561,64 Mio. $, verzeichnete aber einen Verlust von 58,42 Mio. $. Warum ist die ROCE von Bedeutung?…
14.03. Boston Beer Aktie: Schlechter als die Konkurrenz? Aktien-Broker 80
Aktie verliert gegenüber Wettbewerbern Boston Beer erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -62,7 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Getränke"-Branche sind im Durchschnitt um 14,25 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -76,94 Prozent im Branchenvergleich für Boston Beer bedeutet. Der "Verbrauchsgüter"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 19,24 Prozent im letzten Jahr. Boston Beer lag 81,93 Prozent unter diesem…