4,29 EUR
1,12 %

Borussia Dortmund: Guter Start ins neue Börsenjahr!

Liebe Leser,

dass die nachrichten- und umsatzarme Zeit zwischen dem letzten Spiel im DFB-Pokal und dem Beginn der Rückrunde der Bundesliga für eine Fußballaktie wie die von Borussia Dortmund nicht unbedingt die beste Zeit ist, liegt auf der Hand. Dennoch können die BVB-Aktionäre mit dem bisherigen Verlauf des Januars zufrieden sein.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Borussia Dortmund GmbH?

Auch ohne zusätzliche Impulse aus dem laufenden Spielbetrieb konnte die Aktie zulegen und von rund 6,00 Euro auf 6,27 Euro ansteigen. Es hat sich dadurch ein junger, neuer Aufwärtstrend entwickelt, dessen Stärke sich in den kommenden Tagen zeigen sollte. Das erste Ziel der Käufer muss es sein, das im Dezember erreichte Zwischenhoch bei 6,40 Euro wieder zu erreichen und nachhaltig zu überwinden.

Das könnte durchaus gelingen, denn mit einem Abstand von nur 23 Cent ist das Ziel bereits in Schlagdistanz. Anschließend sollte ein weiterer Anstieg bis in den Bereich von 6,60 Euro vollzogen werden. Auch hier ist gemessen an den erforderlichen Cent-Beträgen der Abstand nicht allzu groß.

Wird das Unterfangen doch schwerer als gedacht?

Gratis PDF-Report zu Borussia Dortmund GmbH sichern: Hier kostenlos herunterladen

Dennoch ist zu erwarten, dass diese Nuss sehr viel härter zu knacken sein wird. Im November 2017 bemühten sich die Käufer auf diesem Niveau tagelang um eine Stabilisierung und scheiterten am Ende. Ein längerer Zwischenaufenthalt an dieser Marke kann deshalb auch im neuen Jahr nicht wirklich überraschen.

Sollte sich der Kurs der BVB-Aktie in den kommenden Handelstagen nicht deutlich abschwächen, besteht weiterhin die Möglichkeit, die skizzierten Anstiege zu realisieren. Wichtig ist, dass der Widerstandsbereich bei 6,60 Euro relativ schnell aus dem Spiel genommen wird, soll die erhoffte Aufwärtsbewegung nicht schon vorzeitig im Keim erstickt werden.

Kritisch zu werten wäre allerdings ein erneuter Rückfall unter das Dezembertief bei 5,90 Euro. Dieser sollte von den Käufern deshalb unter allen Umständen vermieden werden.

Sollten Borussia Dortmund GmbH Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Borussia Dortmund GmbH jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Borussia Dortmund GmbH Aktie.