Booking Aktie: Was die Zahlen bedeuten!

Wie sieht es bei Booking fundamental aus?

Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 84,15 und liegt mit 11 Prozent über dem Branchendurchschnitt (BrancheInternet & Katalog Einzelhandel) von 75,52. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet. Deshalb erhält Booking auf dieser Stufe eine „Sell“-Bewertung.

Wichtige Kursmarken im Chart

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Booking verläuft aktuell bei 2323,2 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Buy“, insofern der Aktienkurs selbst bei 2530 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +8,9 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 2370,7 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Booking-Aktie der aktuellen Differenz von +6,72 Prozent und damit einem „Buy“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Booking?

Wie sieht das Sentiment aus?

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Booking auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Hold“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Booking weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem „Hold“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Booking bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Hold“.

Sollten Booking Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Booking jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Booking-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Booking
US09857L1089
1.949,60 EUR
1,99 %

Mehr zum Thema

Booking Aktie: Diese Kennziffer sollten Anleger kennen!
Aktien-Broker | 25.04.2022

Booking Aktie: Diese Kennziffer sollten Anleger kennen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
21.04. Booking Holdings-Aktie: Wo steht sie bei den Analysten? Benzinga 98
  Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bearish Bearish Gesamtbewertung 7 4 1 0 0 Letzte 30D 2 0 0 0 0 Vor 1M 2 0 0 0 0 Vor 2M 3 4 1 0 0 Vor 3M 0 0 0 0 0 Diese 12 Analysten haben ein durchschnittliches Kursziel von $2850,17 gegenüber dem aktuellen Kurs von Booking Holdings von $2251,8,…
19.04. Booking Holdings-Aktie: Neuer CEO von Agoda! Benzinga 92
Die Ernennung des CEO Der Online-Reiseanbieter Booking Holdings Inc (NASDAQ:BKNG) hat Omri Morgenshtern mit Wirkung zum 1. Juli 2022 zum Chief Executive Officer (CEO) von Agoda ernannt. Omri Morgenshtern war seit Juli 2018 als COO von Agoda'tätig. Nach zehn Jahren bei Agoda und seit 2018 als CEO, wurde John Brown zum Vorsitzenden von Agoda ernannt. Omri Morgenshtern kam 2014 als Senior Product Owner, Algorithms and…
Anzeige Booking: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8811
Wie wird sich Booking in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Booking-Analyse...
26.02. Booking Holdings-Aktie: Wo steht sie bei den Analysten? Benzinga 513
  Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 1 3 2 0 0 Letzte 30D 0 1 1 0 0 1M Vormals 0 0 0 0 0 2M voriges Jahr 0 0 1 0 0 3M vor 1 2 0 0 0 Laut 6 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-monatige Kursziele angaben, hat Booking Holdings ein durchschnittliches…
30.01. Booking Holdings Aktien - Meinungen? Volker Gelfarth 254
Es hatte sich bereits in den Zahlen von Booking für das 1. Quartal angedeutet: Die Erholung der Reiseindustrie hat im Jahresverlauf an Fahrt gewonnen. Davon profitiert Booking unmittelbar. Nach einem Umsatz von 1,1 Mrd $ im 1. Quartal, 2,1 Mrd $ im 2., wurde im 3. ein Umsatz von 4,6 Mrd $ erwirtschaftet. Das Brutto-Buchungsvolumen lag um 77% über dem…