Boeing-Aktie: Überbewertet oder unterbewertet?

Die Boeing-Aktie hat in den letzten Jahren eine wilde Fahrt hinter sich, aber die Anleger fragen sich vielleicht, ob die Boeing-Aktie überhaupt noch einen Wert hat.

Die Aktien von Boeing Co (NYSE:BA) sind im Vergleich zum S&P 500 zurückgeblieben und haben seit Jahresbeginn nur 8,4 % zugelegt.

Die Boeing-Aktie hat in den letzten Jahren eine wilde Fahrt hinter sich, aber die Anleger fragen sich vielleicht, ob die Boeing-Aktie überhaupt noch einen Wert hat.

Gewinn

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine der grundlegendsten Kennzahlen zur Beurteilung des Werts einer Aktie. Je niedriger das KGV, desto höher der Wert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Boeing?

Zum Vergleich: Das KGV des S&P 500 liegt derzeit bei etwa 29,4 und damit fast doppelt so hoch wie sein langfristiger Durchschnitt von 15,9. Für Boeing gibt es derzeit kein KGV, da das Unternehmen nicht profitabel ist. Im letzten Quartal meldete Boeing einen Nettoverlust von 109 Millionen Dollar.

Wachstum

Mit Blick auf die nächsten vier Quartale sieht das KGV des S&P 500 mit nur 21,4 viel vernünftiger aus. Das künftige Gewinnmultiplikatorverhältnis von Boeing ist mit 54 mehr als doppelt so hoch wie das des S&P 500 und lässt die Boeing-Aktie überbewertet erscheinen.

Das künftige KGV von Boeing ist auch mehr als doppelt so hoch wie das seiner Konkurrenten aus dem Industriesektor, die im Durchschnitt ein künftiges Gewinnmultiple von 21,1 aufweisen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Boeing sichern: Hier kostenlos herunterladen

Doch bei der Bewertung einer Aktie sind die Erträge nicht alles.

Für Unternehmen, die ihre Gewinne rasch steigern, ist auch die Wachstumsrate entscheidend. Das Kurs-Gewinn-Wachstums-Verhältnis (PEG) ist eine gute Möglichkeit, Wachstumsraten in den Bewertungsprozess einzubeziehen. Das Gesamt-PEG des S&P 500 liegt bei etwa 1,0. Auch hier gilt, dass Boeing ohne positive Gewinne kein positives PEG-Verhältnis hat, das als Bewertungsmaßstab verwendet werden kann.

Das Kurs-Umsatz-Verhältnis ist ein weiterer wichtiger Bewertungsmaßstab, insbesondere für unrentable Unternehmen und Wachstumswerte. Das Kurs-Umsatz-Verhältnis des S&P 500 liegt bei 3,2 und damit deutlich über seinem langfristigen Durchschnitt von 1,63. Das PS-Verhältnis von Boeing liegt bei 2,04 und damit leicht über dem Durchschnitt des S&P 500. Das PS-Verhältnis von Boeing ist außerdem in den letzten fünf Jahren um 110,3 % gestiegen, was darauf hindeutet, dass die Aktie am oberen Ende ihrer historischen Bewertungsspanne bewertet ist.

Schließlich sehen die Wall Street-Analysten in den nächsten 12 Monaten einen gewissen Wert in der Boeing-Aktie. Das durchschnittliche Kursziel der 21 Analysten, die Boeing beobachten, liegt bei 267 $, was einem Aufwärtspotenzial von 14,4 % gegenüber dem aktuellen Kursniveau entspricht.

Das Urteil

Beim heutigen Kurs scheint die Boeing-Aktie auf der Grundlage einer Reihe gängiger fundamentaler Bewertungskennzahlen überbewertet zu sein.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Boeing-Analyse vom 17.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Boeing jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Boeing-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Boeing-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Boeing. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Boeing Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Boeing
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Boeing-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Boeing
US0970231058
118,94 EUR
-3,04 %

Mehr zum Thema

Boeing Aktie: Deshalb ist sie so schwach!
Aktien-Broker | Do

Boeing Aktie: Deshalb ist sie so schwach!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.05. Boeing-Aktie: Sind Sie dafür gewappnet? Ethan Kauder 340
Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Boeing mit einer Rendite von -28,64 Prozent mehr als 88 Prozent darunter. Die "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite…
06.05. Boeing-Aktie: Hauptsitz von Chicago nach Virginia verlegt! DPA 104
Inmitten der finanziellen Belastungen Der Umzug erfolgt inmitten der finanziellen Belastungen, mit denen Boeing im Zusammenhang mit der 737 Max und den Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf den Reiseverkehr zu kämpfen hat. Kürzlich hatte das Unternehmen für das erste Quartal einen den Aktionären zurechenbaren Nettoverlust von 1,24 Milliarden Dollar gemeldet, der damit deutlich höher ausfiel als 561 Millionen Dollar im Vorjahresquartal.…
Anzeige Boeing: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1089
Wie wird sich Boeing in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Boeing-Analyse...
28.04. Boeing Aktie: Q1-Verlust weitet sich deutlich aus! DPA 116
Nettoverlust von 1,24 Milliarden Dollar! CHICAGO (dpa-AFX) - Der Luft- und Raumfahrtriese Boeing Co. (BA) hat am Mittwoch für das erste Quartal einen den Boeing-Aktionären zurechenbaren Nettoverlust von 1,24 Milliarden Dollar oder 2,06 Dollar je Aktie gemeldet, der damit deutlich höher ausfiel als 561 Millionen Dollar oder 0,92 Dollar je Aktie im Vorjahresquartal. Abgesehen von Sonderposten betrug der Kernverlust im…
27.04. Boeing-Aktie: Wer hätte das erwartet? Benzinga 176
Die Aktien von Boeing Co (NYSE:BA) werden inmitten der allgemeinen Marktschwäche niedriger gehandelt, da die Aktien aufgrund der Bedenken über die möglichen wirtschaftlichen Auswirkungen der Fed-Zinserhöhungen und des Russland-Ukraine-Konflikts weiter fallen. Die 10-jährige Note ist von einem Tiefstand von 0,5 % im Jahr 2020 auf fast 3,0 % im April gestiegen. Im Allgemeinen sind Erträge, die Jahre in der Zukunft…

Boeing Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Boeing-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Boeing Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz