Boeing-Aktie: Ist theoretisch jetzt alles möglich?

Intensive Analyse zur Boeing-Aktie.

Für die Aktie Boeing stehen per 30.03.2022, 16:48 Uhr 193.8 USD an der Heimatbörse New York zu Buche. Boeing zählt zum Segment „Luft- und Raumfahrt und Verteidigung“.

Die Aussichten für Boeing haben wir anhand 8 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“.

1. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Boeing. Es gab insgesamt vier positive und neun negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind jedoch vornehmlich neutral. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Boeing daher eine „Sell“-Einschätzung. Die Optimierungsprogramme haben in der gleichen Zeit mehrere bestätigte Handelssignale berechnet, wobei die Mehrzahl in die „Buy“-Richtung zeigte. Die Häufung der Kaufsignale führt auch zu einer „Buy“ Bewertung für dieses Kriterium. Insgesamt erhält Boeing von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Hold“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Boeing?

2. Analysteneinschätzung: Die Aktie der Boeing wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen: 13 Buy, 7 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein „Buy“ ab. Kürzerfristig ergibt sich dieses Bild: Innerhalb eines Monats liegen 2 Buy, 0 Hold, 0 Sell-Einschätzungen vor. Damit aber ist die Aktie zuletzt mit einem „Buy“ zu bewerten. Das Kursziel für die Aktie der Boeing liegt im Mittel wiederum bei 263,44 USD. Da der letzte Schlusskurs bei 193,8 USD verläuft, ergibt sich eine erwartete Kursentwicklung von 35,94 Prozent. Dies ist verbunden mit der Einstufung „Buy“. Somit ergibt sich aus der Bewertung von Analysten für die Aktie der Boeing insgesamt die Einschätzung „Buy“.

3. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Boeing beläuft sich mittlerweile auf 213,83 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 193,8 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -9,37 Prozent und führt zur Bewertung „Sell“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 198,09 USD. Somit ist die Aktie mit -2,17 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Hold“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Hold“.

4. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Boeing für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Daher erhält Boeing für diesen Faktor die Einschätzung „Hold“. Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer „Hold“-Einstufung. Damit ist Boeing insgesamt ein „Hold“-Wert.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Boeing sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Dividende: Das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs wird üblicherweise als Dividendenrendite angegeben. Der Wert kann börsentäglichen Schwankungen unterliegen und ist somit eine sich dynamische verändernde Kennzahl. Boeing liegt mit einer Dividendenrendite von 8,07 Prozent aktuell unter dem Branchendurchschnitt. Die „Luft- und Raumfahrt und Verteidigung“-Branche hat einen Wert von 10, wodurch sich eine Differenz von -1,93 Prozent zur Boeing-Aktie ergibt. Auf der Basis dieses Resultats bekommt die Aktie von der Redaktion eine „Sell“-Einschätzung für ihre Dividendenpolitik.

6. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Boeing-Aktie: der Wert beträgt aktuell 48,18. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein „Hold“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Boeing ist auch auf 25-Tage-Basis weder überkauft noch -verkauft (Wert: 52,25). Deswegen bekommt die Aktie für den RSI25 ebenfalls eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Boeing damit ein „Hold“-Rating.

7. Branchenvergleich Aktienkurs: Boeing erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -0,19 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Luft- und Raumfahrt und Verteidigung“-Branche sind im Durchschnitt um 53,97 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -54,16 Prozent im Branchenvergleich für Boeing bedeutet. Der „Industrie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 60,25 Prozent im letzten Jahr. Boeing lag 60,44 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

8. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 79,77. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Boeing zahlt die Börse 79,77 Euro. Dies sind 63 Prozent mehr als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Luft- und Raumfahrt und Verteidigung“ liegt der durchschnittliche Wert momentan bei 48,89. Aus diesem Grund ist der Titel überbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Sell“ eingestuft.

Damit erhält die Boeing-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Sollten Boeing Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Boeing jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Boeing-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Boeing-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Boeing. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Boeing Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Boeing
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Boeing-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...
Boeing
US0970231058
119,74 EUR
-0,18 %

Mehr zum Thema

Boeing-Aktie: Schon gehört?
Ethan Kauder | Sa

Boeing-Aktie: Schon gehört?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. Boeing Aktie: Deshalb ist sie so schwach! Aktien-Broker 326
Maue Dividendenrendite bei Boeing Mit einer Dividendenrendite von 8,07 Prozent liegt Boeing 3,71 Prozent unter dem Branchendurchschnitt. Die Branche "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung" besitzt eine durchschnittliche Dividendenrendite von 11,78. Die Aktie ist daher aus heutiger Sicht im Vergleich eher ein unrentables Investment und erhält von der Redaktion eine "Sell"-Bewertung. Was halten die Anleger von Boeing? Die Grundlage des Anleger-Sentiments…
07.05. Boeing-Aktie: Sind Sie dafür gewappnet? Ethan Kauder 368
Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell". 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Industrie") liegt Boeing mit einer Rendite von -28,64 Prozent mehr als 88 Prozent darunter. Die "Luft- und Raumfahrt und Verteidigung"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite…
Anzeige Boeing: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3902
Wie wird sich Boeing in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Boeing-Analyse...
28.04. Boeing-Aktie: Ein Blick auf die jüngsten Walgeschäfte! Benzinga 110
Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Boeing (NYSE:BA) haben wir 77 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 33% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 66% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades sind 41 Puts mit einem Gesamtbetrag von 4.223.304 $ und 36 Calls mit einem…
28.04. Boeing Aktie: Q1-Verlust weitet sich deutlich aus! DPA 146
Nettoverlust von 1,24 Milliarden Dollar! CHICAGO (dpa-AFX) - Der Luft- und Raumfahrtriese Boeing Co. (BA) hat am Mittwoch für das erste Quartal einen den Boeing-Aktionären zurechenbaren Nettoverlust von 1,24 Milliarden Dollar oder 2,06 Dollar je Aktie gemeldet, der damit deutlich höher ausfiel als 561 Millionen Dollar oder 0,92 Dollar je Aktie im Vorjahresquartal. Abgesehen von Sonderposten betrug der Kernverlust im…

Boeing Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Boeing-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Boeing Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz