Block Inc.-Aktie: Erster Investorentag seit fünf Jahren!

Jack Dorsey skizziert die Bitcoin-zentrierte Zukunft von Block und sagt, dass das Unternehmen nicht mehr nur ein Zahlungsunternehmen ist.

Was Sie wissen sollten

Am Mittwoch waren sich die Führungskräfte von Block (NYSE:SQ) auf dem ersten Investorentag seit fünf Jahren einig, dass das Unternehmen nicht länger als Ein-Produkt-Unternehmen gesehen werden will.

Das Unternehmen aus San Francisco hielt am Mittwoch seinen ersten Investorentag seit fünf Jahren ab, bei dem die Führungskräfte der Wall Street erklärten, dass die Geld-App zusammen mit dem Krypto- und Musik-Streaming-Geschäft als Ökosystem bewertet werden sollte.

“Block als Zahlungsunternehmen zu bezeichnen ist so, als würde man Amazon als Buchhändler bezeichnen,” sagte CFO Amrita Ahuja in einem Telefoninterview mit CNBC. “Wir sind auf so viele verschiedene Arten und in so vielen Dimensionen gewachsen.”

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Block (ex Square)?

Die Entwicklung 

Im Jahr 2009 gründeten Jack Dorsey und Jim McKelvey Square als Tech-Startup. Das Unternehmen, das heute Block heißt, hat sich seit seiner Gründung vor 13 Jahren zu einem milliardenschweren Finanzkonzern entwickelt.

“Wir sind nicht mehr nur ein Zahlungsunternehmen,”sagte Dorsey während der live gestreamten Veranstaltung und fügte hinzu, “seit unserem letzten Investorentag hat sich viel verändert.”

Square wurde im Dezember letzten Jahres in Block umbenannt, da der Name “das Wachstum des Unternehmens’anerkennt” und “Raum für weiteres Wachstum schafft.”

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Block (ex Square) sichern: Hier kostenlos herunterladen

Neben einer FDIC-versicherten Bank, einer Zahlungsplattform für Verbraucher, dem Aktienhandel und physischen Debitkarten bietet Block nun auch den Handel mit Aktien und Kryptowährungen an. Außerdem erwarb das Unternehmen den Musik-Streaming-Dienst Tidal von Jay-Z sowie den Buy-now-pay-later-Anbieter Afterpay.

“Dies wird in der Zukunft eine riesige Wirtschaft sein, und wir sehen die Möglichkeit, ein großer Teil davon zu sein, indem wir die Tools und die Plattform nutzen, die wir bereits aufgebaut haben,”sagte Dorsey. “Wir haben Tidal erworben, weil wir gesehen haben, dass Künstler einen ähnlichen Weg wie kleine Unternehmen einschlagen und dass es eine erhebliche Marktlücke bei Künstler-Tools gibt.”

Amrita Ahuja, Blocks CFO, sagte, das Unternehmen übertreffe seine Konkurrenten bei der Rentabilität, als das Unternehmen am Mittwoch aktualisierte Gewinnmargen veröffentlichte.

Erfolgsbilanz

Im vergangenen Jahr hatte Block eine bereinigte Gewinnmarge von 34 Prozent. 12 Prozent stammten von Cash App. Im März 2022 hatte Cash App 46 Millionen aktive monatliche Nutzer und 80 Millionen aktive jährliche Nutzer.

Basierend auf diesem Rekord bemerkte Ahuja: “Sie können anhand unserer Erfolgsbilanz sehen, dass wir dem Rest der Branche überlegen sind. Wir sind in einem großen und wachsenden Markt tätig und holen uns immer noch Anteile.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 01.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Block (ex Square) jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Block (ex Square)-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 01.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Block (ex Square). Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Block (ex Square) Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Block (ex Square)
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Block (ex Square)-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...

Die Aktie des Tages: Nordex – Trendwende oder laues Lüftchen?

Eigentlich sollte sich die Nordex-Aktie angesichts der politischen Ges...

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...

Bitcoin: Viele Probleme - können alle gelöst werden?

Bitcoin Cash's Preis ist innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 4,44 ...
Block (ex Square)
US8522341036
60,86 EUR
3,73 %

Mehr zum Thema

Block-Aktie: Cathie Wood kauft 7.000 Anteile!
Benzinga | Do

Block-Aktie: Cathie Wood kauft 7.000 Anteile!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.05. Bitcoin: Lightning Network erreicht Allzeithoch! Benzinga 26
Bitcoin’s (CRYPTO: BTC) Preis mag in den letzten 30 Tagen um fast 16% gefallen sein, aber Lightning Network’s Kapazität wächst weiter und hat nun ein neues Allzeithoch erreicht. Allzeithoch erreicht Die Kapazität von Lightning Network erreichte kürzlich ein Allzeithoch von 3.915,34 BTC. Zum Zeitpunkt der Drucklegung lag die Kapazität bei 3.903,33, wie aus Daten von Glassnode hervorgeht. Der Anstieg der…
21.05. Block-Aktie (ex Square): Licht und Schatten! Andreas Göttling-Daxenbichler 117
Vor Kurzem veröffentlichte der Zahlungsdienstleister Block seine jüngsten Quartalszahlen, die Anlegern wenig Grund zur Hoffnung gegeben haben. Nicht nur brachen die Umsätze deutlich ein, das Unternehmen musste unter dem Strich auch einen deutlichen Verlust hinnehmen. Dass es im ersten Quartal schon eher schlecht lief, lässt für die weiteren Ergebnisse im laufenden Jahr nichts Gutes vermuten. Quartal Umsatz (USD) Gewinn (USD,…
Anzeige Block (ex Square): Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6434
Wie wird sich Block (ex Square) in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Block (ex Square)-Analyse...
13.05. Block-Aktie: Langfristig optimistisch, kurzfristig überwiegt der Pessimismus! Anna Hofmann 39
Allein in den vergangenen sechs Monaten sackte der Aktienkurs des Finanzdienstleisters um 67,5 % ab. Auch auf Wochensicht musste der Kurs 23,8 % einbüßen. Dieser brutale Abverkauf könnte allerdings noch weitergehen, weshalb die „Buy-the-dip“-Mentalität hier scheitern könnte. Zukunftstechnologien in stürmischen Zeiten Gestern markierte die Block-Aktie ein neues 2-Jahrestief. Inmitten all der makroökonomischen Unsicherheiten könnte die Block-Aktie auch in den kommenden…
13.05. Block-Aktie: Trägt Bitcoin die Schuld? Benzinga 19
Equity Research Analysten von Mizuho glauben, dass Jack Dorsey’s Zahlungsunternehmen Block Inc (NASDAQ: SQ) seine Verbindung mit Bitcoin (CRYPTO: BTC) herunterspielen sollte. Übermäßige Assoziation In einer Noti, bezeichnete der Mizuho-Analyst Dan Dolev Block’s “übermäßige Assoziation” mit Bitcoin als eine Schande. “SQ als 'Krypto-Aktie' zu etikettieren, hat die Aktie daran gehindert, von den stärkeren Fundamentaldaten zu profitieren, einschließlich der Beschleunigung der GP-Dollars ohne Bitcoin sowohl im…

Block (ex Square) Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 01.07.2022 liefert die Antwort

Block (ex Square) Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.