106,54 EUR
4,49 %

Block-Aktie: Steile Abfahrt!

Die Bären scheinen Gefallen daran gefunden zu haben, den Titel nach unten zu reißen.

Mobile Zahlungsdienstleister liegen derzeit voll im Trend. Kein Wunder, ist es doch um ein Vielfaches bequemer, an der Kasse einfach mit dem Smartphone Rechnungen zu begleichen als erst im Geldbeutel herumzuwühlen. Ein großer Profiteur dieser Entwicklung ist zweifelsfrei das Unternehmen Square.

Gründer ist Jack Dorsey, der bereits den Kurznachrichtendienst Twitter ins Leben gerufen hatte. An der Börse performen die Papiere allerdings weitaus ernüchternder als von vielen ursprünglich erwartet. Die Erstnotierung ist allerdings auch noch kein ganzes Jahr vergangen. Seit damals verlor die Aktie rund 32% an Wert, Tendenz jedoch stark steigend.

Jüngst bekam Square allerdings ernstzunehmende Probleme, was nicht zuletzt auf die allgemein schwache Marktentwicklung zurückzuführen ist. Vor allem in den letzten Handelstagen musste der Anteilsschein deutliche Einbußen verzeichnen. Tagesverluste von merklich über 5% sind aktuell keine Ausreißer mehr. Das sollte sich schnellstens wieder ändern, auch wenn derzeit nichts darauf hinweist.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Block (ex Square)?

Kommt es zum Comeback?

Davon ist zumindest langfristig auszugehen. Allein die Analysten könnten durch ihre beständig positiven Kommentare zu Block über kurz oder lang dafür sorgen. Vom ausgegebenen Kursziel in Höhe von 273 US-Dollar dürften sich wohl einige Investoren begeistern lassen.

Darüber hinaus bessert sich langsam auch die charttechnische Lage wieder. Der GD200 sorgt derzeit für eine gewisse Stabilisierung des ansonsten sehr volatilen Kurses. Die ausgelösten Kaufsignale im RSI sowie aus dem MACD könnten die Block-Aktie womöglich zusätzlich unterstützen.

In Ordnung, wenn auch nicht optimal!

Die Aktie könnte natürlich stärker performen als sie dies gegenwärtig tut. Im Gegenzug stimmen aber die fundamentalen Daten. Vor allem langfristige Anleger dürften beim künftigen Block somit fündig werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 26.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Block (ex Square) jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Block (ex Square) Aktie.