Block-Aktie: Ist die Erholung vorbei?

Nachdem Ende Februar noch eine Erholung begonnen hatte, sieht es aktuell wieder schlechter aus bei der Block-Aktie. Warum?

Liebe Leser,

in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der Block-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Block (ex Square)?

  • Der Stand! Die Erholung scheint gescheitert bei der Block-Aktie – oder haben die Bullen eine weitere Chance?
  • Die Entwicklung! Bei der Block-Aktie könnte die Ende Februar durch die Bekanntgabe der guten Zahlen gestartete Erholung bald gänzlich beendet werden, denn es ging fast wieder auf die 100,00-US-Dollar-Marke nach unten mit dem Wert. Hintergrund sind die Korrekturen im Technologiebereich, die bevorstehende Zinswende und nicht zuletzt die Verunsicherung durch den Ukraine-Krieg.
  • Die Stimmung! In den sozialen Medien häufen sich in den letzten beiden Wochen die positiven Meinungen und in den letzten Tagen wurden meist positive Themen angesprochen.
  • Der Ausblick! Fällt der Wert weiter, dann könnte die Block-Aktie neue Jahrestiefs unter 82,72 US-Dollar erreichen und gar Abgaben bis auf die Unterstützung bei 61,13 US-Dollar wären möglich. Stabilisiert sich der Wert aber auf dem Tief vom 8. März bei 93,30 US-Dollar, dann könnten der 50-Tagedurchschnitt bei 126,56 US-Dollar und im Endeffekt gar das Tief vom 6. Dezember bei 170,75 US-Dollar wieder angesteuert werden.

Was werden die nächsten Wochen für die Block-Aktie an Neuigkeiten bringen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Sollten Block (ex Square) Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Block (ex Square) jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Block (ex Square)-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Block (ex Square). Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Block (ex Square) Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Block (ex Square)
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Block (ex Square)-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Block (ex Square)
US8522341036
72,28 EUR
2,21 %

Mehr zum Thema

Block-Aktie (ex Square): Licht und Schatten!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Sa

Block-Aktie (ex Square): Licht und Schatten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Block-Aktie: Die Bullen greifen wieder an Dr. Bernd Heim 200
Damit drücken die Käufer ihre Absicht aus, den am 12. Mai auf dem Tief bei 65,10 US-Dollar gestarteten Anstieg weiter fortzusetzen. In den letzten Tagen kam die Erholung der Block-Aktie im Bereich von 84,00 US-Dollar etwas ins Stocken und ging in eine leichte Seitwärtsbewegung über. Diese zu beenden, schicken sich die Bullen heute an und dank der hohen Dynamik stehen…
Do Block Inc.-Aktie: Erster Investorentag seit fünf Jahren! Benzinga 194
Was Sie wissen sollten Am Mittwoch waren sich die Führungskräfte von Block (NYSE:SQ) auf dem ersten Investorentag seit fünf Jahren einig, dass das Unternehmen nicht länger als Ein-Produkt-Unternehmen gesehen werden will. Das Unternehmen aus San Francisco hielt am Mittwoch seinen ersten Investorentag seit fünf Jahren ab, bei dem die Führungskräfte der Wall Street erklärten, dass die Geld-App zusammen mit dem…
Anzeige Block (ex Square): Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6780
Wie wird sich Block (ex Square) in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Block (ex Square)-Analyse...
13.05. Block-Aktie: Trägt Bitcoin die Schuld? Benzinga 146
Equity Research Analysten von Mizuho glauben, dass Jack Dorsey’s Zahlungsunternehmen Block Inc (NASDAQ: SQ) seine Verbindung mit Bitcoin (CRYPTO: BTC) herunterspielen sollte. Übermäßige Assoziation In einer Noti, bezeichnete der Mizuho-Analyst Dan Dolev Block’s “übermäßige Assoziation” mit Bitcoin als eine Schande. “SQ als 'Krypto-Aktie' zu etikettieren, hat die Aktie daran gehindert, von den stärkeren Fundamentaldaten zu profitieren, einschließlich der Beschleunigung der GP-Dollars ohne Bitcoin sowohl im…
07.05. Block-Aktie: Gewinnrückgang - Bitcoin ist Schuld! Benzinga 316
Rückgang der Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Einnahmen Block Inc (NYSE:SQ) meldete einen Gewinnrückgang im ersten Quartal, der durch einen starken Rückgang der Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Einnahmen verursacht wurde. Am Donnerstag meldete Block für das erste Quartal einen bereinigten Gewinn je Aktie von 18 Cents bei einem Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar. Beide Zahlen verfehlten die Konsensschätzungen der Analysten von 20 Cents bzw. 4,1…

Block (ex Square) Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Block (ex Square) Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz