Block-Aktie (ex Square): Auf Tauchstation!

Trotz steigender Kryptokurse sieht die Block-Aktie derzeit kein Land. Stattdessen nehmen die Bären Kurs auf neue Negativrekorde.

Nur kurzzeitig konnte die Block-Aktie zu Beginn der laufenden Woche von einer Erholung bei Bitcoin und Co. profitieren. Am Montag noch ließ das die Kurse sichtlich in die Höhe steigen und tief im Kurskeller gelang den Käufern immerhin die Verteidigung der 90-Euro-Linie.

Lange konnten die Anteilseigner sich darüber nicht freuen, denn schon heute geht es für den Titel wieder auf Tauchstation. Bis zum Nachmittag standen Abschläge von 1,8 Prozent auf der Uhr, die Kurse sanken bis auf 88,85 Euro, während die Kryptowährungen sich gleichzeitig weiter erholten. Anscheinend stehen aber momentan für die Anleger andere Dinge im Vordergrund.

Die Angst macht sich breit

Abseits von der Frage, ob Block überhaupt ein tragfähiges Geschäftsmodell zu bieten hat, belasten vor allem anhaltende Zinssorgen das Gemüt der Anleger, welche ihrerseits den gesamten Tech-Sektor schwer unter Druck setzen. Wie es scheint, können in einer solchen Ausgangslage nicht einmal ansehnliche Gewinne beim Bitcoin die Stimmung noch heben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Block (ex Square)?

Da die Probleme allzu bald nicht verschwinden werden, sieht es erst einmal düster aus für die Block-Aktie, welche zuletzt eine vernichtende Korrektur hinnehmen musste. Allein seit Jahresbeginn ging es um fast 40 Prozent in die Tiefe. Verglichen mit den Höchstständen aus dem August sind sogar Verluste von knapp 65 Prozent zu beklagen.

Rutscht die Block-Aktie ins Bodenlose?

Es fehlt der Block-Aktie aktuell nicht mehr viel, um wieder frische Negativrekorde aufzustellen. Schon bei 87,84 Euro wartet das bisherige Tief. Es würde also schon ein weiterer Abschlag wie jener von heute Morgen ausreichen, um das Papier dorthin zu befördern.

Trösten kann man sich da wohl nur damit, dass nach jedem Crash die Aussichten auf Gewinne im Falle einer Erholung umso höher ausfallen. Ob und wann es eine solche bei der Block-Aktie zu sehen geben wird, steht allerdings in den Sternen. Die aktuelle Performance macht nicht unbedingt Lust auf mehr.

Sollten Block (ex Square) Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Block (ex Square) jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Block (ex Square)-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Block (ex Square). Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Block (ex Square) Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Block (ex Square)
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Block (ex Square)-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Block (ex Square)
US8522341036
81,24 EUR
-1,30 %

Mehr zum Thema

Block-Aktie: Die Bullen greifen wieder an
Dr. Bernd Heim | Do

Block-Aktie: Die Bullen greifen wieder an

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Block Inc.-Aktie: Erster Investorentag seit fünf Jahren! Benzinga 140
Was Sie wissen sollten Am Mittwoch waren sich die Führungskräfte von Block (NYSE:SQ) auf dem ersten Investorentag seit fünf Jahren einig, dass das Unternehmen nicht länger als Ein-Produkt-Unternehmen gesehen werden will. Das Unternehmen aus San Francisco hielt am Mittwoch seinen ersten Investorentag seit fünf Jahren ab, bei dem die Führungskräfte der Wall Street erklärten, dass die Geld-App zusammen mit dem…
13.05. Block-Aktie: Langfristig optimistisch, kurzfristig überwiegt der Pessimismus! Anna Hofmann 206
Allein in den vergangenen sechs Monaten sackte der Aktienkurs des Finanzdienstleisters um 67,5 % ab. Auch auf Wochensicht musste der Kurs 23,8 % einbüßen. Dieser brutale Abverkauf könnte allerdings noch weitergehen, weshalb die „Buy-the-dip“-Mentalität hier scheitern könnte. Zukunftstechnologien in stürmischen Zeiten Gestern markierte die Block-Aktie ein neues 2-Jahrestief. Inmitten all der makroökonomischen Unsicherheiten könnte die Block-Aktie auch in den kommenden…
Anzeige Block (ex Square): Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4864
Wie wird sich Block (ex Square) in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Block (ex Square)-Analyse...
07.05. Block-Aktie: Gewinnrückgang - Bitcoin ist Schuld! Benzinga 316
Rückgang der Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Einnahmen Block Inc (NYSE:SQ) meldete einen Gewinnrückgang im ersten Quartal, der durch einen starken Rückgang der Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Einnahmen verursacht wurde. Am Donnerstag meldete Block für das erste Quartal einen bereinigten Gewinn je Aktie von 18 Cents bei einem Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar. Beide Zahlen verfehlten die Konsensschätzungen der Analysten von 20 Cents bzw. 4,1…
07.05. Block-Aktie: Die Zahlen sind da! Alexander Hirschler 206
Bei der Aktie des Fintech-Unternehmens und PayPal-Rivalen Block hat sich das Chartbild in den vergangenen Wochen deutlich eingetrübt. Nach dem zwischenzeitlichen Anstieg auf 149 Dollar hat der Anteilsschein im April wieder den Rückwärtsgang eingelegt. Zum Verhängnis wurde dem Papier der schwache Gesamtmarkt – der Nasdaq-100 und der Auswahlindex Nasdaq Composite verzeichneten im vergangenen Monat die stärksten Verluste seit der Finanzkrise…

Block (ex Square) Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Block (ex Square) Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz