Block-Aktie: Comeback or not?

Die Block-Aktie verspürt seit langem mal wieder etwas Aufwind. Feiert der Zahlungsdienstleister nun sein Comeback oder wird doch nichts daraus?

Die Block-Aktie hat endlich mal wieder ein Pluszeichen vor der Kursentwicklung stehen. Nachdem die Aktie des Zahlungsdienstleisters gestern um über acht Prozent geklettert ist, notiert sie auch heute bislang mit fast vier Prozent im Plus. Eine Entwicklung, auf die Block-Aktionäre viele Wochen warten mussten. Denn seit Ende Oktober ist die Tech-Aktie mächtig unter die Räder gekommen und hat über 50 Prozent an Wert verloren. Feiert die Block-Aktie nun ihr Comeback?

Für und wider ein Comeback

Es gibt Argument die dafür und dagegen sprechen. Ein Argument pro Comeback ist, dass Block seine Internationalisierung vorantreibt. Der digitale Zahlungsdienstleister kündigte den Markteintritt in Spanien an. Ab sofort können Unternehmen und Freiberufler in Spanien das Square-System von Block nutzen. In Europa ist Square bislang nur in Frankreich, Großbritannien und Irland verfügbar. Somit gibt es noch viel ungenutztes Potenzial auf dem alten Kontinent.

Ein gewichtiges Argument gegen ein Comeback der Block-Aktie ist der mögliche Markteintritt des vielleicht gefährlichsten potenziellen Wettbewerbers überhaupt: Apple. Insider-Berichten zufolge entwickelt Apple bereits seit gut zwei Jahren ein Zahlungssystem für kleine Unternehmen, das über das iPhone laufen soll und damit keine weitere Hardware erforderlich macht. Im Jahr 2020 übernahm der iPhone-Gigant die kanadische Firma Mobeewave, ein Spezialist für mobile Zahlungsabwicklung – sicherlich nicht ohne Hintergedanken!

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Block (ex Square)?

Für Block könnte ein Markteintritt Apples sehr gefährlich werden. Zwar ist Block inzwischen sehr präsent im Markt für Zahlungsdienstleistungen für kleine Unternehmen, doch die deutlich weitere Verbreitung von Apple-Produkten könnte diesen Vorsprung rasch zunichte machen.

Immer noch nicht günstig!

Für Anleger bedeutet das, dass es derzeit kein klares Fazit für oder gegen ein Investment in die Block-Aktie gibt. Anleger sollten auf jeden Fall berücksichtigen, dass Block mit einem aktuellen Kurs-Gewinn-Verhältnis von 117 nach wie vor alles andere als günstig bewertet ist. Die kleinste Störung seiner Wachstumsstory könnte zu weiteren Kursverlusten führen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 23.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Block (ex Square) jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Block (ex Square)-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Block (ex Square). Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Block (ex Square) Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Block (ex Square)
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Block (ex Square)-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Block (ex Square)
US8522341036
76,88 EUR
-2,70 %

Mehr zum Thema

Block-Aktie (ex Square): Licht und Schatten!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Sa

Block-Aktie (ex Square): Licht und Schatten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Block-Aktie: Die Bullen greifen wieder an Dr. Bernd Heim 170
Damit drücken die Käufer ihre Absicht aus, den am 12. Mai auf dem Tief bei 65,10 US-Dollar gestarteten Anstieg weiter fortzusetzen. In den letzten Tagen kam die Erholung der Block-Aktie im Bereich von 84,00 US-Dollar etwas ins Stocken und ging in eine leichte Seitwärtsbewegung über. Diese zu beenden, schicken sich die Bullen heute an und dank der hohen Dynamik stehen…
Do Block Inc.-Aktie: Erster Investorentag seit fünf Jahren! Benzinga 188
Was Sie wissen sollten Am Mittwoch waren sich die Führungskräfte von Block (NYSE:SQ) auf dem ersten Investorentag seit fünf Jahren einig, dass das Unternehmen nicht länger als Ein-Produkt-Unternehmen gesehen werden will. Das Unternehmen aus San Francisco hielt am Mittwoch seinen ersten Investorentag seit fünf Jahren ab, bei dem die Führungskräfte der Wall Street erklärten, dass die Geld-App zusammen mit dem…
Anzeige Block (ex Square): Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7893
Wie wird sich Block (ex Square) in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Block (ex Square)-Analyse...
13.05. Block-Aktie: Trägt Bitcoin die Schuld? Benzinga 146
Equity Research Analysten von Mizuho glauben, dass Jack Dorsey’s Zahlungsunternehmen Block Inc (NASDAQ: SQ) seine Verbindung mit Bitcoin (CRYPTO: BTC) herunterspielen sollte. Übermäßige Assoziation In einer Noti, bezeichnete der Mizuho-Analyst Dan Dolev Block’s “übermäßige Assoziation” mit Bitcoin als eine Schande. “SQ als 'Krypto-Aktie' zu etikettieren, hat die Aktie daran gehindert, von den stärkeren Fundamentaldaten zu profitieren, einschließlich der Beschleunigung der GP-Dollars ohne Bitcoin sowohl im…
07.05. Block-Aktie: Gewinnrückgang - Bitcoin ist Schuld! Benzinga 316
Rückgang der Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Einnahmen Block Inc (NYSE:SQ) meldete einen Gewinnrückgang im ersten Quartal, der durch einen starken Rückgang der Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Einnahmen verursacht wurde. Am Donnerstag meldete Block für das erste Quartal einen bereinigten Gewinn je Aktie von 18 Cents bei einem Umsatz von 4 Milliarden US-Dollar. Beide Zahlen verfehlten die Konsensschätzungen der Analysten von 20 Cents bzw. 4,1…

Block (ex Square) Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Block (ex Square) Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz