Blackrock European Special Situations A2 AUD-H: Es fehlt nicht mehr viel!

Die Performance von Blackrock European Special Situations A2 AUD-H im vergangenen Monat war unterdurchschnittlich. Ist noch Potenzial vorhanden?

Analysten nutzen gerne das 52 Wochentief als technisches Mittel in der Analyse eines Anlageprodukts. Mit 19,52 Euro erreichte der Fond am 08. März 2021 den niedrigsten Kurs in den vergangenen 52 Wochen. In der Zeit seit dem Kurstief zog der Preis um 11,17 Prozent nach Norden. Dies dürfte doch vor allem den Anteilseigner von Blackrock European Special Situations A2 AUD-H in den vergangenen 339 Tagen gute Laune bereitet haben.

Was für ein Anstieg!

Eine durchaus erstaunliche Performance legte der Fond vergangenes Jahr hin. 20,30 Euro verzeichnete der Kurs von Blackrock European Special Situations A2 AUD-H noch vor einem Jahr. Heute liegt dieser bei 21,70 Euro. Mit Blick auf die Performance innerhalb des vergangenen Jahrs, verzeichnete der Fond somit einen Kursgewinn von 6,90 Prozent, was 1,40 Euro entspricht. Bei gleicher Entwicklung könnte der Kurs schnell 24 Euro (!) betragen. Dies dürfte die Anteilseigner beruhigen.

Das Chartbild sieht gut aus

Viele Analysten greifen auf die Instrumente der technischen Analyse zurück, um das potenzial eines Anlageproduktes zu ermitteln. Dabei darf vor allem ein Indikator nicht fehlen: Die Kursanalyse durch den gleitenden Durchschnitt der letzten 100 Tage. 24,48 Euro verzeichnet der gleitende Durchschnitt heute am 26. Januar 2022. Der Fond liegt somit aktuell über dem GD-100. Der Abstand beträgt -11,37 Prozent (-2,78 Euro).

Unten eine Tabelle mit den wichtigsten Informationen zu Blackrock European Special Situations A2 AUD-H:

Fond Blackrock European Special Situations A2 AUD-H
ISIN LU1023062109
Land Luxemburg
Preis 21,70 €
1 Monat -7,89 %
GD-50 / GD-200 23,80 € / 24,34 €

Sollten Blackrock European Special Situations A2 AUD-H Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Blackrock European Special Situations A2 AUD-H jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Blackrock European Special Situations A2 AUD-H-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...