BlackBerry Aktie: Jetzt sollte man sich Sorgen machen!

Liegt die Aktie im Marktvergleich auf Kurs?

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -25,22 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Blackberry damit 69,25 Prozent unter dem Durchschnitt (44,03 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Software“ beträgt 52,65 Prozent. Blackberry liegt aktuell 77,87 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

BlackBerry und der Relative Strength Index

Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Blackberry anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7 Tage sowie des etwas längerfristigen RSIs auf 25-Tage-Basis. Zunächst der 7-Tage-RSIdieser liegt momentan bei 77,3 Punkten, was bedeutet, dass die Blackberry-Aktie überkauft ist. Demzufolge erhält sie ein „Sell“-Rating. Nun zum RSI25Der RSI25 liegt bei 58,45, was bedeutet, dass Blackberry hier weder überkauft noch -verkauft ist, im Gegensatz zum RSI7. Das Wertpapier wird somit abweichend als „Hold“ eingestuft. Damit erhält Blackberry eine „Sell“-Bewertung für diesen Punkt unserer Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BlackBerry?

Klares Stimmungssignal seitens der Anleger?

Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Blackberry im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich negative Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Blackberry. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Sell“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Sell“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu vier Signalen (4 Sell, 0 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Sell“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Sell“.

Sollten BlackBerry Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BlackBerry jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BlackBerry-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BlackBerry-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BlackBerry. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BlackBerry Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BlackBerry
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BlackBerry-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BlackBerry
CA09228F1036
5,84 EUR
2,73 %

Mehr zum Thema

BlackBerry Aktie: Das könnte ganz eng werden!
Aktien-Broker | 12.04.2022

BlackBerry Aktie: Das könnte ganz eng werden!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.04. BlackBerry-Aktie: Das betrifft auch Sie! Benzinga 218
Was ist passiert? Die Aktien von BlackBerry Ltd (NYSE:BB) werden am Freitag niedriger gehandelt, nachdem das Unternehmen seine Finanzergebnisse bekannt gegeben hat. Berichten zufolge erwartet es für das Gesamtjahr 2023 einen flachen Umsatz im Bereich Cybersicherheit und einen minimalen Umsatz im Bereich Lizenzen. BlackBerry meldete für das vierte Quartal einen Umsatz von 185 Millionen US-Dollar. Damit übertraf es die Schätzung…
01.04. Ritchie Bros Auctioneers Aktie, Blackberry Aktie und Bank Of Montreal Aktie: Neue Trendsignale im S&P/TSX ... Sentiment Investor 328
Der Wert des S&P/TSX Composite-Index wird aktuell mit 22124.18 Punkten angegeben (Stand 15:30 Uhr) und ist damit stark im Plus (+1.07 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P/TSX Composite zeigt nur ein geringes Nachrichtenaufkommen an, die Stimmung ist neutral. Welche Aktien stehen aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Vor allem über diese drei Aktien…
Anzeige BlackBerry: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8988
Wie wird sich BlackBerry in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BlackBerry-Analyse...
21.03. Blackberry Aktie: solider Einstieg? Benzinga 134
BlackBerry, Ltd (NYSE:BB) mit Double-Bottom- und Triple-Bottom-Muster Ein Double-Bottom-Muster ist ein Umkehrindikator, der anzeigt, dass eine Aktie auf ein wichtiges Unterstützungsniveau gefallen ist, sich erholt hat, das Niveau als Unterstützung erneut getestet hat und wahrscheinlich wieder ansteigen wird. Es ist möglich, dass die Aktie das Niveau erneut als Unterstützung testet, wodurch ein Triple-Bottom- oder sogar Quadruple-Bottom-Muster entsteht. Der BlackBerry-Chart BlackBerry…
13.03. BlackBerry Aktie: Das sollte Ihnen zu denken geben! Aktien-Broker 110
BlackBerry: Wie urteilen Chartanalysten? Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Blackberry derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 12,55 CAD, womit der Kurs der Aktie (8,33 CAD) um -33,63 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 9,86…

BlackBerry Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BlackBerry-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

BlackBerry Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz