Bitcoin: Whale hat gerade $127M BTC von Coinbase zu Binance transferiert!

Bitcoin Whale hat gerade $127M BTC von Coinbase zu Binance transferiert

Was geschah: Ein anonymer Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Wal hat gerade Bitcoin im Wert von 127.753.634 $ von Coinbase transferiert, und der Investor hat diese Gelder dann an Binance geschickt.

Warum das wichtig ist

Bitcoin-“Wale” (Investoren, die 10 Millionen Dollar oder mehr in BTC besitzen) senden normalerweise Kryptowährung zwischen Börsen, wenn sie nach Liquidität suchen. Wenn ein Whale alle seine Bitcoin an einer Börse verkaufen würde, hätte dies einen großen Einfluss auf den Preis. Das heißt, der Anleger würde den Bitcoin-Preis an dieser Börse erheblich nach unten drücken.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bitcoin?

Stattdessen kann der Wal sein Geld auf verschiedene Börsen verteilen, um über ausreichende Liquidität zu verfügen. Natürlich wissen wir nicht mit Sicherheit, ob diese Bitcoin-Wallet die Gelder zum Verkauf transferiert, da dies nur eine Spekulation ist. Ein weiterer Grund, warum Anleger Bitcoin über verschiedene Börsen transferieren, sind Sicherheitsaspekte.

Der beste Weg, Bitcoin zu sichern, ist die Aufbewahrung in einer Hardware-Wallet, was bei digitalen Vermögenswerten auf einer Börse nicht möglich ist. Bestimmte Börsen, wie Coinbase, halten jedoch die Gelder der Anleger in Hardware-Wallets für sie, was eine zusätzliche Sicherheitsstufe für Ihre digitalen Vermögenswerte darstellt.

Anzeige

Noch besser als Bitcoin?! Der NFT-Sektor könnte der Reichmach-Sektor überhaupt werden!

Wer jetzt investiert kann in den nächsten 12 Monaten Millionär sein! So einfach geht's! Jetzt GRATIS-Report sichern!