Bitcoin: Neuer Bericht des Bitcoin Mining Councils!

Was bedeutet der Bericht des Bitcoin Mining Councils für die Zukunft der Kryptowährung? Wir haben die Details für Sie zusammengefasst!

Bitcoin (CRYPTO: BTC) erhebt sich über $40k und sieht auf dem Tageszeitrahmen zinsbullisch aus, da eine zinsbullische Divergenz des RSI-Indikators bestätigt wurde. Gestern hat das Bitcoin Mining Council einen Bericht veröffentlicht, in dem hervorgehoben wird, dass die Mining-Effizienz im Vergleich zum Vorjahr um 63% gestiegen ist, wobei der nachhaltige Energieverbrauch bei 58% liegt, was das vierte Quartal in Folge über 50% bedeutet. Darüber hinaus verbrauchte das Netzwerk im Vergleich zum Vorjahr 25 % weniger Energie. Diese Verbesserungen sind für Institutionen interessant, die die Auswirkungen auf die Umwelt als einen der wichtigsten Gründe ansehen, nicht in Bitcoin zu investieren.

Fidelity hat seine Unterstützung für die Mainstream-Adoption vorangetrieben, da sie es Anlegern erlauben werden, Bitcoin in ihre 401(k)s zu investieren. Fidelity ist der erste große Anbieter von Altersvorsorgeplänen, der dies tut, und ich denke, dass dies eine wichtige Botschaft an die Anbieter von Altersvorsorgeplänen sendet.
Niemand will der Erste sein, aber auch niemand will der Letzte sein.
Es wurde bestätigt, dass Elon Musk Twitter für 44 Milliarden Dollar gekauft hat. Musk wies auf das Problem der Bots hin, die bei Krypto-Twitter eine große Rolle spielen. Musk sagte: “Offen gesagt, eine meiner obersten Prioritäten ist es, die Spam- und Betrugs-Bots und die Bot-Armeen zu beseitigen, die auf Twitter sind. Sie machen das Produkt viel schlechter. Wenn ich eine Dogecoin für jeden Krypto-Betrug hätte, den ich sehe, hätte ich hundert Milliarden Dogecoin.“

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Dogecoin?

Es ist unklar, was Musk anders machen wird als das, was bereits heute getan wird, um die Situation in den Griff zu bekommen, aber Scam-Bots sind eindeutig ein zentrales Problem, das erhebliche Auswirkungen hat, so dass Musk unter Druck stehen wird, dieses Problem anzugehen.

Dogecoin (CRYPTO: DOGE) ist nach der Nachricht über die Übernahme durch Elon um rund 20% gestiegen. Spekulanten haben Dogecoin aufgrund der Besessenheit von Elon mit der Kryptowährung gekauft und daher das Potenzial, dass Dogecoin in einem der größten sozialen Mediennetzwerke mehr Nutzen bringt, sobald Elon offiziell die Kontrolle über das Unternehmen hat.

Dogecoin kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Dogecoin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Dogecoin-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Dogecoin-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Dogecoin. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Dogecoin Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Dogecoin
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Dogecoin-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Dogecoin
CRYPTO00DOGE

Mehr zum Thema

Dogecoin: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Mi

Dogecoin: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Dogecoin: Schluss mit lustig! Benzinga 98
Abwärtstrend immer noch intakt Dogecoin (CRYPTO: DOGE) wurde am Dienstag überwiegend flach gehandelt, in einem allgemein seitwärts gerichteten Handelsmuster, das Händler und Investoren seit dem 13. Mai geplagt hat und den Enthusiasmus von Händlern, die es gewohnt sind, mit der Kryptowährung zu spielen, zunichte gemacht hat. Als Dogecoin auf sein Tagestief bei der 8-Cent-Marke fiel, bildete der Krypto leider ein…
Di Dogecoin: Preis bricht erneut ein! Benzinga 170
DOGE wurde im Einklang mit anderen wichtigen Münzen gehandelt, während die globale Marktkapitalisierung von Kryptowährungen um 3,4 % auf 1,3 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss sank. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden -3,2% 24-Stunden gegen Bitcoin 0,9% 24-Stunden gegen Ethereum 0,5% 7-Tage -7,1% 30-Tage -37,8% YTD-Performance -51,6%   Die DOGE-Faktoren DOGE gehörte zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu den am häufigsten…
Anzeige Dogecoin: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8995
Wie wird sich Dogecoin in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Dogecoin-Analyse...
19.05. Dogecoin: Es geht weiter abwärts! Benzinga 140
Dogecoin (CRYPTO: DOGE) fiel innerhalb von 24 Stunden bis zum frühen Donnerstagmorgen um 4,5 % auf 0,085 $. DOGE verfolgte die Verluste der wichtigsten Coins, während die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um 3,8 % auf 1,2 Billionen Dollar zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sank. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden -4,5% 24-Stunden gegen Bitcoin -2,2% 24-Stunden gegen Ethereum -0,6% 7-Tage…
19.05. Dogecoin: Folgt die nächste Rally? Carsten Rockenfeller 182
Am Mittwoch wurde der Dogecoin mehr als 5 Prozent niedriger gehandelt, parallel zu Bitcoin und Ethereum, die um über 4 beziehungsweise fast 6 Prozent nachgaben. Das Ganze inmitten eines bärischen Tages an den Märkten allgemein. Das Handelsvolumen von Dogecoin ist in den vergangenen vier 24-Stunden-Handelssitzungen gewachsen, was darauf hinweist, dass das Interesse an der Kryptowährung zurückkehren könnte, obwohl die Bären…

Dogecoin Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Dogecoin-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Dogecoin Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz