Bitcoin: Negativer Trend fortgesetzt!

Bitcoin fällt innerhalb von 24 Stunden um mehr als 4%.

In den letzten 24 Stunden ist der Kurs von Bitcoin (CRYPTO: BTC) um 4,08% auf $29.403,00 gefallen. Damit setzt sich der negative Trend der letzten Woche fort, in der der Kurs um 5,0 % von 31.114,79 $ auf den aktuellen Wert gefallen ist.

Preisbewegung und Volatilität

Das folgende Diagramm vergleicht die Preisbewegung und Volatilität von Bitcoin in den letzten 24 Stunden (links) mit der Preisbewegung der letzten Woche (rechts). Bei den grauen Bändern handelt es sich um Bollinger-Bänder, die die Volatilität sowohl für die täglichen als auch für die wöchentlichen Kursbewegungen messen. Je breiter die Bänder sind bzw. je größer die graue Fläche zu einem bestimmten Zeitpunkt ist, desto größer ist die Volatilität.

price_chart

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bitcoin?

Handelsvolumen mit Rückgang

Das Handelsvolumen der Münze ist in der vergangenen Woche um 59,0 % zurückgegangen, während der Gesamtbestand an umlaufenden Münzen um 2,15 % auf über 19,04 Millionen gestiegen ist. Damit liegt der aktuelle Umlaufbestand bei geschätzten 90,68 % des maximalen Bestands, der 21,00 Millionen beträgt. Die aktuelle Marktkapitalisierung von BTC liegt bei 559,68 Milliarden Dollar auf Platz 1.

supply_and_vol

Sollten Bitcoin Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Bitcoin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bitcoin-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Bitcoin. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Bitcoin Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Bitcoin
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Bitcoin-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Bitcoin
CRYPTO000BTC

Mehr zum Thema

Bitcoin: Die schlechteste Quartalsperformance seit 2011!
Benzinga | Fr

Bitcoin: Die schlechteste Quartalsperformance seit 2011!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Bitcoin: Eine Lektion für diejenigen, die aufgeben! Benzinga 40
"Rich Dad Poor Dad" Autor Robert Kiyosaki hat eine weitere „Rich Dad Lektion“ für diejenigen, die Bitcoin (CRYPTO: BTC) zu den aktuellen Kursen aufgeben. Gewinner lernen aus Verlusten In seiner neuesten Runde kostenloser Ratschläge sagte Kiyosaki, dass die Verlierer von Bitcoin aufgeben, wenn sie am Boden liegen, während die Gewinner diejenigen sein werden, die aus ihren Verlusten lernen. Rich Dad lehrt:…
Mi Bitcoin: 66 Millionen Dollar auf Coinbase transferiert! Benzinga 254
Die Bitcoin-Wallet-Adresse, die mit dieser Übertragung verbunden ist, wurde identifiziert als: 19QiLkY3x1VWP7qrTQPPusaK4k2Xwq3WYM Kryptowährungstransfers von Wallets zu Börsen sind typischerweise ein bearishes Signal Die meisten vermögenden Kryptowährungshändler halten ihre Gelder in einer Hardware-Wallet, da diese Geräte eine bessere Sicherheit bieten als Kryptowährungsbörsen. Hardware-Wallets speichern die privaten Schlüssel der Anleger offline und schützen ihre digitalen Vermögenswerte vor Online-Hacks. Wenn Wale Bitcoin an…
Anzeige Bitcoin: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7748
Wie wird sich Bitcoin in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bitcoin-Analyse...
Mi Bitcoin: 10 Millionen Dollar Raubüberfall! Benzinga 16
Zwei Männer wurden in Virginia verhaftet, weil sie versucht haben sollen, in ein Haus in Westchester County einzubrechen, um zehn Millionen Dollar in Bitcoin (CRYPTO: BTC) zu stehlen, wie das US-Justizministerium mitteilte. Einbruchsversuch Den Gerichtsunterlagen zufolge waren die Angeklagten Dominic Pineda und Shon Morgan zwischen dem 18. Mai 2020 und dem 24. Mai 2020 an einem Plan beteiligt, in ein…
Di Bitcoin: Die Ruhe vor dem Sturm? Benzinga 157
Anfang Juni verließ der Kryptomarkt den Billionen-Dollar-Club; trotz des jüngsten kurzfristigen Aufwärtstrends und der spekulativen ‘Akkumulation,’ konnte die Marktkapitalisierung die verlorenen 400 Milliarden Dollar nicht wieder aufholen. Die derzeitige Stagnation der Marktpreise hat Fragen über die Richtung des Trends aufgeworfen, wobei eine Vielzahl von Analysten einen noch nicht erreichten Tiefpunkt oder eine Trendwende nach oben prognostiziert. Seitwärtsbewegung Am 17. Juni…

Bitcoin Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Bitcoin Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.