Bitcoin Group: Folgt der Bitcoin nun dem Litecoin?

3104

Lieber Leser,

noch vor wenigen Jahren, als es deutlich weniger Kryptowährungen gab, war der Bitcoin die Nummer 1 und der Litecoin die Nummer 2. Zur damaligen Zeit war klar: Wenn Bitcoin Gold ist, ist Litecoin Silber – und der Litecoin folgte dem Bitcoin meist mit leichter Verzögerung nach oben oder unten.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bitcoin Group?

Litecoin war zuletzt ein guter vorlaufender Indikator

Doch mit dem Aufkommen von immer mehr Kryptowährungen wurde der Litecoin immer weiter zurück gedrängt. Zwar steht er aktuell wieder auf Platz 5 der größten Kryptowährungen, zeitweise war er jedoch nicht mal mehr unter den Top10. Und an Neulingen wie Ether(eum), Ripple (XRP) oder Bitcoin Cash wird er wohl auch so schnell nicht mehr vorbei ziehen, auch wenn Litecoin Gründer Charlie Lee zuletzt das sogenannte „Flappening“ (dabei würde der Litecoin an Bitcoin Cash vorbeiziehen) in Aussicht stellte.

Allerdings gibt es eine Auffälligkeit, die Krypto-Anleger zu ihrem Vorteil nutzen können. Denn in den letzten Wochen war der Litecoin, aus welchen Gründen auch immer, ein sehr guter vorlaufender Indikator für den gesamten Kryptowährungsmarkt und somit auch den Bitcoin. So beendete der Litecoin zuerst die Korrektur – und ging in eine Gegenbewegung über. Auch diese beendete er zuerst und stieg wieder an. Zuletzt fiel er dann etwas zurück, kann aber noch seinen kurzfristigen Aufwärtstrend verteidigen.

Gratis PDF-Report zu Bitcoin Group sichern: Hier kostenlos herunterladen

Achten Sie auf den charttechnischen Support zwischen 205 und 210 US-Dollar!

Entwickelt sich der Kryptowährungsmarkt genau so weiter, wie er sich zuletzt entwickelt hat, dann wird uns die weitere Kursentwicklung des Litecoin also Auskunft über die weitere Kursentwicklung von Bitcoin und Co. – und somit natürlich auch der Aktie der Bitcoin Group geben. Dabei ist die charttechnische Verfassung des Litecoin sehr eindeutig. Aktuell fällt er innerhalb seines kurzfristigen Aufwärtstrends zurück, kann diesen aber bisher noch verteidigen.

Die alles entscheidende charttechnische Marke verläuft dabei zwischen 205 und 210 US-Dollar, da hier einerseits die kurzfristig führender Aufwärtstrendlinie sowie ein Fibonacci Retracement liegen. Fällt der Litecoin unter diese Unterstützung, droht daher ein Kursrutsch auf ca. 170 US-Dollar. Dreht er hier jedoch nach oben, winken Kursziele von 250 US-Dollar und mehr. Das wiederum würde auch den Bitcoin stützen und damit in letzter Konsequenz auch die Aktie der Bitcoin Group. Daher sollten Anleger zurzeit den Litecoin im Fokus behalten!

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin Group-Analyse vom 17.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bitcoin Group jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bitcoin Group Aktie.



Bitcoin Group Forum

0 Beiträge
meine Zertis sind mit leichtem Verlust ausgestoppt. Mal wieder Seitenlinie
0 Beiträge
runter geht immer!!
0 Beiträge
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bitcoin Group per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)