Bitcoin, Ethereum und Dogecoin: Starker Aufwärtstrend?

Bitcoin, Ethereum und Dogecoin bieten Handel für Bullen und Bären, da dieser Schlüsseltrend bestätigt wird

Bitcoin (CRYPTO: BTC), Ethereum (CRYPTO: ETH) und Dogecoin (CRYPTO: DOGE) befinden sich alle in einem starken Aufwärtstrend. Ein Aufwärtstrend liegt vor, wenn eine Aktie eine Reihe von höheren Höchst- und Tiefstständen auf dem Chart aufweist.

Überblick

Die höheren Hochs zeigen an, dass die Bullen die Kontrolle haben, während die zeitweiligen höheren Tiefs auf Konsolidierungsphasen hinweisen. Händler können gleitende Durchschnitte verwenden, um einen Aufwärtstrend zu erkennen. Steigende gleitende Durchschnitte mit niedrigerem Zeitrahmen (z. B. der exponentielle gleitende Durchschnitt für acht oder 21 Tage) weisen darauf hin, dass sich die Aktie in einem steilen kurzfristigen Aufwärtstrend befindet, während steigende gleitende Durchschnitte mit längerer Laufzeit (z. B. der einfache gleitende Durchschnitt für 200 Tage) auf einen langfristigen Aufwärtstrend hindeuten.

Eine Aktie signalisiert oft, wenn das höhere Hoch erreicht ist, indem sie eine Umkehrkerze, wie z. B. ein Doji, ein Bearish Engulfing oder eine Hanging Man Candlestick, ausgibt. Ebenso kann ein höheres Tief durch den Druck einer Doji-, Morgenstern- oder Hammer-Kerze signalisiert werden. Darüber hinaus finden die höheren Höchst- und Tiefststände häufig an Widerstands- und Unterstützungsniveaus statt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ethereum?

In einem Aufwärtstrend ist der „Trend dein Freund“, bis er es nicht mehr ist, und in einem Aufwärtstrend gibt es sowohl für bullishe als auch für bearishe Händler Möglichkeiten, sich an der Aktie zu beteiligen:

  • Bullische Händler, die bereits eine Position in einer Aktie halten, können darauf vertrauen, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzen wird, solange die Aktie nicht ein tieferes Tief erreicht. Händler, die eine Position in einer Aktie eingehen wollen, die sich in einem Aufwärtstrend befindet, finden in der Regel den sichersten Einstieg bei einem höheren Tiefstand.
  • Bärenhändler können bei einem höheren Hoch in den Handel einsteigen und bei einem Pullback aussteigen. Diese Händler können auch einsteigen, wenn der Aufwärtstrend gebrochen wird und die Aktie ein niedrigeres Tief erreicht, was darauf hindeutet, dass ein Umschwung in einen Abwärtstrend bevorsteht.

Der Bitcoin-Chart

Bitcoin kehrte am 14. März in einen Aufwärtstrend zurück und am 16. März brach die Kryptowährung aus einem absteigenden Kanalmuster auf dem Tages-Chart aus. Der jüngste höhere Tiefststand wurde am 18. März bei 40.130 $ erreicht, und wenn die Kryptowährung weiterhin oberhalb dieses Niveaus handelt, wird der Aufwärtstrend intakt bleiben.

  • Am Sonntag sah es so aus, als würde Bitcoin ein weiteres höheres Tief unter dem Widerstandsniveau von $42.223 ausbilden. Händler und Anleger können darauf achten, dass sich der Kryptowährungswert beim Pullback oberhalb des exponentiellen gleitenden Acht-Tage-Durchschnitts (EMA) hält, um Vertrauen für die Zukunft zu gewinnen.
  • Der Rücksetzer am Sonntag fand bei unterdurchschnittlichem Volumen statt, was ein positives Zeichen für die Bullen ist. Am späten Nachmittag lag das Bitcoin-Volumen bei etwa 6.075, verglichen mit dem durchschnittlichen 10-Tage-Volumen von 15.176. Wenn sich ein Wertpapier bei einem unterdurchschnittlichen Volumen nach unten bewegt, deutet dies darauf hin, dass eine gesunde Konsolidierung im Gange ist.
  • Bitcoin hat oberhalb der $42.223-Marke Widerstand bei $45.814 und $48.475 und Unterstützung unterhalb bei $39.600 und $38.105.

btc_mar._20.png

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Ethereum sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der Ethereum-Chart

Wie Bitcoin kehrte auch Ethereum am 14. März in einen möglichen Aufwärtstrend zurück und brach am folgenden Tag aus einem absteigenden Dreieck aus. Ethereum hat noch kein höheres Tief zur Bestätigung des Trends markiert, könnte aber dabei sein, am Sonntag ein solches zu markieren.

  • Ethereum könnte sich auch in einem Bullenflaggen-Muster auf dem Tages-Chart einrichten, wobei der Pol zwischen dem 14. und 18. März gebildet wurde und die Flagge sich in den Tagen danach zu bilden begann. Die gemessene Bewegung des Musters, wenn die Bullenflagge erkannt wird, beträgt etwa 18%, was darauf hindeutet, dass Ethereum in Richtung der $3.300-Marke handeln könnte.
  • Ethereum hat Widerstand oberhalb von $2.890 und $3.057 und Unterstützung unterhalb von $2.609 und $2.461.

eth_mar._20.png

Der Dogecoin-Chart

Dogecoin kehrte am 14. März in einen Aufwärtstrend zurück und bildete am Freitag sein jüngstes höheres Tief bei $0,114 aus, und sein jüngstes höheres Hoch wurde am Samstag bei $0,125 verzeichnet.

  • Wie Bitcoin und Ethereum könnte auch der Dogecoin am Sonntag sein nächstes höheres Tief ausbilden. Alternativ könnte Dogecoin am Montag tiefer fallen, um die obere absteigende Trendlinie eines fallenden Kanalmusters zu testen, aus dem die Kryptowährung am Samstag nach oben ausgebrochen ist.
  • Sollte sich Dogecoin oberhalb des Musters halten und am Montag eine zinsbullische Umkehrkerze bilden, könnte dies Händlern, die noch nicht in einer Position sind, einen soliden Einstiegspunkt bieten.
  • Dogecoin hat Widerstand oberhalb von $0,135 und $0,146 und Unterstützung unterhalb von $0,106 und der wichtigen psychologischen 10-Cent-Marke.doge_mar._20.png

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ethereum jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ethereum-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Ethereum. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Ethereum Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Ethereum
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Ethereum-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Ethereum
CRYPTO000ETH

Mehr zum Thema

Ethereum: Ist es Zeit für eine Krypto-Erholungsrallye?
Benzinga | Fr

Ethereum: Ist es Zeit für eine Krypto-Erholungsrallye?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Ethereum: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 10628
Erst kürzlich wurde ein Bericht veröffentlicht, nachdem sogenannte Ethereum-Wale wieder vermehrt in den Markt kommen. Dabei werden die Daten der Krypto-Analyse-Firma Santiment genutzt. So werden innerhalb der derzeitigen Abwärtsbewegung große Mengen an ETH eingesammelt. Doch kommt hier die wirklich bald die nächste große Welle? In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, Ethereum jetzt zu kaufen. Um…
Do Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Unsichere Zeiten! Benzinga 564
Bitcoin, Ethereum und andere wichtige Coins stürzten am Mittwochabend ab, wobei die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um mehr als 6,4 % auf 1,2 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss fiel. Preisentwicklung der wichtigsten Münzen Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) -5,5% -0,1% $28.747,98 Ethereum (CRYPTO: ETH) -8,2% -7,6% $1.919,34 Dogecoin (CRYPTO: DOGE) -7,2% -1% $0.08 Top 24-Stunden-Verlierer (Daten über CoinMarketCap) Cryptocurrency…
Anzeige Ethereum: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3484
Wie wird sich Ethereum in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ethereum-Analyse...
Di Ethereum: Bitcoin-ähnliches System? Benzinga 104
Vitalik Buterin, der Mitbegründer der Ethereum (CRYPTO: ETH)-Blockchain, sagte, er stehe vor einem Widerspruch zwischen dem Wunsch, seine Blockchain zu einem Bitcoin-ähnlichen (CRYPTO: BTC)-System zu machen, und der Erkenntnis, was es braucht, um dorthin zu gelangen. Offene Widersprüche In einer Reihe von Tweets teilte Buterin am Montag einige “noch offene Widersprüche” in seinen Gedanken und Werten mit, die er noch nicht vollständig aufgelöst…
Di Bitcoin: Illegaler Handel in China? Benzinga 80
Trotz eines generellen Verbots von Kryptowährungen in China schürfen viele chinesische Bürger weiterhin illegal Bitcoin Die Daten zeigen, dass China im Januar zum zweitgrößten Bitcoin (CRYPTO: BTC) Hash-Rate-Anbieter wurde. Und das, obwohl die lokale Regierung alle Operationen im Zusammenhang mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum (CRYPTO: ETH) und Dogecoin (CRYPTO: DOGE) im Land verboten hat. Die Daten zeigten außerdem, dass die…

Ethereum Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Ethereum Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz