Bitcoin: Droht ein Verbot?

Bitcoin könnte in Europa tatsächlich verboten werden, da die EU ein regulatorisches Rahmenwerk für Kryptowährungen fertigstellen will

Ein Ausschuss des Europäischen Parlaments wird voraussichtlich am Montag über die endgültige Fassung des Entwurfs zu Kryptowährungswerten abstimmen.

Überblick

Laut dem Entwurf für das neue Gesetz sollen Krypto-Vermögenswerte, die in der EU ausgegeben und/oder gehandelt werden, „Mindeststandards für die ökologische Nachhaltigkeit unterliegen und einen stufenweisen Einführungsplan aufstellen und beibehalten, um die Einhaltung dieser Anforderungen sicherzustellen“.

Ende Februar wurde ein weiterer Entwurf eingebracht, der ein Verbot von Bitcoin (CRYPTO: BTC) in der EU bis 2025 vorsah. Dieser Entwurf stieß jedoch auf heftige Kritik innerhalb der Community und zwang die EU-Gesetzgeber dazu, von ihrem Plan, ein Verbot für den Apex-Krypto zu verhängen, abzusehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ethereum?

Der Verweis auf die Mindestnachhaltigkeit sowie die Einführungsanforderungen scheinen Änderungen in letzter Minute zu sein, die eingeführt wurden, um die Verwendung von digitalen Währungen zu verbieten, die mit einem „Proof-of-Work“-Konsensmechanismus arbeiten. Jeremy Allaire, Mitbegründer, Vorsitzender und CEO von Circle, gehörte zu den Branchenführern, die alarmiert auf den Vorschlag reagierten.

Proof-of-Work ist der Konsensmechanismus, der die Bitcoin-Blockchain steuert.  Für Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum (CRYPTO: ETH), die bereits in der EU gehandelt werden, sieht die Regelung einen Auslaufplan vor, um ihren Konsensmechanismus von Proof-of-Work auf weniger energieintensive Methoden wie Proof-of-Stake umzustellen.

Die vorgeschlagenen Vorschriften, bekannt als Markets in Crypto Assets (MiCA), haben das Potenzial, die Einführung von Kryptowährungen in Europa zu kanalisieren. Der Entwurf würde die Europäische Zentralbank auch dazu verpflichten, „einheitliche Regeln für Krypto-Asset-Dienstleister und -Emittenten auf EU-Ebene festzulegen.“

Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Jernej Furman auf Flickr

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ethereum jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ethereum-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Ethereum. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Ethereum Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Ethereum
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Ethereum-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Ethereum
CRYPTO000ETH

Mehr zum Thema

Ethereum: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 07:30

Ethereum: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Ethereum: Ist es Zeit für eine Krypto-Erholungsrallye? Benzinga 594
Bitcoin, Ethereum, und andere wichtige Münzen stiegen am Donnerstagabend, da Befürchtungen über einen Bärenmarkt bei Aktien und einen schwächeren Dollar die Attraktivität des Apex-Münzens erhöhten. Die weltweite Marktkapitalisierung der Kryptowährungen stieg um 4,8 % auf 1,3 Billionen Dollar. Preisentwicklung der wichtigsten Münzen Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) 5,4% 4,8% $30.304,18 Ethereum (CRYPTO: ETH) 5,3% 3,1% $2.018,07 Dogecoin (CRYPTO: DOGE)…
Do Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Unsichere Zeiten! Benzinga 567
Bitcoin, Ethereum und andere wichtige Coins stürzten am Mittwochabend ab, wobei die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um mehr als 6,4 % auf 1,2 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss fiel. Preisentwicklung der wichtigsten Münzen Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) -5,5% -0,1% $28.747,98 Ethereum (CRYPTO: ETH) -8,2% -7,6% $1.919,34 Dogecoin (CRYPTO: DOGE) -7,2% -1% $0.08 Top 24-Stunden-Verlierer (Daten über CoinMarketCap) Cryptocurrency…
Anzeige Ethereum: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5573
Wie wird sich Ethereum in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ethereum-Analyse...
Di Ethereum: Bitcoin-ähnliches System? Benzinga 104
Vitalik Buterin, der Mitbegründer der Ethereum (CRYPTO: ETH)-Blockchain, sagte, er stehe vor einem Widerspruch zwischen dem Wunsch, seine Blockchain zu einem Bitcoin-ähnlichen (CRYPTO: BTC)-System zu machen, und der Erkenntnis, was es braucht, um dorthin zu gelangen. Offene Widersprüche In einer Reihe von Tweets teilte Buterin am Montag einige “noch offene Widersprüche” in seinen Gedanken und Werten mit, die er noch nicht vollständig aufgelöst…
Di Bitcoin: Illegaler Handel in China? Benzinga 80
Trotz eines generellen Verbots von Kryptowährungen in China schürfen viele chinesische Bürger weiterhin illegal Bitcoin Die Daten zeigen, dass China im Januar zum zweitgrößten Bitcoin (CRYPTO: BTC) Hash-Rate-Anbieter wurde. Und das, obwohl die lokale Regierung alle Operationen im Zusammenhang mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum (CRYPTO: ETH) und Dogecoin (CRYPTO: DOGE) im Land verboten hat. Die Daten zeigten außerdem, dass die…

Ethereum Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Ethereum Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz