Bitcoin: Das könnte den Verfall stoppen!

Bitcoin findet ein Preisniveau, das seinen Verfall stoppen könnte.

Es scheint, als ob der Preis von Bitcoin (CRYPTO: BTC) seit dem Höchststand im November 2021 unaufhaltsam gefallen ist und in dieser Zeit um fast 60 % einbrach. Der Mai hat bisher einen Rückgang von 14 % gebracht, was den Preis auf das Niveau von 30.000 $ im Juni 2021 zurückgebracht hat.

Der Preis des Daddys der Kryptowährungswelt befindet sich jetzt auf einem sehr interessanten Niveau — eines, das sich halten und den Bullen wieder Schwung verleihen könnte.

Wöchentlicher Zeitrahmen

Ich habe die wichtigsten Unterstützungs- und Widerstandsniveaus hinzugefügt, die deutlich zeigen, dass der Preis innerhalb einer langfristigen Spanne gehandelt wird (auch bekannt als Konsolidierung oder Seitwärtsmarkt). Der Höchststand stammt vom April 2021 und der Tiefststand vom Juni 2021.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bitcoin?

bitcoin_sublime_trading_zaheer_anwari_benzinga.png

Bei dem 135%igen Bullenlauf von Juni 2021 bis zum Allzeithoch im November 2021 gelang es dem Kurs nicht, aus dieser Konsolidierung auszubrechen und die runde Zahl von 70.000 $ zu überwinden. Stattdessen bildete der November einen falschen Ausbruch, und der Preis ist seitdem gefallen und bleibt innerhalb der Konsolidierung.

Was den Handel mit Konsolidierungen notorisch schwierig macht, ist diese peitschenartige Bewegung des Preises. Hier ist im Idealfall Geduld gefragt. Das Positive ist der Ausdruck: Je länger die Konsolidierung, desto größer der Ausbruch. Wenn der Preis nach oben ausbricht, werden wir wahrscheinlich eine anhaltende Wachstumsphase erleben, wobei die 100.000 $ ein sehr wahrscheinliches Ziel sind. Wann das geschieht, hängt von den Marktkräften ab.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Bitcoin sichern: Hier kostenlos herunterladen

Die Frage ist also, was kommt als Nächstes für Bitcoin?

Wenn die Niveaus vom Juni 2021 halten, werden wir sehen, dass der Preis weiter konsolidiert, bis die Bullen kommen und den Preis zurück zum Allzeithoch bringen. Wir wissen, dass dies innerhalb von Wochen geschehen kann, wenn das Momentum einsetzt.

Wenn der Kurs das Unterstützungsniveau vom Juni 2021 durchbricht, wird er wahrscheinlich den einfachen gleitenden 200er-Durchschnitt auf Wochenbasis als nächsten Unterstützungsbereich anpeilen, der seit den COVID-19-Rückgängen im März 2020 nicht mehr berührt wurde. Beachten Sie, wie er als Unterstützung gehalten hat, und der Preis der. ging auf eine 1,100% Bullenlauf.

In diesen Zeiten der Unsicherheit ziehe ich es vor, an der Seitenlinie zu bleiben und darauf zu warten, dass sich die guten Zeiten wieder einstellen, und das werden sie. Es ist nur eine Frage der Zeit.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin-Analyse vom 21.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bitcoin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bitcoin-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Bitcoin. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Bitcoin Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Bitcoin
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Bitcoin-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Bitcoin
CRYPTO000BTC

Mehr zum Thema

Bitcoin: 73 Millionen Dollar auf Coinbase transferiert!
Benzinga | Fr

Bitcoin: 73 Millionen Dollar auf Coinbase transferiert!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Bitcoin: 1.658 Bitcoin an Coinbase geschickt! Benzinga 164
Die Bitcoin-Wallet-Adresse, die mit dieser Übertragung verbunden ist, wurde identifiziert als: 19TqXjwJYgG9SyLrjCW5wite9CV4QDtotp Bearishes Signal Kryptowährungstransfers von Wallets zu Börsen sind typischerweise ein bärisches Signal. Die meisten vermögenden Kryptowährungshändler halten ihre Gelder auf einer Hardware-Wallet, da diese Geräte eine bessere Sicherheit bieten als Kryptowährungsbörsen. Hardware-Wallets speichern die privaten Schlüssel der Anleger offline und schützen ihre digitalen Vermögenswerte vor Online-Hacks. Wale suchen…
Do Bitcoin: Bearishes Signal! Benzinga 146
Die Bitcoin-Wallet-Adresse, die mit dieser Übertragung verbunden ist, wurde identifiziert als: 17vU11S5Lg9gg6E74Fvh8Da68fTwz6DpPZ Von Wallets zu Börsen Kryptowährungstransfers von Wallets zu Börsen sind typischerweise ein bearishes Signal. Die meisten vermögenden Kryptowährungshändler halten ihre Gelder auf einer Hardware-Wallet, da diese Geräte eine bessere Sicherheit bieten als Kryptowährungsbörsen. Hardware-Wallets speichern die privaten Schlüssel der Anleger offline und schützen ihre digitalen Vermögenswerte vor Online-Hacks.…
Anzeige Bitcoin: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8318
Wie wird sich Bitcoin in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bitcoin-Analyse...
Do Bitcoin: 51 Millionen Dollar verschoben! Benzinga 86
Eine anonyme Kryptowährungs-Brieftasche mit Bitcoin (CRYPTO: BTC) im Wert von 51.511.781 $ hat soeben ihr Guthaben auf Coinbase übertragen. Die Bitcoin-Wallet-Adresse, die mit dieser Übertragung verbunden ist, wurde identifiziert als: 1Hm44kKQrydTszKrCCnAR6jzC1624J6SEL Bearishes Signal Kryptowährungstransfers von Wallets zu Börsen sind typischerweise ein bearishes Signal. Die meisten vermögenden Kryptowährungshändler halten ihre Gelder auf einer Hardware-Wallet, da diese Geräte eine bessere Sicherheit bieten…
Do Bitcoin: Negativer Trend fortgesetzt! Benzinga 80
In den letzten 24 Stunden ist der Kurs von Bitcoin (CRYPTO: BTC) um 4,08% auf $29.403,00 gefallen. Damit setzt sich der negative Trend der letzten Woche fort, in der der Kurs um 5,0 % von 31.114,79 $ auf den aktuellen Wert gefallen ist. Preisbewegung und Volatilität Das folgende Diagramm vergleicht die Preisbewegung und Volatilität von Bitcoin in den letzten 24…

Bitcoin Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Bitcoin Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz