Bitcoin: Aktuelle wirtschaftliche Auswirkungen führen zu einem hohen Rückgang!

Bitcoin (BTC) Bullenfalle bricht bei $20.000: Verkaufsdruck der Miner nimmt zu!

Bitcoin (CRYPTO: BTC) ist in den letzten 24 Stunden um 4 % gefallen, nachdem er gestern um die Marke von 21.500 $ gehandelt wurde. Wie bereits berichtet, ist die Bullenfalle, die BTC von Tiefstständen bei 17.100 $ auf 21.800 $ getrieben hat, nun wieder in den Bären-Trend übergegangen, während sich der Markt seitwärts bewegt.

Bullenfalle!

Wie im Chart zu sehen, war der Anstieg von BTC’s am vergangenen Wochenende eine Bullenfalle. Diese wurde von seinem 18-Monats-Tief aus beschleunigt. Der abnehmende Abwärtstrend drehte nach oben und ist nun weiter rückläufig, da BTC zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels bei 20.170 $ gehandelt wird. Die technischen Indikatoren, RSI und MACD, zeigen, dass der überkaufte Markt jetzt korrigiert wird.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bitcoin?

Stabilität ist schwer!

BTC notiert auf den niedrigsten Niveaus seit Jahresbeginn und tut sich schwer, ein stabiles Aufwärtsmomentum zu entwickeln. Gelingt es BTC nicht, sich oberhalb der psychologischen Marke von 20.000 US-Dollar zu halten, kann es zu neuen Tiefstständen kommen. Mehrere große Abwärtsbewegungen haben dazu geführt, dass die 7-Tage-Volatilität von Bitcoin den höchsten Stand seit Mai 2021 erreicht hat.

Daten von Arcane Research zeigen, dass Bitcoin-Miner begonnen haben, ihre BTC-Bestände abzustoßen, da öffentliche Miner im Mai mehr als 100 % ihrer Produktion verkauft haben. Dies ist ein massiver Anstieg gegenüber den üblichen 25-40%.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Bitcoin sichern: Hier kostenlos herunterladen

Stetiger und hoher Rückgang!

Der Bärenmarkt hat die Gewinne der Minengesellschaften geschmälert, da die Cashflows in den Keller gehen. Um die Perspektive zu verdeutlichen: Der Antminer S19 macht jetzt $13.000 pro BTC — ein Rückgang von 80% seit November 2021.

Miners‘ Position Index (MPI) auf CryptoQuant zeigt einen Rückgang von 670%, was darauf hindeutet, dass Miner mehr Coins als üblich an die Börsen schicken, was einen höheren Verkaufsdruck erzeugt.

Durch aktuelle Situation weiterhin Rückgang!

Die realisierten Verluste habenzugenommen und eine Vielzahl von Händlern haben nun erhebliche Verluste. Der Markt erwartet einen weiteren Rückgang, der mit der aktuellen wirtschaftlichen Situation einhergeht. Die aktuelle Marktstimmung spiegelt sich im Fear and Greed Index wider. Der ist nun schon seit zwei Monaten in Folge extreme Angst signalisiert, das erste Mal in der Geschichte der Assets.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin-Analyse vom 04.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bitcoin jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bitcoin-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin-Analyse vom 04.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Bitcoin. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Bitcoin Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Bitcoin
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Bitcoin-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Dogecoin und Terrorismus?

In einem kürzlich erschienenen Report des Blockchain-Analytik-Unterne...

BYD Company-Aktie: Rekordhoch - und das ist erst der Anfang!

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...
Bitcoin
CRYPTO000BTC

Mehr zum Thema

Bitcoin: Analyst warnt vor Absturz!
Benzinga | 05:10

Bitcoin: Analyst warnt vor Absturz!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05:05 Bitcoin: Betrug in Höhe von 1,7 Milliarden Dollar! Benzinga 5
Die US-Rohstoffaufsichtsbehörde Commodity Futures Trading Commission (CFTC) hat den in Südafrika ansässigen Bitcoin (CRYPTO: BTC)-Betreiber Mirror Trading International (MTI) und Cornelius Johannes Steynberg wegen Betrugs und Registrierungsverstößen in Höhe von 1,7 Milliarden Dollar angeklagt. Warenpoolsystem ohne Lizenz  Nach Angaben der CFTC hat MTI 29.421 BTC im Wert von 1,7 Milliarden Dollar von 23.000 Amerikanern für ein Warenpoolsystem angenommen, für das…
So Bitcoin: Reichster Bitcoin-Wal auf massiver Akkumulationstour! Benzinga 526
Anfang Juni hielt die Wallet noch 127.873 BTC. Während des gesamten Monats verzeichnete die Wallet viele Bitcoin -Beschaffungen in unterschiedlichen Beträgen und nur eine Abhebung, sodass sie insgesamt 132.189 BTC im Wert von 2,53 Milliarden Dollar enthielt. Am Samstag kaufte der Wal 186 BTC im Wert von 3,58 Millionen Dollar In den letzten Tagen kaufte der Wal außerdem 601 BTC…
Anzeige Bitcoin: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2505
Wie wird sich Bitcoin in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bitcoin-Analyse...
Do Bitcoin: Eine Lektion für diejenigen, die aufgeben! Benzinga 49
"Rich Dad Poor Dad" Autor Robert Kiyosaki hat eine weitere „Rich Dad Lektion“ für diejenigen, die Bitcoin (CRYPTO: BTC) zu den aktuellen Kursen aufgeben. Gewinner lernen aus Verlusten In seiner neuesten Runde kostenloser Ratschläge sagte Kiyosaki, dass die Verlierer von Bitcoin aufgeben, wenn sie am Boden liegen, während die Gewinner diejenigen sein werden, die aus ihren Verlusten lernen. Rich Dad lehrt:…
Mi Bitcoin: 66 Millionen Dollar auf Coinbase transferiert! Benzinga 255
Die Bitcoin-Wallet-Adresse, die mit dieser Übertragung verbunden ist, wurde identifiziert als: 19QiLkY3x1VWP7qrTQPPusaK4k2Xwq3WYM Kryptowährungstransfers von Wallets zu Börsen sind typischerweise ein bearishes Signal Die meisten vermögenden Kryptowährungshändler halten ihre Gelder in einer Hardware-Wallet, da diese Geräte eine bessere Sicherheit bieten als Kryptowährungsbörsen. Hardware-Wallets speichern die privaten Schlüssel der Anleger offline und schützen ihre digitalen Vermögenswerte vor Online-Hacks. Wenn Wale Bitcoin an…

Bitcoin Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bitcoin-Analyse vom 04.07.2022 liefert die Antwort

Bitcoin Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.