BIP-Wachstum: So könnte die Weltwirtschaft aus der Krise kommen!

164

Der IWF hat in seinem jüngsten World Economic Outlook die Prognose für das Wachstum der Weltwirtschaft in diesem Jahr um 0,5 Prozentpunkte nach oben angehoben. Für 2021 rechnet der IWF demnach mit einem Plus der weltweiten Wirtschaftsleistung von 6,0 Prozent. Die Prognose für die USA hat der IWF sogar um 1,3 Prozentpunkte angehoben (+6,4 Prozent).

Für die Eurozone und China hat der IWF seine Einschätzung um 0,2 bzw. 0,3 Prozentpunkte nach oben angepasst auf nun 4,4 Prozent bzw. 8,4 Prozent.Positiv bewerten die Wirtschaftsexperten die zusätzliche fiskalische Unterstützung in einigen großen Volkswirtschaften, die erwartete impfstoffgestützte Erholung in der zweiten Jahreshälfte 2021 und die zunehmend bessere Anpassung der wirtschaftlichen Aktivität an die gedämpfte Mobilität. Gleichwohl betonen die Experten, dass der Ausblick mit großer Unsicherheit behaftet sei. Die wirtschaftliche Erholung sei abhängig vom weiteren Verlauf der Pandemie und der Wirksamkeit der politischen Gegenmaßnahmen.

So könnte die Weltwirtschaft aus der Krise kommen
So könnte die Weltwirtschaft aus der Krise kommen

Sollten TUI Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich TUI jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur TUI Aktie.



Neueste News

Uhrzeit
Artikel
Autor

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)