Biotest-Aktie: Da muss mehr kommen!

Die Biotest-Aktie rührt sich seit Monaten nicht vom Fleck. Sorgt eine neue Nachricht am heutigen Tage für etwas Bewegung beim Plasmaspezialisten?

Still ruht der See bei der Biotest-Aktie. Seit über einem halben Jahr pendelt die Aktie des Anbieters von Plasmaproteinen und biotherapeutischen Arzneimitteln in einem sehr schmalen Kursband zwischen 42 und 44 Euro. Kann die Meldung des heutigen Tages den Kurs nach langer Zeit mal wieder etwas stärker bewegen?

Ein neues Plasmapheresezentrum

Vielleicht, aber es ist eher unwahrscheinlich. Biotest gab heute bekannt, dass das Unternehmen von der tschechischen Gesundheitsbehörde die Betriebserlaubnis für das neunte Plasmapheresezentrum in Tschechien erhalten hat. Das Zentrum befindet sich in Ostrava, der drittgrößten Stadt des Landes.

Damit setzt Biotest den geplanten Ausbau seiner Spenderzentren in Europa fort, um die Plasmasammelkapazität deutlich zu steigern. Aufgrund der gegenwärtig sehr angespannten Situation in der weltweiten Versorgung mit humanem Blutplasma, ist die Eröffnung eines neuen Plasmapheresezentrums ein wichtiger Schritt, den stetig steigenden Plasmabedarf zu decken. Das Plasma aus dem neuen tschechischen Zentrum dient dazu, die wachsende Plasmafraktionierkapazität der neuen Produktionsanlage von Biotest in Dreieich zu unterstützen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Biotest?

Menschliches Blutplasma wird als Ausgangsstoff zur Herstellung von Plasmaproteinpräparaten genutzt, die wiederum in der Behandlung verschiedener Erkrankungen des Immunsystems, des Blutsystems und in der Notfallmedizin zum Einsatz kommen. Biotest ist einer der sechs größten Hersteller von Plasmaproteinprodukten weltweit.

Das reicht nicht für einen Kurssprung!

Für einen größeren Kurssprung muss Biotest jedoch mit etwas wichtigeren Nachrichten aufwarten. Angesichts der Tatsache, dass sich die Biotest-Aktie in den letzten beiden Jahren schon sehr gut entwickelt hat, sollten Anleger Vorsicht bei einem Investment walten lassen.

Biotest kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Biotest jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Biotest-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Biotest
DE0005227201
41,90 EUR
-0,73 %

Mehr zum Thema

Biotest-Aktie: Wie viel Potenzial steck hier?
Aktien-Barometer | 09.04.2022

Biotest-Aktie: Wie viel Potenzial steck hier?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.03. Biotest-Aktie: Das sieht nicht gut aus! Aktien-Barometer 146
Im laufenden Jahr hat sich für die Biotest-Aktie bislang eine negative Tendenz ergeben: Das Papier verzeichnet seit dem 1. Januar ein Minus von 9,33 Prozent. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 1,96 Prozent. Im letzten Tagesverlauf machte das Biotest-Papier erneut ein Defizit…
06.03. Biotest-Aktie: Ist das noch fair? Aktien-Barometer 200
Im laufenden Jahr hat sich für die Biotest-Aktie bislang keine klare Tendenz ergeben: Das Papier verzeichnet seit dem 1. Januar ein kleines Minus von 0,94 Prozent. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbucht in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 1,64 Prozent. Im letzten Tagesverlauf machte das Biotest-Papier erneut ein…
Anzeige Biotest: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4898
Wie wird sich Biotest in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Biotest-Analyse...
18.01. Biotest-Aktie: Kämpfen! Carsten Rockenfeller 272
Seit Jahren führt Biotest ein Energie-Management-System, um Daten systematisch zu gewinnen, offen zu präsentieren und Potenziale zur Verbesserung zu erzielen. Das Unternehmen ist sich der energieaufwendigen Herstellung und dem daraus entstehenden Einfluss auf die Umwelt bewusst und will nun mit zielführenden Schritten sich aktiv am Kampf gegen den Klimawandel beteiligen. Treibhausgasausstoß muss gemindert werden! Biotest hat sich zum Ziel gesetzt,…
10.01. Biotest-Aktie: Erneuter Anstieg! Freya Wester-Ebbinghaus 654
Seit dem Anstieg von 30 Prozent Mitte September, befindet sich das Wertpapier der Biotest AG im Seitwärtstrend. Am 7. Januar konnte das Papier aber erneut die Zügel anziehen und drei Prozent ansteigen. Aktuell notiert die Aktie bei 44,00 Euro und befindet sich an dem neuen Allzeithoch. Grifols erwibt verbleibende Anteile Die Biotest AG ist ein in Deutschland ansässiger Anbieter von…