Biotech-Aktie: Geteiltes Urteil und Rückschläge!

Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Entwicklungen in der Biotech-Branche in den letzten 24 Stunden.

Das Erklimmen der Höchststände

(Biotech-Aktien, die am 6. Mai 52-Wochen-Hochs erreichen)

  • GT Biopharma, Inc. (NASDAQ:GTBP)
  • IRadimed Gesellschaft (NASDAQ:IRMD)
  • PRA Health Sciences, Inc. (NASDAQ:PRAH)
  • Quest Diagnostics Incorporated (NYSE:DGX)

Unten in den Niederungen

(Biotech-Aktien, die am 6. Mai 52-Wochen-Tiefs erreichen)

  • 4D pharma plc (NASDAQ:LBPS)
  • Acutus Medical, Inc. (NASDAQ:AFIB)
  • Adagene Inc. (NASDAQ:ADAG)
  • Akouos, Inc. (NASDAQ:AKUS)
  • Akoya Biosciences, Inc. (NASDAQ:AKYA)
  • Aprea Therapeutics, Inc. (NASDAQ:APRE)
  • Aptinyx Inc. (NASDAQ:APTX)
  • Aquestive Therapeutics, Inc. (NASDAQ:AQST)
  • ARCA biopharma, Inc. (NASDAQ:ABIO)
  • Arcturus Therapeutics Holdings Inc. (NASDAQ:ARCT)
  • Assembly Biosciences, Inc. (NASDAQ:ASMB)
  • Atea Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:AVIR)
  • Athersys, Inc. (NASDAQ:ATHX)
  • Atreca, Inc. (NASDAQ:BCEL)
  • Autolus Therapeutics plc (NASDAQ:AUTL) (reagierte auf seine Ergebnisse des ersten Quartals)
  • AVROBIO, Inc. (NASDAQ:AVRO)
  • Axcella Health Inc. (NASDAQ:AXLA)
  • Aytu Biopharma, Inc. (NASDAQ:AYTU) (gab seine Quartalsergebnisse bekannt)
  • Baudax Bio, Inc. (NASDAQ:BXRX)
  • Bellerophon Therapeutics, Inc. (NASDAQ:BLPH)
  • BioXcel Therapeutics, Inc. (NASDAQ:BTAI)
  • Biomerica, Inc. (NASDAQ:BMRA)
  • Cara Therapeutics, Inc. (NASDAQ:CARA)
  • Celyad Oncology SA (NASDAQ:CYAD)
  • Concert Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:CNCE)
  • ContraFect Gesellschaft (NASDAQ:CFRX)
  • Cue Biopharma, Inc. (NASDAQ:CUE)
  • Decibel Therapeutics, Inc. (NASDAQ:DBTX)
  • Deciphera Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:DCPH)
  • Dyadic International, Inc. (NASDAQ:DYAI)
  • Eloxx Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:ELOX)
  • Epizyme, Inc. (NASDAQ:EPZM) (gab seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt)
  • Evofem Biosciences, Inc. (NASDAQ:EVFM)
  • Finch Therapeutics Group, Inc. (NASDAQ:FNCH)
  • Galecto, Inc. (NASDAQ:GLTO)
  • Galera Therapeutics, Inc. (NASDAQ:GRTX)
  • Galmed Pharmaceuticals Ltd. (NASDAQ:GLMD)
  • Global Blood Therapeutics, Inc. (NASDAQ:GBT) (reagierte auf seine Ergebnisse des ersten Quartals)
  • GlycoMimetics, Inc. (NASDAQ:GLYC)
  • Haemonetics Corporation (NYSE:HAE)
  • Homology Medicines, Inc. (NASDAQ:FIXX)
  • InflaRx N.V. (NASDAQ:IFRX)
  • Inhibrx, Inc. (NASDAQ:INBX)
  • Inovio Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:INO)
  • Inozyme Pharma, Inc. (NASDAQ:INZY)
  • Intercept Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:ICPT) (gab seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt)
  • Ionis Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:IONS)
  • Kala Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:KALA)
  • Karyopharm Therapeutics Inc. (NASDAQ:KPTI)
  • Kiniksa Pharmaceuticals, Ltd. (NASDAQ:KNSA)
  • Kinnate Biopharma Inc. (NASDAQ:KNTE)
  • Kiromic BioPharma, Inc. (NASDAQ:KRBP)
  • LogicBio Therapeutics, Inc. (NASDAQ:LOGC)
  • Longeveron Inc. (NASDAQ:LGVN)
  • Lucira Health, Inc. (NASDAQ:LHDX)
  • MediciNova, Inc. (NASDAQ:MNOV)
  • Mesoblast Limited (NASDAQ:MESO)
  • Metacrine, Inc. (NASDAQ:MTCR)
  • NeuBase Therapeutics, Inc. (NASDAQ:NBSE)
  • NeuroBo Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:NRBO)
  • NuCana plc (NASDAQ:NCNA)
  • Odonate Therapeutics, Inc. (NASDAQ:ODT)
  • Olema Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:OLMA)
  • OptiNose, Inc. (NASDAQ:OPTN)
  • OraSure Technologies, Inc. (NASDAQ:OSUR) (reagierte auf seine Ergebnisse des ersten Quartals)
  • Otonomy, Inc. (NASDAQ:OTIC)
  • Oyster Point Pharma, Inc. (NASDAQ:OYST)
  • PainReform Ltd. (NASDAQ:PRFX)
  • Pluristem Therapeutics Inc. (NASDAQ:PSTI)
  • Protara Therapeutics, Inc. (NASDAQ:TARA) (gab seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt)
  • Pulmatrix, Inc. (NASDAQ:PULM)
  • Relay Therapeutics, Inc. (NASDAQ:RLAY)
  • Sana Biotechnology, Inc. (NASDAQ:SANA)
  • Sensei Biotherapeutics, Inc. (NASDAQ:SNSE)
  • Soleno Therapeutics Inc (NASDAQ:SLNO) (gab seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt)
  • Sigilon Therapeutics Inc (NASDAQ:SGTX)
  • Sonnet BioTherapeutics Holdings, Inc. (NASDAQ:SONN)
  • Sotera Health Co (NASDAQ:SHC)
  • SQZ Biotechnologies Unternehmen (NYSE:SQZ)
  • Syros Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:SYRS) (gab seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt)
  • Trevi Therapeutics, Inc. (NASDAQ:TRVI)
  • Universum Pharmaceuticals INC (NASDAQ:UPC)
  • Vaxcyte, Inc. (NASDAQ:PCVX)
  • VectivBio Holding AG (NASDAQ:VECT)
  • Vor Biopharma Inc. (NASDAQ:VOR)
  • VYNE Therapeutics Inc. (NASDAQ:VYNE) (gab seine Ergebnisse für das erste Quartal bekannt)
  • Werewolf Therapeutics, Inc. (NASDAQ:HOWL)
  • Windtree Therapeutics, Inc. (NASDAQ:WINT)
  • Yumanity Therapeutics, Inc. (NASDAQ:YMTX)
  • Zogenix, Inc. (NASDAQ:ZGNX)

Aktien im Fokus – Nkarta und CRISPR schließen F&E-Kooperation für genveränderte Zelltherapien gegen Krebs

CRISPR Therapeutics (NASDAQ:CRSP) und Nkarta, Inc. (NASDAQ:NKTX) gaben eine strategische Partnerschaft zur Erforschung, Entwicklung und Vermarktung von CRISPR/Cas9 gen-editierten Zelltherapien für Krebserkrankungen bekannt.

Im Rahmen der Vereinbarung werden die Unternehmen gemeinsam zwei CAR-NK-Zell-Produktkandidaten entwickeln und vermarkten, von denen einer auf das CD70-Tumorantigen und der andere auf ein noch zu bestimmendes Ziel abzielt. Darüber hinaus werden die Unternehmen die Entwicklung eines neuartigen NK+T-Produktkandidaten vorantreiben. Nkarta wird außerdem eine Lizenz für die CRISPR Gen-Editierungstechnologie erwerben, um fünf Gen-Targets in einer unbegrenzten Anzahl von eigenen NK-Zelltherapieprodukten zu editieren. Die Aktien von Nkarta stiegen im nachbörslichen Handel um 22,69% auf $31,80.

Chemocentryx‘ Avacopan erhält geteilte Stimmen zur Wirksamkeit bei ANCA-assoziierter Vaskulitis

ChemoCentryx, Inc. (NASDAQ:CCXI) teilte mit, dass das Arthritis Advisory Committee der FDA, das Avacopan für die Behandlung von ANCA-assoziierter Vaskulitis bewertet hat, ein geteiltes Urteil darüber abgab, ob die Wirksamkeitsdaten die Zulassung von Avacopan unterstützen. Das Komitee stimmte mit 9:7 für die Sicherheit und mit 10:8 dafür, dass das Nutzen-Risiko-Profil angemessen ist, um die Zulassung von Avacopan in der vorgeschlagenen Dosis von 30 mg zweimal täglich zu unterstützen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ANI?

Ein Briefing-Dokument, das Anfang der Woche veröffentlicht wurde, gab keine sehr günstige Einschätzung des Medikaments, was die Aktien des Unternehmens in einer Sitzung um 45% fallen ließ.

Merck-Eisai’s Combo-Therapie zur Prüfung als Behandlungsoption für Nieren- und Gebärmutterhalskrebs angenommen

Merck, Inc. (NYSE:MRK) und Eisai Co. Ltd. (OTC:ESALY) teilten mit, dass die FDA zwei neue Zulassungsanträge für die Kombinationstherapie von Eisai’s Lenvima und Merck’s Keytruda angenommen und mit Priorität geprüft hat.

Die erste Gruppe von Anträgen, ein ergänzender Zulassungsantrag für Lenvima und ein ergänzender Zulassungsantrag für Keytruda, sind für die Erstlinienbehandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Nierenzellkarzinom bestimmt. Die zweite Gruppe von Anträgen ist für die Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenem Endometriumkarzinom bestimmt, bei denen die Krankheit nach einer vorherigen systemischen Therapie in irgendeiner Umgebung fortgeschritten ist und die keine Kandidaten für eine kurative Operation oder Bestrahlung sind.

Die FDA hat als PDUFA-Termine (target action dates) den 25. und 26. August für die sNDA- bzw. sBLA-Anträge zur Behandlung des fortgeschrittenen RCC und den 3. September für die Anträge zum fortgeschrittenen Endometriumkarzinom festgelegt.

Orphazyme-Leitpräparat fällt in Pivotalstudie bei Amyotropher Lateralsklerose durch

Orphazyme A/S (NASDAQ:ORPH) teilte mit, dass die ORARIALS-01-Zulassungsstudie mit Arimoclomol bei Amyotropher Lateralsklerose ihre primären und sekundären Endpunkte nicht erreicht hat, um einen Nutzen bei Menschen mit ALS zu zeigen. In der Studie wurden keine wichtigen Sicherheitssignale gemeldet.
Die Aktie fiel im vorbörslichen Handel am Freitag um 22,41% auf $6,64.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Aptinyx sichern: Hier kostenlos herunterladen

GlaxoSmithKline, Vir sagt, dass die europäischen Regulierungsbehörden mit der rollenden Prüfung des Antrags für den COVID-19-Antikörper-Behandlungskandidaten beginnen

GlaxoSmithKline plc (NYSE:GSK) und Vir Biotechnology, Inc. (NASDAQ:VIR) gaben heute bekannt, dass die Europäische Arzneimittelbehörde mit einer rollenden Prüfung der Daten zu Sotrovimab, einem monoklonalen Antikörper mit dualer Wirkung gegen SARS-CoV-2, für die Behandlung von Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren und einem Gewicht von mindestens 40 kg mit der Coronavirus-Erkrankung 2019 begonnen hat, die keine Sauerstoffzufuhr benötigen und bei denen ein Risiko für das Fortschreiten einer schweren COVID-19 Erkrankung besteht.

Ergebnis

Natera, Inc. (NASDAQ:NTRA) gab bekannt, dass der Umsatz im ersten Quartal um 62% auf 152,3 Mio. $ kletterte und der Verlust pro Aktie mit 74 Cents geringer ausfiel als die Konsensschätzung von 1,02 $ pro Aktie. Das Unternehmen gab eine über dem Konsens liegende Prognose für das Jahr 2021 ab. Die Aktie verlor im nachbörslichen Handel 6,48% auf 102,55 $.

Aurinia Pharmaceuticals Inc. (NASDAQ:AUPH) meldete für das erste Quartal einen Umsatz von $914.000. Der Verlust pro Aktie weitete sich von 23 Cents auf 40 Cents aus.

Die Aktie stürzte im nachbörslichen Handel um 21,80% auf $9,65 ab.

Fluidigm Corporation (NASDAQ:FLDM) sagte, dass der Umsatz im ersten Quartal um 19% auf $32,8 Millionen gestiegen ist und der Nettoverlust pro Aktie sich von 23 Cents auf 25 Cents ausgeweitet hat. Analysten erwarteten einen geringeren Verlust von 14 Cents je Aktie. Die Umsatzprognose für das Gesamtjahr lag ebenfalls unter dem Konsens. Im nachbörslichen Handel fiel die Aktie um 11,11% auf $4,08.

Evofem meldete für das erste Quartal einen Umsatz von 1,105 Mio. $, der Verlust je Aktie weitete sich von 40 Cents auf 56 Cents aus. Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Verlust von 49 Cents je Aktie gerechnet. Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel um 22,39% auf $1,49.

Die Umsätze von T2 Biosystems, Inc. (NASDAQ :TTOO) stiegen im ersten Quartal um 173% auf $7 Mio. und der Nettoverlust pro Aktie verringerte sich von 22 Cents auf 7 Cents. Das Unternehmen gab eine Inline-Umsatzprognose für 2021 ab.

Getrennt davon gab das Unternehmen bekannt, dass es die Bedingungen seines bestehenden Vertrags mit der BARDA modifiziert hat, um die Entwicklung mehrerer Produkte, die im Rahmen des Vertrags finanziert werden, zu beschleunigen. Dies geschieht durch die Modifizierung des Vertrages, um zukünftige Leistungen in die derzeit finanzierte Option 1 des Vertrages für einige Produkte vorzuziehen, Die Aktie stieg im nachbörslichen Handel um 16,38% auf $1,35.

Ergebnis

Elanco Animal Health Incorporated (NYSE:ELAN) (vor Börseneröffnung)
Amneal Pharmaceuticals, Inc. (NYSE:AMRX) (vor der Markteröffnung)
ANI Pharmaceuticals, Inc. (NASDAQ:ANIP) (vor der Markteröffnung)
Avanos Medical, Inc. (NYSE:AVNS) (vor der Markteröffnung)
Meridian Bioscience, Inc. (NASDAQ:VIVO) (vor der Markteröffnung)
Radius Health, Inc. (NASDAQ:RDUS) (vor der Markteröffnung)

IPOs

Talaris Therapeutics, Inc. ein Zelltherapie-Unternehmen in der späten klinischen Phase, hat seinen Börsengang mit 8,825 Millionen Stammaktien zu einem Preis von $17 pro Aktie durchgeführt. Alle Aktien werden von Talaris angeboten. Der Bruttoerlös von Talaris aus dem Börsengang wird sich voraussichtlich auf ca. 150 Millionen US-Dollar belaufen. Die Aktien werden voraussichtlich ab sofort an der Nasdaq unter dem Kürzel „TALS“ gehandelt.
Anebulo Pharmaceuticals, Inc. ein Biotechnologieunternehmen im klinischen Stadium, das neuartige Lösungen für Menschen entwickelt, die an einer Cannabinoid-Überdosis und Substanzabhängigkeit leiden, hat seinen Börsengang von 3 Millionen Stammaktien zu einem Emissionspreis von 7 US-Dollar pro Aktie bepreist. Der Bruttoerlös aus dem Börsengang wird voraussichtlich ca. 21 Millionen US-Dollar betragen. Die Stammaktien werden voraussichtlich an der Nasdaq unter dem Tickersymbol „ANEB“ gehandelt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amneal-Analyse vom 01.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amneal jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amneal-Analyse.

Trending Themen

Rheinmetall-Aktie: Analyse – ist da noch Luft nach oben?

Haben Sie sich in den letzten Wochen einmal die Rheinmetall-Aktie ange...

Die besten Aktien unter 100 €

Morgan Stanley (NYSE: MS) Morgan Stanley ist eine multinationale Finan...

Die Aktie des Tages: Siemens – die Kaufchance nutzen?

Volle Auftragsbücher in der Bahnsparte, konsequente Erschließung von...

Analysten erhöhen ihre Kursziele für diese 5 Aktien

Die Stimmung unter den Anlegern hat sich aufgrund des jüngsten Markta...

Die besten Penny-Kryptowährungen!

Kryptowährungen unter 1 US-Dollar sind attraktive Investitionen für ...

3 Investitionen, die sowohl nahrhaft als auch rentabel sind

Es ist einfach, Investitionen in Papier- oder Sachwerte zu kategorisie...

Die besten Krypto-Debitkarten!

Nur wenige Einzelhandelsgeschäfte und Webseiten nehmen derzeit digita...

Die besten Aktien unter 20 €

AFC Gamma (XNAS:AFCG) AFC Gamma Inc. ist ein Unternehmen für die Fina...

TUI-Aktie: Analyse – warum die Anleger dem Braten nicht trauen!

Der Mittwoch war für die TUI-Aktie wieder einmal ein tiefrotes Desast...
Amneal
US03168L1052
3,04 EUR
-4,40 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 16.05.2022

Amneal Aktie: Die Anleger sind gewarnt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14.04. Amneal Pharmaceuticals Aktie: Sensationell! Benzinga 3
Die FDA genehmigte Amneal Pharmaceuticals Inc (NYSE:AMRX) Biologics License Application (BLA) für Bevacizumab-maly, ein Biosimilar, das sich auf Avastin bezieht. Das Produkt wird unter dem Markennamen Alymsys vermarktet und ist das dritte Bevacizumab-Biosimilar, das in den USA zugelassen wird. Alymsys wurde von mAbxience entwickelt. Bevacizumab-maly ist ein Inhibitor des vaskulären endothelialen Wachstumsfaktors, der für verschiedene onkologische Indikationen indiziert ist.  Die Zulassung ist…
02.03. Amneal Pharma-Aktie: Das war wohl nichts! Benzinga 12
Überblick Amneal Pharmaceuticals Inc (NYSE:AMRX) meldet für das vierte Quartal einen Umsatz von 537 Mio. USD, was einem Anstieg von 5 % gegenüber dem Vorjahr entspricht und den Konsens von 537,35 Mio. USD nur knapp verfehlt. Der Anstieg ist auf die Einführung von Generika und das Wachstum bei den Spezialprodukten Rytary und Unithroid zurückzuführen, was teilweise durch den Preisverfall ausgeglichen…
Anzeige Amneal: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5863
Wie wird sich Amneal in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amneal-Analyse...
06.01. Amneals Aktie: 83 Millionen Dollar Akquisition von Saol getätigt! Benzinga 37
Amneal Pharmaceuticals Inc. (NYSE:AMRX) hat sich bereit erklärt, das Baclofen-Franchise von Saol, einschließlich Lioresal, Lyvispah und einem in der Entwicklung befindlichen Produkt, für 83,5 Millionen US-Dollar in bar zu erwerben. Das ist passiert Die Akquisition erweitert das kommerzielle Portfolio von Amneal im Bereich der Neurologie für institutionelle und spezielle Kunden und schafft gleichzeitig eine kommerzielle Infrastruktur für den Eintritt in…
01.11.2021 BioTech-Aktien: Die Woche in der Biotechnologie (31. Oktober bis 6. November)! Benzinga 583
Biotech-Aktien stiegen in der Woche bis zum 29. Oktober die dritte Woche in Folge aufgrund positiver Reaktionen auf die Gewinne. Die Ergebnisse der großen Pharmakonzerne waren meist besser als erwartet. Merck & Co, Inc. (NYSE:MRK) war mit einem Wochengewinn von über 8 % der Spitzenreiter unter den Large-Cap-Pharmaunternehmen, dank seiner Ergebnisse für das dritte Quartal, die deutlich über den Erwartungen…