BioNTech: Wahnsinn!

BioNTech verlor ein weiteres Mal. Die Aktie hat den Kurs von 200 Euro unterschritten. Schlecht für die Stimmung, gut für Käufer?

Liebe Leser,

wer jetzt die Aktie von BioNTech im Depot hat, wird sich möglicherweise zunächst ärgern. Am Dienstag ging es für den Wert nun sogar um mehr als 3,2 % abwärts oder noch schlimmer: Die Aktie unterkreuzte die Marke von 200 Euro. Dies ist ein letztes Zeichen, meinen charttechnische Analysten, das darauf verweist, dass die Stimmung massiv nachlässt.

BioNTech: Was ist los?

Noch immer hat der Wert innerhalb eines Jahres ein Plus von 183 % geschafft. Während der vergangenen zwei Jahre ging es um ungefähr 300 % aufwärts. Die Aktie allerdings hat Schlagseite erlitten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Innerhalb eines Monats hat der Titel ein Minus von -35% hinnehmen müssen. Die Aktie ist klar unter die früher erreichten 300 Euro gesunken. Wirtschaftliche Gründe können nicht vorliegen.

Die Mainzer haben im abgelaufenen Jahr einen Umsatz von mutmaßlich 17,4 Milliarden Euro geschafft und dürften auch 2022 in etwa in derselben Größenordnung kassieren. Die Nettoergebnisse werden inzwischen in den einzelnen Jahren jeweils auf gut 9 Milliarden Euro taxiert. Damit hat die Aktie ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von gut 6,2 – in beiden Jahren.

Auch das Kurs-Umsatz-Verhältnis (KUV) ist jeweils relativ moderat. Im vergangenen Jahr beläuft es sich auf gut 2,5, im laufenden Jahr auf aktuell geschätzt etwa 2.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu BioNTech sichern: Hier kostenlos herunterladen

Alles läuft bestens – bis auf die Kursentwicklung. Auch aktuell gibt es bezogen auf die mögliche Umsatzentwicklung wieder gute Nachrichten. Diesmal kommen sie aus den USA von der dortigen Zulassungsbehörde US Food and Drug Administration (FDA). Die Zeit zwischen dem Abschluss der Grundimmunisierung und der Booster-Impfung wurde nun auf 5 Monate verkürzt. Dies kann dazu führen, dass schneller Impfstoff gegeben und damit auch verkauft wird.

Zudem hat die FDA nun die „Notfallzulassung für BioNTech-Booster“ auch auf Kinder sowie Jugendliche ausgeweitet, die zwischen 12 und 15 Jahren alt sind. Diese Altersgruppe zählt damit – rein wirtschaftlich gesprochen – gleichfalls zur neuen „Kundschaft“ für den Impfstoffhersteller. Die Vorzeichen für eine weitere Umsatzwelle sind bestens.

Zweifellos ist allerdings die Stimmung an den Börsen schlecht. Die Märkte spielen die Szenerie durch, die Konkurrenz durch ein Pfizer-Medikament oder aber die harmlosere Entwicklung durch Omikron könnte den Impfstoffbedarf senken. Wer die Situation auch nur kurz beleuchtet, sieht vor allem einen Aspekt: Wir haben weltweit das Virus nicht im Griff. Im guten Fall kann es eine endemische Situation geben. Wenn dies geschieht, wird es wie in der Grippe-Impfung bekannt permanent eine Auffrischungsimpfung geben, die nur einen kleineren Teil der Bevölkerung anspricht. Das Geschäft bleibt jedoch damit weltweit aktiv – und dies ist bei einer Marge von 50 % attraktiv.

Aus dieser Sicht sind die sehr niedrigen Kurse überraschend….

BioNTech kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
BioNTech
US09075V1026
151,60 EUR
4,59 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Kurzfristig uninteressant, langfristig mit großem Potenzial!
Maximilian Weber | 18:20

BioNTech-Aktie: Kurzfristig uninteressant, langfristig mit großem Potenzial!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
09:47 BioNTech, Valneva und Co.: Wahnsinn bei den Impfstoff-Aktien Bernd Wünsche 384
Die Diskussion um Corona schien über einen längeren Zeitraum weitgehend verebbt. Nun häufen sich die Betrachtungen, wonach das Virus wieder um sich greift – zumal in China und auch in New York, wo Corona wieder aufgetaucht ist. Damit hat sich auch der Fokus wieder auf die Impfstoffe und vor allem die Anpassungen an die Omikron-Variante wieder eingestellt. Möglicherweise wird dies…
Mo BioNTech-Aktie: Wieder auf Kurs? Cemal Malkoc 332
Nach einer starken Woche startete die BioNTech-Aktie heute etwas verhaltener in die neue Woche. In der vergangenen Woche legte BioNTech seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor. Mit dem Rückenwind der soliden Quartalsergebnisse kletterte die Aktie im Laufe der Woche um rund 12 Prozent. Dank des starken Jahresauftakts ist BioNTech auf dem besten Weg, die Finanzprognose für das Gesamtjahr zu…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2085
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
So BioNTech-Aktie: Gute Zahlen! Lisa Feldmann 336
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der BioNTech-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit: Der Stand! Die Zahlen rund um die BioNTech-Aktie sind gut ausgefallen und auch Analysten zeigen sich von dem Wert überzeugt. Die Entwicklung! Bei der BioNTech-Aktie haben die soliden Quartalsergebnisse Anfang der Woche für steigende Kurse gesorgt und…
Sa BioNTech-Aktie: Besser als gedacht? Lisa Feldmann 480
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der BioNTech-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit: Der Stand! Eine Weile sah es rund um die BioNTech-Aktie nach Verlusten aus, doch nun hat sich die Situation wieder gebessert. Wie erfolgreich ist der Wert? Die Entwicklung! Trotz der Verluste der letzten Zeit konnte die BioNTech-Aktie…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 17.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz