BioNTech: Hier hoffen Millionen!

702

Die Aussichten könnten nicht besser sein. in 2021 will BioNTech mit seinem Partner Pfizer rund 2 Milliarden Impfstoffdosen des Corona-Impfstoffs herstellen und vertreiben. Die Nachfrage ist und bleibt hoch.

Die Europäische Kommission hat erst kürzlich seine Bestellung bei BioNTech nochmals verdoppelt – ebenso Malaysia. Jüngst haben auch die Philippinen den Impfstoff Comirnaty® zugelassen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Ganz starkes Kursziel

Bank-Experten sind weiterhin positiv gestimmt! Die überwiegende Mehrheit der Analysten sieht weiteres Kurspotenzial. So stuft die Berenberg Bank den Titel als “Buy” ein mit einem Kursziel von 126 US-Dollar. Bei einem aktuellen Kurs von 102 US-Dollar ein starkes Potenzial.

Anleger für BioNTech noch vorsichtig

Doch der Kurs hat nach der jüngsten Abwärtsbewegung scheinbar einen Dämpfer erhalten. Die seit Anfang des Jahres gelaufene Erholung stoppte im Bereich der runden 100 US-Dollar. In diesem Bereich verläuft auch die 50-Tage-Linie.

Dieser gleitende Durchschnitt fungierte in den vergangenen Monaten oftmals als Unterstützungslinie. Da die 50-Tage-Linie jedoch Mitte Dezember 2020 nach unten verlassen wurde, besteht nun nach Lesart der Chartanalyse an diesem gleitenden Durchschnitt wiederum Widerstand.

Gratis PDF-Report zu BioNTech sichern: Hier kostenlos herunterladen

Polaritätswechsel

Aus Unterstützung wird Widerstand – in der Sprache der Chartisten wird dieses Marktverhalten als “Polaritätswechsel” beschrieben. Doch immerhin konnte der Kurs der BioNTech-Aktie zum Anfang dieser Handelswoche einen ersten Ausbruchsversuch nach oben starten.

Ein gelungener Ausbruch über die 50-Tage-Linie liegt noch nicht vor. Aufgrund des langfristig intakten Aufwärtstrendkanals wird jedoch die Chance nach oben favorisiert. Leichte Rücksetzer treffen auf Kaufneigung.

Chance nach oben

Grundsätzlich besteht auch die Chance im langfristigen Aufwärtstrendkanal an die obere Begrenzung des Trendkanals zu laufen. Das Kursziel der Berenberg-Analysten könnte so noch übertroffen werden.

BioNTech kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.



BioNTech Forum

0 Beiträge
daß die Kasse klingelt oder verwechsel ich das mit Moderna ?
0 Beiträge
https://charts.stocktwits.com/production/original_278005699.jpg
0 Beiträge
ich handle nur nach Chart und nicht nach news die hier kurzfristig kommen und wieder verpuffen....
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)