x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

BioNTech: Der große Irrtum!

BioNTech hat am letzten regulären Tag des Börsenjahres noch einmal eine große Chance. Das wird spannend.

Liebe Leser,

hätten Sie es für möglich gehalten, dass BioNTech noch einmal so günstig wird? Die Aktie hat nun am Mittwoch bei massiven anfänglichen Verlusten einen Abschlag in Höhe von mehr als -3 % hinnehmen müssen. Es wurde regelrecht dramatisch. Der Wert fiel zwischenzeitlich bis auf 206 Euro nach unten. Erst in den letzten Handelsstunden des Tages konnte der Titel wieder etwas aufsatteln. Nun allerdings wird es sehr spannend – möglicherweise steht hier ein deutlicher Turnaround ins Haus.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

BioNTech: Im Trend – aber….

… mittlerweile klar im Hausse-Modus. Die Aktie von BioNTech ist am Mittwoch durch den weiteren Verlust von insgesamt fast 1 % endgültig in den Abwärtstrend geraten. Dies zumindest ist die Haltung der technischen Analysten, die den Kursverlauf an den gleitenden Durchschnittskursen messen. Diese sogenannten GDs geben Auskunft darüber, wie sich die Tendenz entwickelt.

Notiert ein Kurs unterhalb der jeweiligen GD-Linien in verschiedenen Zeiträumen, gilt hier ein Abwärtstrend. Kurse oberhalb dieser Linien sind jeweils für den entsprechenden Zeitraum als Aufwärtstrend zu deuten. Unter dem Strich aber sind die Notierungen damit noch nicht endgültig klassifiziert. Es kommt auch auf den Abstand zu den GDs an.

Konkret für BioNTech sieht es demnach durch die jüngsten Kursentwicklungen nicht besonders gut aus. Zuletzt sind die Kurse nicht nur unter den GD38 gerutscht, sondern haben zudem noch den GD100 bei 268,60 Euro weit unterkreuzt und die 200-Tage-Linie in Höhe von 221,97 Euro verfehlt. Unter diesem Gesichtspunkt ist der Wert derzeit zumindest von dem langfristigen Trend nach dem GD200 dennoch nicht weit entfernt. Es fehlt nur ein kleiner Impuls.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu BioNTech sichern: Hier kostenlos herunterladen

Woher sollte der kommen? Der Wert hat zum einen auch noch ein charttechnisches Eisen im Feuer. Trotz aller Schwächen mit Kursverlusten in Höhe von mehr als 34 % in einem Monat ging es für die Aktie zuletzt innerhalb immerhin nicht unter die wichtige Marke von 200 Euro. Damit existiert im charttechnischen Bild eine massive Unterstützung, die durchaus eine bedeutende Rolle spielen kann. An schwachen Tagen wird es erfahrungsgemäß immer zu einem Test solcher Marken kommen können.

Unter dem Strich aber ist die Aktie auch und vor allem wohl wirtschaftlich betrachtet relativ stark unterschätzt. Die Notierungen haben aktuell ein Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV), das weit unter 10 verläuft. Wie hoch das KGV im kommenden Jahr 2022 wird, hängt davon ab, wie sich die Umsätze entwickeln, also weitere Boosterungen. Die Marge ist mit mehr als 50 % vom Umsatz beeindruckend, sodass Erlöse gleichbedeutend mit einem kräftigen Ertragswachstum wären.

Angenommen, die Boosterungen führten lediglich dazu, dass die Umsätze und Gewinne stabil bleiben, reicht dies für Gewinne, die zu einem KGV von 7 oder 8 führen – wenn überhaupt. Die Börse scheint sich eklatant zu irren – oder sie weiß mehr.

BioNTech kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 27.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

BioNTech
US09075V1026
149,20 EUR
-0,69 %

Mehr zum Thema

BioNTech: Ist das Ende erreicht?
Lisa Feldmann | Sa

BioNTech: Ist das Ende erreicht?

Weitere Artikel

Fr BioNTech-Aktie: China-Phantasie lässt Anleger träumen!Alexander Hirschler 322
Die BioNTech-Aktie, die sich in den vergangenen Monaten immer weiter von ihren einstigen Höchstständen entfernt hat, konnte zuletzt wieder mit steigenden Kurse von sich reden machen. Seit den Tiefständen aus der zweiten Oktoberhälfte bei 118,31 Dollar hat die Aktie wieder deutlich aufgewertet. Als Kurstreiber erwiesen sich dabei auch die jüngsten Quartalszahlen, die besser ausgefallen sind als erwartet. Zwar musste der…
Do BioNTech-Aktie: Ganz große Vorsicht?Stefan Salomon 318
Die BioNTech-Aktie verläuft seit Monaten in einer Seitwärtsbewegung. Diese Bewegung konnten Anleger ganz trefflich für sich nutzen. So gilt an der Börse eine ganz alte Regel: Kaufe die Unterstützung, verkaufe den Widerstand. Für die BioNTech-Aktie galt, dass im Bereich der jüngsten Tiefs vom März und Juni 2022 auf Kaufsignale geachtet werden konnte. Mit einem „Morning Star“ im Oktober 2022 folgte…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6936
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
Di Daily Morning Briefing: BioNTech - ein neues Desaster?Bernd Wünsche 411
Liebe Leser, für die Aktie von BioNTech sah es gestern in den USA nach einem neuen Angriff gegen die bisherige Aufwärtsleistung aus. Der Titel aus Mainz verlor annähernd 5 %. Im Morgenhandel heute ist die Aktie in Deutschland lediglich moderat abgestraft worden. Was steckt dahinter - und kann es nun erneut massiv nach unten gehen? BioNTech: Wo bleiben die Geschäfte?…
Mo BioNTech-Aktie: Neue Zielgruppe!Bernd Wünsche 134
BioNTech sorgt an den Börsen in den vergangenen Handelswochen wieder für eine bessere Stimmung. Nun gelang zuletzt ein weiterer Durchbruch. Die Aktie konnte sich innerhalb einer Woche um gut 8 % aufwärts schieben. Zum Wochenauftakt am Montag ging es zunächst minimal abwärts. Hintergrund der guten Entwicklung könnte eine Empfehlung der StiKo sein. Kleinkinder mit Risiko sollen Impfung erhalten Auch Kleinkinder…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 27.11.2022 liefert die Antwort