BioNTech-Aktie: Was ist da los?

Die Infektionszahlen nehmen aufgrund der sich ausbreitenden Delta-Variante wieder etwas zu, gleichzeitig stocken die Impfungen. Fast täglich werden zwar Lockerungen beschlossen, die vielen eine neue Perspektive bieten. Die Wirtschaft könnte sich schon bald erholt haben, auch der Sommerurlaub wie damals scheint in greifbare Nähe gerückt zu sein. Ein Blick auf die BioNTech-Aktie zeigt jedoch, dass die Hoffnungen auf Besserungen möglicherweise schon in den hohen Kursen mit eingepreist sind.

Zuletzt konnte der Titel dennoch ordentlich an Wert gewinnen. Allein für das zurückliegende Monat steht ein Plus von rund 11% zu Buche. Somit ist man bei den Mainzern weiterhin auf der Jagd nach neuen Rekorden. Inzwischen wurde sogar die lange anvisierte 200€-Marke durchbrochen. Die Tendenz zeigt zudem nach oben. Am heutigen Mittwoch zeigte BioNTech allerdings kleine Schwächen und rutschte um fast 1,1% nach unten.

Langfristig überzeugt die Performance des Unternehmens definitiv. Auch in der Zukunft dürfte BioNTech vor allem für Investoren mit langem Anlagehorizont interessant sein.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Geht’s noch besser?

Mit einem gewaltigen Schwung hat es die Aktie der Mainzer endlich in neue Höhen geschafft. Hinzu kommt ein Deal, der möglicherweise noch für Gesprächsbedarf sorgen könnte. Von der Gilead-Tochter Kite wird künftig nämlich die sogenannte Neoantigen T-Zell-Rezeptor-(TCR)-Entwicklungsplattform übernommen.

Die TCR-Therapie wird bei Krebspatienten eingesetzt und leitet das körpereigene Immunsystem um, damit Tumoren erkannt und adressiert werden können.

Einsteigen?

Vielen dürfte das momentane Preisniveau zu hoch sein. BioNTech notiert am Allzeithoch, das allerdings ausgebaut werden könnte. Andererseits steigt durch die kürzlichen Zugewinne die Gefahr einer Korrektur.

Sollten BioNTech Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BioNTech Aktie.



BioNTech Forum

0 Beiträge
hier mal eine Auflistung des Freefloat nach meiner Berechnung an den eigenen Anteilen, Ofizer und F
0 Beiträge
Dass es die Sahins als Köpfe von Biontech voll drauf haben, haben sie bewiesen. Trotzdem liegt die
0 Beiträge
haben die mit ihren Plastikschüsseln angeblich tatsächlich Gewinn erzielt. Unverständlich, wer so wa
508 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu BioNTech per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)