BioNTech-Aktie: Jetzt die Kurse oben halten!

Gerade gab es eine kleine Erholung, da fällt die BioNTech-Aktie auch schon wieder. Nun gilt es, eine neue Abwärtswelle zu verhindern.

Liebe Leser,

in der letzten Woche berichteten unsere Autoren wie es derzeit um die BioNTech-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

  • Der Stand! Derzeit schwächelt der Kurs der BioNTech-Aktie, obwohl es gerade erst wieder aufwärts gegangen war.
  • Die Entwicklung! Im Mai hatte es die BioNTech-Aktie über den 50-Tagedurchschnitt und bis zum 20. Mai gar auf ein Hoch bei 162,00 Euro geschafft. Doch dann konnte es nicht bis auf die Hochs vom März und April bei knapp unter 170,00 Euro nach oben gehen. Aktuell geht es mit der BioNTech-Aktie daher wohl wieder unter den 50-Tagedurchschnitt bei 148,92 Euro nach unten, den es nun unbedingt zu halten gilt.
  • Die Analystenmeinungen! Derzeit empfehlen drei Analysten die BioNTech-Aktie zu kaufen. Drei empfehlen aufzustocken und zehn wollen halten. Zudem liegt das mittlere Kursziel bei rund 225 EUR.
  • Der Ausblick! Fiele nun der 50-Tagedurchschnitt, dann könnte es bis auf das Tief vom 6. Mai bei 126,45 Euro oder gar das Tief vom 24. Februar bei 115,10 Euro nach unten gehen. Wird eine neue Abwärtswelle abgewendet, dann könnten die Kurse der BioNtech-Aktie gar das am 11. Januar bei 202,90 Euro ausgebildete Hoch anvisieren.

Wie wird es mit der BioNTech-Aktie weitergehen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 02.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
BioNTech
US09075V1026
150,90 EUR
6,08 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Gute Nachrichten?
Lisa Feldmann | 08:00

BioNTech-Aktie: Gute Nachrichten?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr BioNTech-Aktie: Das wird noch wichtiger als der US-Milliardenauftrag! Simon Ruic 910
Für eine geplante Booster-Kampagne im Herbst hat die US-Regierung im großen Stil weiteren Corona-Impfstoff von BioNTech und Pfizer bestellt. Am Mittwoch haben die Partner-Unternehmen einen neuen Liefervertrag im Wert von 3,2 Milliarden US$ bekannt gegeben. Zunächst sollen 105 Millionen Dosen geliefert werden. Der Deal umfasst jedoch eine Kaufoption für weitere bis zu 195 Millionen Dosen, wodurch der Gesamtumfang auf 300…
Fr BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 92077
Zuletzt sind vermehrt steigende Infektionszahlen gegeben. Allerdings sind derzeit neue Varianten im Fokus. Hier könnte Biontech punkten, da sich laut Studienergebnissen andeutet, dass der Impfstoff von Biontech wirksam ist. Im Augenblick befindet sich der Aktienkurs jedoch noch auf Talfahrt. In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die BioNTech-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8367
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
Mi BioNTech-Aktie: Letzte Zweifel bleiben! Andreas Göttling-Daxenbichler 41
BioNTech konnte, ebenso wie die Konkurrenz aus dem Hause Moderna, kürzlich mit guten Neuigkeiten rund um den derzeit in Entwicklung befindlichen Omikron-Impfstoff punkten. Der zeigt in Studien bisher nicht nur gegen BA.1, sondern auch gegen die derzeit grassieren Variante BA.5 eine ordentliche Immunantwort. Zunächst führte das auch zu ansehnlichen Kursgewinnen bei der BioNTech-Aktie, doch eine nachhaltige Rallye blieb bisher aus.…
Di BioNTech-Aktie: Beginnt jetzt die Omikron-Rallye? Simon Ruic 553
Nach mehreren Wochen Verzögerungen veröffentlichte BioNTech zusammen mit US-Partner Pfizer am Samstag positive Studiendaten zu ihren beiden Omikron-Impfstoffen. Die angepassten Wirkstoffe lösten demnach sowohl gegen den Virusstamm (BA.1) als auch gegen seine Untervarianten (BA.4 & BA.5) „robuste Immunantworten“ aus. Die klinische Studie untersuchte die Wirkstoffkandidaten als vierte Auffrischungsimpfung in zwei Prüfdosen, 30 und 60 Mikrogramm, bei 1.234 Personen ab 56…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.