BioNTech-Aktie: Ist das zu fassen?

Knappe 40% verliert die einstige Börsenrakete in nur einem Monat.

Die Infektionszahlen nehmen wie von Experten gewarnt wieder deutlich zu, obwohl die (Auffrischungs-) Impfungen gut angenommen werden. Vor den nächsten Wochen und Monaten wird von Seiten der Virologen deshalb gewarnt. Die vierte und potenziell fünfte Welle könnte der Wirtschaft noch teuer zu stehen kommen und soll daher unbedingt abgefedert werden. Aktuelle Debatten über eine mögliche Impfplicht könnten dazu führen, dass sich mancher Skeptiker letztlich doch noch überreden lässt.

Vor einiger Zeit war der Titel in einen ziemlich ausgeprägten Abwärtsstrudel geraten. Auch in den zurückliegenden Monaten blieben die erhofften Aufschwünge lange Zeit aus. Die Wunden von Ende September waren präsent, als kurzzeitig sogar die 200€-Marke nach unten hin durchbrochen wurde. Dieses Szenario ist vor kurzem schon wieder eingetreten. Momentan befindet sich die Aktie bei gerade einmal 132€ je Anteil.

Wie lange die Mainzer brauchen werden, um sich von den vorangegangenen Strapazen gänzlich zu erholen, bleibt ungewiss. Bemerkenswert ist jedoch, dass sich Anleger nach dem Einbruch und trotz guter Aussichten deutlich von Papieren wie BioNTech und Co distanzierten und nicht investiert blieben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Viele Gründe!

Die BioNTech-Aktie wird aktuell von vielerlei Seite belastet. Ein Hauptmotiv für die zusehends schlechte Entwicklung des Anteilsscheins dürfte nun auch darin liegen, dass Valneva’s Impfstoff in 87% der Fälle gegen die neuartige Omikron-Variante wirksam sein soll.

Comirnaty hingegen zeigte in ersten Untersuchungen Defizite hinsichtlich der Mutante, sodass das Mainzer Vakzin zunächst modifiziert werden musste. Doch generell sorgt die abflauende Stimmung im Impfstoffmarkt für erheblichen Druck, der jetzt auf den jeweiligen Unternehmen lastet.

Zumindest bedenken!

Was die Börse gegenwärtig noch nicht berücksichtigt, ist das enorme Potenzial der von BioNTech entwickelten mRNA, die bald auch gegen Krebs und Malaria eingesetzt werden könnte. Hier wartet bei Erfolg sicher ein Kurssprung nach oben.

Sollten BioNTech Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
BioNTech
US09075V1026
155,20 EUR
4,84 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Jetzt die Kurse oben halten!
Lisa Feldmann | Sa

BioNTech-Aktie: Jetzt die Kurse oben halten!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa BioNTech-Aktie: Wichtige Hürden sind jetzt zu nehmen Dr. Bernd Heim 146
In der Spitze drangen die Bullen am Freitag sogar bis auf 156,10 Euro vor. Für eine direkte Fortsetzung der Rallye in der neuen Woche spricht, dass die BioNTech-Aktie am Abend auf ihrem Tagesschlusskurs aus dem Handel ging. Gegen eine direkte Fortsetzung des Anstiegs sprechen jedoch die Vormonate. Sie sind seit Mitte März von zahlreichen Fehlversuchen durchzogen bei denen es den…
Fr BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 180408
Nebenbei Biontech kommen auch die Impfstoffe von Moderna und Novavax für den Schutz von Kindern ab 5 Jahren ohne Vorerkrankungen in den Fokus. Damit erschließt sich für die entsprechenden Hersteller ein weiterer Absatzmarkt. Hinzu kommt noch, dass für Menschen ab 70 eine vierte Boosterimpfung in Betracht kommt. In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die BioNTech-Aktie…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4033
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
21.05. BioNTech-Aktie: Das darf jetzt nicht passieren Dr. Bernd Heim 296
Durch die Kursschwäche vom Freitag läuft die BioNTech-Aktie Gefahr, erneut auf den 50-Tagedurchschnitt zurückgeworfen zu werden. Er verläuft aktuell bei 147,94 Euro und war in der vergangenen Woche von den Bullen wieder überwunden worden. In der Spitze konnten die Käufer die Aktie am Freitag sogar bis auf ein Hoch bei 162,00 Euro vordringen lassen. Doch dieses hohe Kursniveau konnte im…
19.05. BioNTech-Aktie: Es geht voran! Achim Graf 498
Die Aktie von BioNTech ist mit einem kleinen Aufschlag von 0,5 Prozent auf 150,85 EDuro in den Xetra-Handel am Donnerstag gestartet. Damit verbesserten sich die Papiere des Mainzer Impfstoff-Herstellers in den vergangenen fünf Handelstagen um insgesamt acht Prozent. Auch wenn die BioNTech-Aktie damit im zurückliegenden Monat noch immer leicht abgegeben hat, befindet sie sich offenbar auf einem guten Weg. Das…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz