BioNTech-Aktie: Geht sie komplett den Bach runter?

Die BioNTech-Aktie befindet sich seit Wochen auf Talfahrt. Geht der einstige deutsche Börsenstar jetzt komplett den Bach runter oder gibt es Grund zur Hoffnung?

Die BioNTech-Aktie kann ihren Abwärtstrend einfach nicht stoppen. Seit November 2021 hat die Aktie des Mainzer Biotech-Unternehmens mehr als 60 Prozent an Wert verloren. Alleine seit Jahresbeginn betrug das Kursminus über 40 Prozent. Damit hat die BioNTech-Aktie alle Kursgewinne wieder abgegeben, die seit dem Frühjahr 2021 angefallen sind. Ist eine Trendwende in Sicht oder müssen sich BioNTech-Aktionäre auf weiter fallende Kurse einstellen?

Gegenwind aus allen Richtungen

Eine Glaskugel haben selbst die besten Analysten nicht, doch momentan scheinen ziemlich viele Aspekte gegen BioNTech zu sprechen.

Zum Ersten wird der Erfolg aus dem Geschäft mit dem Covid-19-Impfstoff in diesem Jahr nicht mehr an das Niveau der letzten Jahre heranreichen. In den meisten europäischen Staaten hat ein Großteil der Bevölkerung inzwischen eine Grundimmunisierung und in vielen Ländern hat die Mehrheit bereits eine Auffrischungsimpfung erhalten. Der Prozentsatz der noch nicht geimpften Menschen ist somit nicht mehr allzu hoch.

Zum Zweiten bekommt BioNTech mehr Wettbewerb auf dem Impfstoffmarkt. Mit Novavax (bereits zugelassen) und Valneva (noch nicht zugelassen) kommen zwei weitere Impfstoffe auf den Markt, die BioNTech Marktanteile kosten könnten. Die 35 Milliarden US-Dollar, die BioNTech und sein Partner Pfizer im vergangenen Jahr über den Verkauf von Impfstoffen erlöst haben, werden sich 2022 nicht wiederholen lassen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Zum Dritten ist die weitere Perspektive von BioNTech nach der Corona-Pandemie noch nicht ganz klar. Das Unternehmen ist zwar in der glücklichen Lage, Milliarden an Euro in die Entwicklung neuer Wirkstoffe investieren zu können, doch welche das sind und welchen kommerziellen Erfolg sie haben werden, steht derzeit in den Sternen.

Und zum Vierten leidet auch BioNTech unter einem Marktumfeld steigender Zinsen. Diese sind bekanntermaßen Gift für Tech-Unternehmen, die einen Großteil ihrer Gewinne erst in ferner Zukunft erzielen

Besser abwarten!

Die BioNTech-Aktie ist derzeit nur ein Investment für spekulative Anleger. Die Gefahr ist groß, dass sich der gegenwärtige Abwärtstrend noch eine ganze Weile fortsetzen wird. Konservativere Anleger warten besser ab, wie sich das Zinsumfeld entwickelt und welche Zukunftsperspektiven sich für BioNTech abzeichnen.

BioNTech kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BioNTech
US09075V1026
154,30 EUR
-0,13 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 04:15

BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa BioNTech-Aktie: Das darf jetzt nicht passieren Dr. Bernd Heim 248
Durch die Kursschwäche vom Freitag läuft die BioNTech-Aktie Gefahr, erneut auf den 50-Tagedurchschnitt zurückgeworfen zu werden. Er verläuft aktuell bei 147,94 Euro und war in der vergangenen Woche von den Bullen wieder überwunden worden. In der Spitze konnten die Käufer die Aktie am Freitag sogar bis auf ein Hoch bei 162,00 Euro vordringen lassen. Doch dieses hohe Kursniveau konnte im…
Do BioNTech-Aktie: Es geht voran! Achim Graf 459
Die Aktie von BioNTech ist mit einem kleinen Aufschlag von 0,5 Prozent auf 150,85 EDuro in den Xetra-Handel am Donnerstag gestartet. Damit verbesserten sich die Papiere des Mainzer Impfstoff-Herstellers in den vergangenen fünf Handelstagen um insgesamt acht Prozent. Auch wenn die BioNTech-Aktie damit im zurückliegenden Monat noch immer leicht abgegeben hat, befindet sie sich offenbar auf einem guten Weg. Das…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2124
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
Mi BioNTech-Aktie: Stärker als Valneva und Moderna? Bernd Wünsche 496
Die Werte aus dem Impfstoffsektor sind am Mittwoch wieder etwas zurückgeworfen worden. Angesichts kleinerer Verluste sind die jüngsten Entwicklungen dennoch nicht verworfen. Noch immer haben die Aktien rund um BioNTech und Co., also auch Moderna oder Valneva, eine Ausbruchchance nach oben. Aktuell stellt sich die Frage, welcher dieser Werte die besten Chancen haben könnte. BioNTech: Neue Nachrichten Der wohl prominenteste…
Di BioNTech-Aktie: Kurzfristig uninteressant, langfristig mit großem Potenzial! Maximilian Weber 651
Die goldenen Zeiten scheinen bei BioNTech-Aktie zwar vorerst vorbei, allerdings bereitet sich das Unternehmen bereits auf den nächsten Börsenhit vor. In der vergangenen Woche überraschte der Impfstoff-Spezialist die Analysten mit überraschend guten Zahlen. Quartalszahlen übertreffen die Erwartungen So konnte BioNTech sowohl seinen Umsatz als auch seinen Gewinn im ersten Quartal mehr als verdoppeln. Konkret steigen die Umsätze im Jahresvergleich um…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz