BioNTech-Aktie: Ein wichtiger Schritt!

In einem seltenen Anflug von guter Laune gönnten die Bullen der BioNTech-Aktie am Dienstag eine Erholung. Der Abwärtstrend bleibt allerdings noch aktiv.

Der Crashkurs bei der BioNTech-Aktie schien im Januar überhaupt kein Ende mehr zu kennen. Kaum ein Tag verging, an dem das Papier nicht mit enormen Kursverlusten auf sich aufmerksam gemacht hätte. Zeitweise mussten die Anleger Abschläge von über 40 Prozent verkraften. Jetzt endlich gab es aber erste Anzeichen der Besserung.

Am Dienstag reagierten die Anleger ausgesprochen positiv darauf, dass BioNTech zusammen mit seinem Partner Pfizer die erste klinische Studie für einen an die Omikron-Variante angepassten Impfstoff gegen Corona. Kommt es dabei zu keinen Problemen, könnte das Vakzin bereits im März seinen Weg zu Arztpraxen und Impfzentren finden.

Da muss noch mehr kommen

Die Aufsicht auf neue Lieferverträge und damit erneute Milliardeneinnahmen ließ die Aktionäre im gestrigen Handel frohlocken. Um 11,2 Prozent konnte die schwer angeschlagene BioNTech-Aktie sich verbessern. Der Ausbruch aus dem Abwärtskanal ist dem Papier damit allerdings noch nicht gelungen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Dafür werden die Bullen noch einiges nachlegen müssen. Wünschenswert wäre eine Stabilisierung oberhalb von 150 Euro. Es erscheint allerdings fraglich, welche Argumente weitere Zugewinne in diese Richtung antreiben sollten. Denn an und für sich bleibt die Stimmung rund um Impfstoff-Aktien weiterhin schlecht, da gibt es auch nicht viel zu beschönigen.

Die BioNTech-Aktie auf verlorenem Posten?

Nach wie vor spielt die Pandemie an den Märkten eine immer geringere Rolle. Aufgrund der Verläufe der Omikron-Wellen in Südafrika, Großbritannien und anderswo gehen die meisten Anleger davon aus, dass es auch im Rest der (westlichen) Welt zu keiner Überlastung des Gesundheitssystems mehr kommen wird und so der Übergang in die Endemie erfolgen kann.

In einem solchen Szenario würden Impfstoffe an der Börse wohl tatsächlich nur noch ein Nischendasein fristen. Allerdings wurde die Rechnung bisher ohne eine mögliche weitere Variante gemacht, die nochmal alles auf den Kopf stellen könnte. Mittelfristig könnte es daher noch zu Überraschungen kommen, für den Moment ist bei der BioNTech-Aktie aber noch nicht mit einer echten Trendwende zu rechnen.

Sollten BioNTech Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BioNTech
US09075V1026
150,00 EUR
-1,12 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Noch lange nicht am Ende!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Mi

BioNTech-Aktie: Noch lange nicht am Ende!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi BioNTech-Aktie: Stärker als Valneva und Moderna? Bernd Wünsche 340
Die Werte aus dem Impfstoffsektor sind am Mittwoch wieder etwas zurückgeworfen worden. Angesichts kleinerer Verluste sind die jüngsten Entwicklungen dennoch nicht verworfen. Noch immer haben die Aktien rund um BioNTech und Co., also auch Moderna oder Valneva, eine Ausbruchchance nach oben. Aktuell stellt sich die Frage, welcher dieser Werte die besten Chancen haben könnte. BioNTech: Neue Nachrichten Der wohl prominenteste…
Mi BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 179682
Wie kürzlich bekannt wurde, hat die US-Arzneimittelbehörde FDA eine Boosterimpfung gegen das Coronavirus zugelassen. Hier kommen Kinder zwischen 5 und 11 Jahren in den Fokus. Testreihen hätten wohl gezeigt, dass die Booster sicher seien. In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die BioNTech-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9830
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
Di BioNTech, Valneva und Co.: Wahnsinn bei den Impfstoff-Aktien Bernd Wünsche 480
Die Diskussion um Corona schien über einen längeren Zeitraum weitgehend verebbt. Nun häufen sich die Betrachtungen, wonach das Virus wieder um sich greift – zumal in China und auch in New York, wo Corona wieder aufgetaucht ist. Damit hat sich auch der Fokus wieder auf die Impfstoffe und vor allem die Anpassungen an die Omikron-Variante wieder eingestellt. Möglicherweise wird dies…
Mo BioNTech-Aktie: Wieder auf Kurs? Cemal Malkoc 340
Nach einer starken Woche startete die BioNTech-Aktie heute etwas verhaltener in die neue Woche. In der vergangenen Woche legte BioNTech seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor. Mit dem Rückenwind der soliden Quartalsergebnisse kletterte die Aktie im Laufe der Woche um rund 12 Prozent. Dank des starken Jahresauftakts ist BioNTech auf dem besten Weg, die Finanzprognose für das Gesamtjahr zu…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz