BioNTech-Aktie: Die nagende Unsicherheit!

Die BioNTech-Aktie stand schon mal schlechter da. Dennoch steht sie weiterhin auf eher wackeligen Beinen und lässt wenig Anzeichen bevorstehender Kurssprünge erkennen.

Mit Mühe und Not gelang es der BioNTech-Aktie in der laufenden Woche, inmitten ihres Abwärtstrends zumindest die Marke von 140 Euro wieder zurückzugewinnen. Das schürt Hoffnungen, dass der Titel sich vielleicht wenigstens einen Boden suchen könnte, wenn es schon für eine Gegenbewegung nicht ausreicht.

Eben solche Aussichten geraten aber schon wieder ins Wanken, denn im heutigen Handel notiert das Papier wieder einmal im roten Bereich. Abschläge von 0,5 Prozent bis zum Vormittag sind zwar noch verschmerzbar. Mit 141,45 Euro am Vormittag ist die Luft nach unten aber recht dünn und mit etwas Pech könnte es schon sehr bald den nächsten Durchbruch nach unten geben.

Alles beim Alten

Dass die BioNTech-Aktie sich an den Märkten sichtlich schwertut, ist vor allem auf die Corona-Lage zurückzuführen. Aus den Köpfen vieler Menschen ist die Pandemie schon wieder verschwunden, die Impfzentren bleiben leer und Impfdosen müssen Medienberichten zufolge bereits zum Teil vernichtet werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Das lässt eher nicht darauf hoffen, dass BioNTech für sein Corona-Vakzin noch größere Nachbestellungen zu erwarten hat. Nicht einmal Spendenprogramme für die Versorgung ärmerer Länder nehmen momentan uneingeschränkt Impfdosen entgegen, da schlicht bereits genügen Impfdosen vorhanden sind. Das macht wenig Hoffnung auf eine Erholungsrallye bei der BioNTech-Aktie.

Was bringt der Herbst der BioNTech-Aktie?

Natürlich liegt es absolut im Bereich des Möglichen, dass Covid-19 im Herbst noch einmal eine neue Infektionswelle lostritt. Das könnte der BioNTech-Aktie wieder Auftrieb verleihen, sicher ist das aber nicht. Das hängt vor allem davon ab, ob es zur Bekämpfung der Pandemie eine neue Impfrunde benötigt oder nicht.

Anleger können und sollten sich nicht darauf verlassen, dass BioNTech noch einmal mit Corona-Impfstoffen einen großen Coup landet. Ganz gleich, ob mit bisherigen Vakzinen oder kommenden Varianten davon. Die BioNTech-Aktie muss deshalb längst nicht abgeschrieben werden. Wer hier investiert, sollte das aber mit dem nötigen langen Atem tun, denn in Zukunft werden vor allem Krebsmedikamente im Vordergrund stehen, bei denen es schon mal Jahre bis zu einer Zulassung dauern kann.

BioNTech kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...
BioNTech
US09075V1026
150,80 EUR
-0,53 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 06:15

BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di BioNTech-Aktie: Kurzfristig uninteressant, langfristig mit großem Potenzial! Maximilian Weber 224
Die goldenen Zeiten scheinen bei BioNTech-Aktie zwar vorerst vorbei, allerdings bereitet sich das Unternehmen bereits auf den nächsten Börsenhit vor. In der vergangenen Woche überraschte der Impfstoff-Spezialist die Analysten mit überraschend guten Zahlen. Quartalszahlen übertreffen die Erwartungen So konnte BioNTech sowohl seinen Umsatz als auch seinen Gewinn im ersten Quartal mehr als verdoppeln. Konkret steigen die Umsätze im Jahresvergleich um…
Di BioNTech, Valneva und Co.: Wahnsinn bei den Impfstoff-Aktien Bernd Wünsche 456
Die Diskussion um Corona schien über einen längeren Zeitraum weitgehend verebbt. Nun häufen sich die Betrachtungen, wonach das Virus wieder um sich greift – zumal in China und auch in New York, wo Corona wieder aufgetaucht ist. Damit hat sich auch der Fokus wieder auf die Impfstoffe und vor allem die Anpassungen an die Omikron-Variante wieder eingestellt. Möglicherweise wird dies…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2147
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
So BioNTech-Aktie: Gute Zahlen! Lisa Feldmann 340
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der BioNTech-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit: Der Stand! Die Zahlen rund um die BioNTech-Aktie sind gut ausgefallen und auch Analysten zeigen sich von dem Wert überzeugt. Die Entwicklung! Bei der BioNTech-Aktie haben die soliden Quartalsergebnisse Anfang der Woche für steigende Kurse gesorgt und…
Sa BioNTech-Aktie: Besser als gedacht? Lisa Feldmann 486
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der BioNTech-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit: Der Stand! Eine Weile sah es rund um die BioNTech-Aktie nach Verlusten aus, doch nun hat sich die Situation wieder gebessert. Wie erfolgreich ist der Wert? Die Entwicklung! Trotz der Verluste der letzten Zeit konnte die BioNTech-Aktie…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 18.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz