BioNTech-Aktie: Das könnte was werden!

Die BioNTech-Aktie hat zu Wochenbeginn einen wichtigen Support erfolgreich getestet und dabei einen Hammer ausgebildet. Das sorgt für leichte Hoffnung.

Die an der Nasdaq gelistete BioNTech-Aktie befindet sich seit Ende November in einer kräftigen Abwärtsbewegung. Gegenüber dem damaligen Hochpunkt von 374,58 Dollar haben sich die Kurse inzwischen auf 154,96 Dollar mehr als halbiert. Die Abschläge belaufen sich auf 58,63 Prozent. Seit dem Rekordhoch vom 10. August 2021 sind die Kurse sogar um mehr als 66 Prozent zurückgekommen.

Die USA steht vor der Zinswende

BioNTech leidet wie andere Aktien auch unter der sich abzeichnenden Zinswende in den USA. Wegen der hohen Inflation – sie liegt aktuell 7,0 Prozent und ist damit so hoch wie seit 1982 nicht mehr – sieht sich die Notenbank zum Handeln gezwungen. Unter der Woche treffen sich die Notenbanker unter der Führung von Fed-Chef Jerome Powell, um über das weitere Vorgehen zu beraten. Erwartet wird ein erster Zinsschritt im März, weitere könnten folgen.

Das belastet die Kurse

Steigende Zinsen sorgen vor allem bei den zinssensitiven Technologiewerten für Alarm- und Verkaufsstimmung. Auch BioNTech zählt als Biotech-Titel zu den Tech-Werten und vollzieht allein deswegen eine starke Korrektur. Zumal der Wert im Zuge der Corona-Pandemie auch extrem aufgebläht wurde. Hinzu kommt ein mögliches Ende der pandemischen Situation durch die starke Verbreitung der potenziell ungefährlicheren Omikron-Variante.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Gelingt der BioNTech-Aktie der Turnaround?

Charttechnisch ist die Aktie zu Wochenbeginn vom Support bei 131/145 Euro nach oben abgeprallt. Dabei entstand ein Hammer, der eine typische Trendwendeformation darstellt. Die Bären waren zwar in der Lage neue Tiefstkurse herbeizuführen, konnten die Aktie aber nicht auf diesem Niveau halten. Stattdessen sorgten die Bullen dafür, dass der Schlusskurs oberhalb des Eröffnungskurses und damit auch deutlich oberhalb des Tagestiefs lag.

Die Aktie kann weiter zulegen

Bildet sich der Hammer wie im Fall der BioNTech-Aktie in einer Abwärtsphase und folgt auf eine Reihe bärischer Chartkerzen, handelt es sich nicht selten um eine Trendwendeformation. Am Dienstag knüpft der Wert an den Vortagesgewinn an und legt weitere 2,22 Prozent zu. Fraglich ist, wie nachhaltig diese Bewegung nachhaltig ist.

BioNTech kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BioNTech
US09075V1026
150,00 EUR
-1,12 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Noch lange nicht am Ende!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Mi

BioNTech-Aktie: Noch lange nicht am Ende!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi BioNTech-Aktie: Stärker als Valneva und Moderna? Bernd Wünsche 332
Die Werte aus dem Impfstoffsektor sind am Mittwoch wieder etwas zurückgeworfen worden. Angesichts kleinerer Verluste sind die jüngsten Entwicklungen dennoch nicht verworfen. Noch immer haben die Aktien rund um BioNTech und Co., also auch Moderna oder Valneva, eine Ausbruchchance nach oben. Aktuell stellt sich die Frage, welcher dieser Werte die besten Chancen haben könnte. BioNTech: Neue Nachrichten Der wohl prominenteste…
Mi BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 179672
Wie kürzlich bekannt wurde, hat die US-Arzneimittelbehörde FDA eine Boosterimpfung gegen das Coronavirus zugelassen. Hier kommen Kinder zwischen 5 und 11 Jahren in den Fokus. Testreihen hätten wohl gezeigt, dass die Booster sicher seien. In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die BioNTech-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2028
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
Di BioNTech, Valneva und Co.: Wahnsinn bei den Impfstoff-Aktien Bernd Wünsche 480
Die Diskussion um Corona schien über einen längeren Zeitraum weitgehend verebbt. Nun häufen sich die Betrachtungen, wonach das Virus wieder um sich greift – zumal in China und auch in New York, wo Corona wieder aufgetaucht ist. Damit hat sich auch der Fokus wieder auf die Impfstoffe und vor allem die Anpassungen an die Omikron-Variante wieder eingestellt. Möglicherweise wird dies…
Mo BioNTech-Aktie: Wieder auf Kurs? Cemal Malkoc 336
Nach einer starken Woche startete die BioNTech-Aktie heute etwas verhaltener in die neue Woche. In der vergangenen Woche legte BioNTech seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor. Mit dem Rückenwind der soliden Quartalsergebnisse kletterte die Aktie im Laufe der Woche um rund 12 Prozent. Dank des starken Jahresauftakts ist BioNTech auf dem besten Weg, die Finanzprognose für das Gesamtjahr zu…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz