BioNTech-Aktie: Aus einer anderen Welt!

Die Aktie von BioNTech ist wieder zurück auf dem Boden. Eine außergewöhnliche Analysteneinschätzung hatte für einen Höhenflug gesorgt. Allerdings nur kurzzeitig.

Aufstieg und Fall lagen bei der Aktie von BioNTech zuletzt wieder dicht beieinander: Vor dem Wochenende noch mit bescheidenen 157,55 Euro bewertet, stiegen die die Papiere des Mainzer Impfstoffentwicklers am Dienstag im Xetra-Handel bis auf glatt 170 Euro. Am Mittwoch dann der tiefe Fall auf 153,15 Euro, am Donnerstag kurz vor Börsenschluss stehen bei der BioNTech-Aktie nur noch 151,20 Euro zu Buche. Es war wohl ein Kursziel aus einer anderen Welt, das den Papieren Flügel verliehen hatten. Allerdings nur kurzzeitig.

Kursziel für BioNTech-Aktie bei 400 Dollar

Während etwa die Deutsche Bank und Goldman Sachs Anfang April lediglich zum Halten der BioNTech-Aktie geraten hatten, sorgte die Privatbank Berenberg am späten Montag für einen Paukenschlag: Sie hatte die Einstufung für BioNTech vor der Tagung eines Expertenkomitees der US-Arzneimittelbehörde FDA nicht nur auf „Buy“ belassen, sie bestätigte laut finanzen.net auch das Kursziel von 400 US-Dollar. Zur Einordnung: Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung notierte BioNtech bei gerade einmal 180 Dollar.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Die FDA habe ein Dokument veröffentlicht, das sich für Impfstoffhersteller wie BioNTech mit Blick auf das langfristige Potenzial des Geschäfts mit Corona-Impfungen positiv lese, schrieb Analyst Zhiqiang Shu. Die Behörde sei der Ansicht, dass zusätzliche Auffrischungsimpfungen in erster Linie darauf abzielen sollten, bei gefährdeten Personen (65 Jahre und älter) Krankenhausaufenthalte sowie Todesfälle zu verhindern und die Verbreitung zukünftiger Varianten des Virus zu verhindern, hieß es.

Corona-Impfpflicht im Bundestag gescheitert

Der Effekt dieser Einschätzung hielt an den Märkten nur kurz. Erschwerend kommt hinzu, dass die Einführung einer Corona-Impfpflicht für Deutschland am Donnerstag im Bundestag vorerst gescheitert ist. Für BioNTech zweifellos keine gute Nachricht, wenngleich aktuell ohnehin bereits 63,2 Millionen Menschen oder 76 Prozent aller Einwohner mindestens zweifach gegen Corona geimpft sind.

Sollten BioNTech Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
BioNTech
US09075V1026
152,80 EUR
-0,94 %

Mehr zum Thema

Impfstoff-Titel: Profitieren BioNTech Valneva und Co. vom neuen Pocken-Virus?
Bernd Wünsche | Mo

Impfstoff-Titel: Profitieren BioNTech Valneva und Co. vom neuen Pocken-Virus?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 180094
Wie kürzlich bekannt wurde, hat die US-Arzneimittelbehörde FDA eine Boosterimpfung gegen das Coronavirus zugelassen. Hier kommen Kinder zwischen 5 und 11 Jahren in den Fokus. Testreihen hätten wohl gezeigt, dass die Booster sicher seien. In diesem Artikel soll jetzt geklärt werden, ob es sich lohnt, die BioNTech-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden…
Sa BioNTech-Aktie: Das darf jetzt nicht passieren Dr. Bernd Heim 260
Durch die Kursschwäche vom Freitag läuft die BioNTech-Aktie Gefahr, erneut auf den 50-Tagedurchschnitt zurückgeworfen zu werden. Er verläuft aktuell bei 147,94 Euro und war in der vergangenen Woche von den Bullen wieder überwunden worden. In der Spitze konnten die Käufer die Aktie am Freitag sogar bis auf ein Hoch bei 162,00 Euro vordringen lassen. Doch dieses hohe Kursniveau konnte im…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1640
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
Mi BioNTech-Aktie: Noch lange nicht am Ende! Andreas Göttling-Daxenbichler 618
Wenn es um die BioNTech-Aktie geht, steht das Thema Corona noch immer im Mittelpunkt. Aktuell gibt es etwa aus den USA gute Nachrichten. Die Mainzer konnten sich dort die Zulassung ihres Corona-Vakzins für Drittimpfungen bei Kindern sichern und sich damit eine potenzielle neue Umsatzquelle sichern. Weniger erfreulich, aber dennoch als kurstreibend erweisen die Meldungen darüber, dass die Corona-Fallzahlen jenseits des…
Mi BioNTech-Aktie: Stärker als Valneva und Moderna? Bernd Wünsche 456
Die Werte aus dem Impfstoffsektor sind am Mittwoch wieder etwas zurückgeworfen worden. Angesichts kleinerer Verluste sind die jüngsten Entwicklungen dennoch nicht verworfen. Noch immer haben die Aktien rund um BioNTech und Co., also auch Moderna oder Valneva, eine Ausbruchchance nach oben. Aktuell stellt sich die Frage, welcher dieser Werte die besten Chancen haben könnte. BioNTech: Neue Nachrichten Der wohl prominenteste…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz