BioNTech-Aktie: Allein es fehlt der Glaube!

Obwohl BioNTech zuletzt so manche gute Neuigkeit abzuliefern wusste, fehlt es der BioNTech-Aktie sichtlich an Auftrieb und die Anleger bleiben offenbar skeptisch.

Eigentlich könnte es für BioNTech momentan kaum besser laufen. Die Zahlen aus dem Vorjahr konnten die Prognosen der meisten Analysten deutlich übertreffen, in den USA dürfen Teile der Bevölkerung sich ihre vierte Impfung abholen und hierzulande empfiehlt die Ständige Impfkommission den Corona-Impfstoff der Mainzer als Auffrischung für alle, die zuvor mit einem nicht in der EU zugelassenen Vakzin geimpft wurden.

Wem das an guten Neuigkeiten noch nicht reicht, der wagt einen Blick auf die Pipeline. Die ist auf sehr lange Zeit finanziert und verspricht unter anderem neue Behandlungsmöglichkeiten gegen Krebs, Malaria, Multiple Sklerose und weitere Plagen der Menschheit.

Dennoch im roten Bereich

Momentan hilft all das der BioNTech-Aktie aber kaum weiter, die heute mal wieder im roten Bereich unterwegs ist. Bis zum Nachmittag mussten die Aktionäre Abschläge von 0,55 Prozent hinnehmen und es geht immer weiter auf die Unterstützung bei 150 Euro zu.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BioNTech?

Das dürfte auch daran liegen, dass sich in den Köpfen vieler noch immer alles um Corona-Impfstoffe dreht. Auch wenn BioNTech hier für die nähere Zukunft mit dem Omikron-Impfstoff noch etwas in der Hinterhand hat, so fehlt es an der Aussicht, dass die hervorragenden Ergebnisse aus dem Vorjahr allein damit noch einmal wiederholt werden können.

Bei der BioNTech-Aktie ist Optimismus erlaubt

Einfach ausgedrückt verbieten die gigantischen Ergebnisse aus 2021 schon fast, in absehbarer Zeit noch an Wachstum zu denken. Das gilt zumindest, wenn man jene Zahlen als Grundlage hernimmt, was aber etwas an der Realität vorbeigeht und die Bedeutung der Pandemie für das vergangene Jahr schlicht ausklammert.

Geht man etwas nüchterner an die Sache heran, ergeben sich sowohl für das Unternehmen selbst als auch die BioNTech-Aktie unverändert hervorragende Zukunftsaussichten und durchaus gute Gründe, um weiterhin optimistisch zu bleiben. Zwar sind Risiken von Fehlschlägen nicht geringer als bei anderen Biotech-Unternehmen. Dank der prall gefüllten Kriegskasse werden Anleger sich aber wohl über viele Jahre um die Liquidität keine Gedanken machen müssen und allein das ist in diesem Sektor schon sehr viel wert.

Sollten BioNTech Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu BioNTech. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

BioNTech Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu BioNTech
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose BioNTech-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...
BioNTech
US09075V1026
149,00 EUR
0,78 %

Mehr zum Thema

BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 04:15

BioNTech-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mo Impfstoff-Titel: Profitieren BioNTech Valneva und Co. vom neuen Pocken-Virus? Bernd Wünsche 3054
Die Impfstoff-Unternehmen können vom neuen Affenpocken-Virus noch nicht profitieren. Die Unternehmen haben am Montag zum Start des Handels unterschiedliche Performance-Werte gezeigt. Überragend ist noch keiner der Titel. Tagessieger wurde in den ersten Handelsstunden das Unternehmen Novavax mit einem Plus von 5,7 %. Dies jedoch ist derzeit nur ein Tropfen auf den heißen Stein. BioNTech und das Affenpocken-Virus BioNTech hat am…
Sa BioNTech-Aktie: Das darf jetzt nicht passieren Dr. Bernd Heim 284
Durch die Kursschwäche vom Freitag läuft die BioNTech-Aktie Gefahr, erneut auf den 50-Tagedurchschnitt zurückgeworfen zu werden. Er verläuft aktuell bei 147,94 Euro und war in der vergangenen Woche von den Bullen wieder überwunden worden. In der Spitze konnten die Käufer die Aktie am Freitag sogar bis auf ein Hoch bei 162,00 Euro vordringen lassen. Doch dieses hohe Kursniveau konnte im…
Anzeige BioNTech: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3749
Wie wird sich BioNTech in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle BioNTech-Analyse...
18.05. BioNTech-Aktie: Noch lange nicht am Ende! Andreas Göttling-Daxenbichler 633
Wenn es um die BioNTech-Aktie geht, steht das Thema Corona noch immer im Mittelpunkt. Aktuell gibt es etwa aus den USA gute Nachrichten. Die Mainzer konnten sich dort die Zulassung ihres Corona-Vakzins für Drittimpfungen bei Kindern sichern und sich damit eine potenzielle neue Umsatzquelle sichern. Weniger erfreulich, aber dennoch als kurstreibend erweisen die Meldungen darüber, dass die Corona-Fallzahlen jenseits des…
18.05. BioNTech-Aktie: Stärker als Valneva und Moderna? Bernd Wünsche 498
Die Werte aus dem Impfstoffsektor sind am Mittwoch wieder etwas zurückgeworfen worden. Angesichts kleinerer Verluste sind die jüngsten Entwicklungen dennoch nicht verworfen. Noch immer haben die Aktien rund um BioNTech und Co., also auch Moderna oder Valneva, eine Ausbruchchance nach oben. Aktuell stellt sich die Frage, welcher dieser Werte die besten Chancen haben könnte. BioNTech: Neue Nachrichten Der wohl prominenteste…

BioNTech Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 27.05.2022 liefert die Antwort

BioNTech Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz