Biomarin Pharmaceutical Aktie kann nicht mit dem Markt Schritt halten!

Biomarin Pharmaceutical im Branchenvergleich: Wer schlägt wen?

Biomarin Pharmaceutical erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 2,19 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Biotechnologie“-Branche sind im Durchschnitt um 25,98 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -23,79 Prozent im Branchenvergleich für Biomarin Pharmaceutical bedeutet. Der „Gesundheitspflege“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 26 Prozent im letzten Jahr. Biomarin Pharmaceutical lag 23,82 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Das Kursbild von Biomarin Pharmaceutical

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Biomarin Pharmaceutical-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 82,67 USD. Der letzte Schlusskurs (86,69 USD) weicht somit +4,86 Prozent ab, was einer „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Für diesen Wert (81,98 USD) liegt der letzte Schlusskurs über dem gleitenden Durchschnitt (+5,75 Prozent). Somit ergibt sich in diesem Fall eine andere Bewertung der Biomarin Pharmaceutical-Aktie, und zwar ein „Buy“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Biomarin Pharmaceutical-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

Auf welchen Niveau bewegt sich das KGV?

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Biomarin Pharmaceutical beträgt das aktuelle KGV 753,23. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Biotechnologie“ haben im Durchschnitt ein KGV von 67,91. Biomarin Pharmaceutical ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute überbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Sell“-Einschätzung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Biomarin Pharmaceutical?

Viel Kurspotenzial bei Biomarin Pharmaceutical

Von Analysten wird die Biomarin Pharmaceutical-Aktie aktuell mit „Buy“ bewertet. Dieses Rating setzt sich aus 8 „Buy“-, 3 „Hold“- und 0 „Sell“-Bewertungen zusammen, welche in den letzten zwölf Monaten abgegeben wurden. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Biomarin Pharmaceutical vor. Legt man die durchschnittliche Kursprognose der Analysten zugrunde (112,4 USD) hat das Wertpapier ein Aufwärtspotential von 29,66 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 86,69 USD), was einer „Buy“-Empfehlung entspricht. Alles in allem erhält Biomarin Pharmaceutical eine „Buy“-Bewertung für diesen Abschnitt der Analyse.

Anleger sehen viel Negatives

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Biomarin Pharmaceutical auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine mittlere Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Hold“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Biomarin Pharmaceutical erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Dies entspricht einem „Sell“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Biomarin Pharmaceutical bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Sell“.

Welche Kursvorzeichen deutet der RSI an?

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Biomarin Pharmaceutical-RSI ist mit einer Ausprägung von 35,34 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 46,49, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Biomarin Pharmaceutical-Analyse vom 06.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Biomarin Pharmaceutical jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Biomarin Pharmaceutical-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Biomarin Pharmaceutical
US09061G1013
94,16 EUR
0,18 %

Mehr zum Thema

Biomarin Pharmaceutical-Aktie: Anleger aufgepasst! Neuer Quartalsbericht!
Benzinga | 27.04.2022

Biomarin Pharmaceutical-Aktie: Anleger aufgepasst! Neuer Quartalsbericht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. Biomarin Pharmaceutical-Aktie: Ominöses Todeskreuz im Chart!Benzinga 3
Ein sogenanntes "Todeskreuz" hat sich auf dem Chart gebildet, und es überrascht nicht, dass dies rückläufig für die Aktie sein könnte. Viele Händler verwenden Systeme mit gleitenden Durchschnittskreuzen, um ihre Entscheidungen zu treffen. Wenn ein kürzerfristiger Durchschnittskurs über einem längerfristigen Durchschnittskurs kreuzt, könnte dies bedeuten, dass die Aktie nach oben tendiert. Wenn der kurzfristige Durchschnittspreis unter dem langfristigen Durchschnittspreis kreuzt,…
02.04. Biomarin Pharmaceutical Aktie: Schlechte Nachrichten über schlechte Nachrichten!Aktien-Broker
Negatives RSI-Signal für Biomarin Pharmaceutical Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Biomarin Pharmaceutical führt…
Anzeige Biomarin Pharmaceutical: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8209
Wie wird sich Biomarin Pharmaceutical in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Biomarin Pharmaceutical-Analyse...
24.02. Biomarin Pharmaceutical-Aktie: Q4 Ergebnisse!Benzinga 12
Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Biomarin Pharmaceutical meldete ein in-line EPS von $-0,32 gegenüber einer Schätzung von $-0,32. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $2,31 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen die EPS-Schätzung um $0,05, woraufhin der Aktienkurs am nächsten Tag um 9,04 % anstieg. Hier ist ein Blick…
01.02. Biomarin Pharmaceutical Aktie: Stimmungstief: Jetzt schlummert die Stimmung weiterhin im negativen Bereich.Aktien-Broker 26
Welche Kurssignale sendet das Sentiment? Biomarin Pharmaceutical lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei nur schwache Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine unterdurchschnittliche Diskussionsintensität hin und erfordert…