Bilfinger Aktie: Kommt jetzt ein Kursfeuerwerk?

Der Trend spricht für die Aktie

Der gleitende Durchschnittskurs der Bilfinger beläuft sich mittlerweile auf 29,14 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 33,88 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +16,27 Prozent und führt zur Bewertung „Buy“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 31,64 EUR. Somit ist die Aktie mit +7,08 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Buy“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Buy“.

Gutes Stimmungsbild bei Bilfinger

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Bilfinger zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach eine positive Veränderung auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Buy“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Buy“-Einstufung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bilfinger?

Bilfinger sorgt für gute Laune bei den Anlegern

Bilfinger wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Zusammengefasst sind wir der Auffassung, die Anleger-Stimmung auf dieser Ebene erlaubt daher die Einstufung „Buy“. Ergänzend hat die Redaktion auch exakt berechenbare Signale herausgefiltert und fand dabei schlussendlich 9 Sell-Signale. Dieser Auswertung ordnen wir daher eine „Sell“ Empfehlung zu. Deshalb erzeugt die Messung der Anleger-Stimmung insgesamt eine „Buy“-Einstufung.

Lohnt der Aktienkauf aufgrund der Dividende?

Bilfinger schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 6,1 % und somit 2,94 Prozentpunkte mehr als die im Mittel üblichen 3,16 % aus. Der mögliche Mehrgewinn ist somit höher und führt zur Einstufung „Buy“.

Sollten Bilfinger Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Bilfinger jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bilfinger-Analyse.

Trending Themen

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...

Bitcoin: Man sieht das Potenzial!

Townsquare Media hat verkündet, dass es 5 Millionen US-Doll...
Bilfinger
DE0005909006
27,56 EUR
-2,74 %

Mehr zum Thema

Bilfinger-Aktie: Was den Anlegern an den Geschäftszahlen nicht gefiel!
Maximilian Weber | Fr

Bilfinger-Aktie: Was den Anlegern an den Geschäftszahlen nicht gefiel!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Bilfinger-Aktie: Das kam nicht gut an! Peter Wolf-Karnitschnig 453
Nachdem sich die Bilfinger-Aktie in den beiden letzten Jahren sehr gut entwickelt hatte, brach der Aktienkurs des Industriedienstleisters in den letzten Tagen massiv ein. In den vergangenen fünf Handelstagen musste die Bilfinger-Aktie einen Kursverlust von 35 Prozent verkraften und viel damit wieder auf das Kursniveau von Ende 2020. Was war geschehen? Wie gut waren die Quartalszahlen? Der Konzern präsentierte die…
26.04. Bilfinger-Aktie: Aktuell bestimmen die Bären wo es langgeht Dr. Bernd Heim 260
Unzweifelhaft müssen die Bullen deshalb zur Kenntnis nehmen, dass die seit dem 7. März laufende Aufwärtsbewegung zunächst gestoppt wurde. Die Bilfinger-Aktie ist in eine Konsolidierung übergegangen und diese zeichnet sich durchaus durch eine hohe Dynamik aus. Besonders im heutigen Handel waren die Abgaben mit einem Minus von 2,28 Prozent recht hoch und der Kurs fiel bis zum Abend von 37,64…
Anzeige Bilfinger: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6411
Wie wird sich Bilfinger in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bilfinger-Analyse...
26.04. Bilfinger-Aktie: Die Aktie klettert weiter nach oben! Johannes Weber 128
Mitte Februar stürzte der Kurs der Bilfinger-Aktie ab. Der Ichimoku-Indikator bildete durch das Durchkreuzen der Tekan und der Kijun Sen ein Verkaufssignal, welches den Verkaufsdruck auf die Anleger erhöhte. Innerhalb von 2 Wochen ist der Preis um knapp 20 % gefallen und bei 28 Euro bildete sich ein neues Zwischenhoch. Das untere Bollinger-Band hat die Aktie jedoch abgefangen und ließ…
23.04. Bilfinger Aktie: Das dürfte Probleme geben! Aktien-Broker 1188
So stellt sich für Bilfinger die Lage im RSI dar Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7-…