Bilfinger-Aktie: Der steile Anstieg wird fortgesetzt

Leichte Gewinne von 0,63 Prozent und den Anstieg auf ein neues Zwei-Jahreshoch bei 38,68 Euro kann die Bilfinger-Aktie heute vollziehen.

Für die Bullen läuft es bei der Bilfinger-Aktie seit Anfang März ausgesprochen gut. Zuvor war der Kurs in einer steilen Abwärtsbewegung bis zum 7. März auf ein Tief bei 28,10 Euro zurückgefallen. Von hier aus entwickelte sich ein dynamischer Anstieg. Er überwand schnell den 50-Tagedurchschnitt, der Anfang April noch einmal getestet wurde. Auf den erfolgreichen Test folgte der aktuelle Anstieg, der auch in den nächsten Tagen fortgesetzt werden könnte.

BilfingerAktie: Diese Marken sollten Sie nun im Auge behalten

Die Chancen dazu sind gut, denn der Aufwärtstrend ist vollkommen intakt und die Dynamik ist weiterhin hoch. Als nächsten Widerstand müssen die Bullen nun das im April 2017 bei 40,71 Euro ausgebildete Hoch überwinden. Sollte dies gelingen, könnte auch das Junihoch des Jahres 2018 bei 46,82 Euro erreicht werden. Von hier aus ist das Anfang April 2015 bei 60,22 Euro ausgebildete Hoch das nächste Ziel.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bilfinger?

Bricht die Bilfinger-Aktie den laufenden Anstieg jedoch unvermittelt ab, stellt das Hoch vom 11. Februar bei 36,64 Euro zusammen mit dem Hoch vom 23. März bei 36,48 Euro die erste Unterstützung dar. Wird sie unterschritten, sind weitere Abgaben bis auf den 50-Tagedurchschnitt zu erwarten. Er steigt derzeit steil an und verläuft aktuell bei 34,44 Euro. Wird auch der EMA50 aufgegeben, sind weitere Abgaben bis auf das Hoch vom 9. November bei 33,34 Euro zu erwarten.

Sollten Bilfinger Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Bilfinger jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bilfinger-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bilfinger-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Bilfinger. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Bilfinger Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Bilfinger
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Bilfinger-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Bilfinger
DE0005909006
27,70 EUR
-1,21 %

Mehr zum Thema

Bilfinger Aktie: Mit wahnsinniger Geschwindigkeit!
Aktien-Broker | Mo

Bilfinger Aktie: Mit wahnsinniger Geschwindigkeit!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Bilfinger-Aktie: Grund zur Freude? Volker Gelfarth 254
Unterm Strich ist ein Gewinnsprung von 31,3% auf 130 Mio € gelungen. Diese Erfolge möchte der Vorstand direkt an die Aktionäre weitergeben. Neben der regulären Dividende von 1 € je Aktie soll noch eine Sonderdividende von 3,75 € je Aktie hinzukommen. Das entspricht einer Sonderausschüttung von insgesamt 150 Mio €. Damit schüttet Bilfinger mehr aus als sie 2021 verdient haben.…
Mi Bilfinger-Aktie: Ein weiterer Kaufgrund! Alexander Hirschler 194
Die Bilfinger-Aktie präsentierte sich bereits im Vorfeld der Q1-Zahlen auf dem Weg nach unten, das vorgelegte Zahlenwerk brachte den Kurs dann aber erst so richtig ins Wanken. Letztlich verlor der Wert knapp 13 Prozent und durchbrach nicht nur die 200-Tage-Linie (EMA200), sondern darüber hinaus auch noch den Aufwärtstrend von Mitte Juli 2021. Bilfinger schreibt rote Zahlen Dabei fielen die Zahlen…
Anzeige Bilfinger: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6298
Wie wird sich Bilfinger in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bilfinger-Analyse...
12.05. Bilfinger-Aktie: Das kam nicht gut an! Peter Wolf-Karnitschnig 465
Nachdem sich die Bilfinger-Aktie in den beiden letzten Jahren sehr gut entwickelt hatte, brach der Aktienkurs des Industriedienstleisters in den letzten Tagen massiv ein. In den vergangenen fünf Handelstagen musste die Bilfinger-Aktie einen Kursverlust von 35 Prozent verkraften und viel damit wieder auf das Kursniveau von Ende 2020. Was war geschehen? Wie gut waren die Quartalszahlen? Der Konzern präsentierte die…
26.04. Bilfinger-Aktie: Aktuell bestimmen die Bären wo es langgeht Dr. Bernd Heim 260
Unzweifelhaft müssen die Bullen deshalb zur Kenntnis nehmen, dass die seit dem 7. März laufende Aufwärtsbewegung zunächst gestoppt wurde. Die Bilfinger-Aktie ist in eine Konsolidierung übergegangen und diese zeichnet sich durchaus durch eine hohe Dynamik aus. Besonders im heutigen Handel waren die Abgaben mit einem Minus von 2,28 Prozent recht hoch und der Kurs fiel bis zum Abend von 37,64…

Bilfinger Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bilfinger-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Bilfinger Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz