Bilfinger-Aktie: Aktienrückkaufprogramm bestätigt!

Der Vorstand von Bilfinger mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eigene Aktien der Bilfinger SE zu erwerben. Das müssen Anleger jetzt beachten!

Der Vorstand der Bilfinger SE, Mannheim, hat am 13. Mai 2022 mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, eigene Aktien der Bilfinger SE (ISIN DE0005909006) zu erwerben.

Das ist der Plan!

Das Aktienrückkaufprogramm soll im Zeitraum vom 1. Juli 2022 (frühestmöglicher Erwerbszeitpunkt) bis spätestens 17. März 2023 (letztmöglicher Erwerbszeitpunkt) durchgeführt werden. Insgesamt können 4.103.732 eigene Aktien der Bilfinger SE bis zu einem maximalen Erwerbspreis (ohne Erwerbsnebenkosten) von 100.000.000 Euro über die Börse erworben werden. Der Vorstand macht damit von der durch die Hauptversammlung am 11. Mai 2022 erteilten Ermächtigung Gebrauch.

Nach dieser Ermächtigung ist die Bilfinger SE ermächtigt, bis zum 10. Mai 2027 eigene Aktien in einem Umfang von bis zu 10 % des zum Zeitpunkt der Beschlussfassung über die Ermächtigung bestehenden Grundkapitals der Bilfinger SE zu erwerben mit der Maßgabe, dass auf die aufgrund dieser Ermächtigung zu erwerbenden Aktien zusammen mit anderen Aktien der Gesellschaft, welche die Gesellschaft bereits erworben hat und noch besitzt oder die ihr gemäß §§ 71d und 71e AktG zuzurechnen sind, zu keinem Zeitpunkt mehr als 10 % des Grundkapitals der Bilfinger SE entfallen.

Wie läuft es ab?

Der Erwerb der eigenen Aktien erfolgt durch Beauftragung eines Kreditinstituts. Das Kreditinstitut hat sich verpflichtet, den Aktienrückkauf ausschließlich über die Börse und in Übereinstimmung mit der Ermächtigung der Hauptversammlung der Bilfinger SE vom 11. Mai 2022 sowie den Vorgaben der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 durchzuführen. Das Kreditinstitut wird seine Handelsentscheidungen über den Zeitpunkt des Erwerbs der Aktien der Bilfinger SE unabhängig und unbeeinflusst von der Bilfinger SE im Sinne von Art. 4 Abs. 2 lit. b) der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 treffen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bilfinger?

Insbesondere ist das Kreditinstitut verpflichtet, die Aktien zu Marktpreisen nach Maßgabe der Handelsbedingungen des Art. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 zu erwerben und die Geschäfte ausschließlich über die Handelssysteme XETRA, Cboe DXE (CEUX), Turquoise Europe (TQEX) und Aquis (AQEU) abzuwickeln. Der Erwerbspreis je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) darf den am Erwerbstag durch die Eröffnungsauktion ermittelten Börsenpreis im XETRA-Handelssystem der Frankfurter Wertpapierbörse um nicht mehr als 10% überschreiten und um nicht mehr als 20% unterschreiten.

Das ist ganz wichtig!

Insbesondere werden die Aktien der Bilfinger SE nicht zu einem Preis erworben, der höher ist als der Preis des letzten unabhängig getätigten Abschlusses oder des höchsten aktuellen unabhängigen Kaufangebots in dem jeweiligen Handelssystem. Darüber hinaus werden börsentäglich nicht mehr als 25% des durchschnittlichen Tagesvolumens der im XETRA-Handelssystem gehandelten Aktien erworben. Das durchschnittliche Tagesvolumen wird auf der Grundlage des durchschnittlichen täglichen Handelsvolumens während der letzten 20 Handelstage vor dem Datum des jeweiligen Erwerbs berechnet. Das Aktienrückkaufprogramm kann, soweit erforderlich und rechtlich zulässig, jederzeit widerrufen werden. Die erworbenen eigenen Aktien können zu allen gesetzlich zulässigen und von der Hauptversammlung am 11. Mai 2022 genehmigten Zwecken verwendet werden.

Informationen über die Transaktionen im Rahmen des Aktienrückkaufprogramms werden spätestens am Ende des siebten Börsentages nach dem jeweiligen Ausführungsdatum in detaillierter und aggregierter Form in geeigneter Weise bekannt gegeben. Darüber hinaus wird gemäß Art. 2 Abs. 3 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 die Bilfinger SE die offengelegten Transaktionen auf ihrer Internetseite www.bilfinger.com veröffentlichen und diese Informationen für einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ab dem Zeitpunkt der öffentlichen Bekanntgabe für die Öffentlichkeit zugänglich halten.

Bilfinger kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Bilfinger jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bilfinger-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bilfinger-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Bilfinger. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Bilfinger Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Bilfinger
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Bilfinger-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Bilfinger
DE0005909006
28,34 EUR
-5,60 %

Mehr zum Thema

Aktien-Broker | 29.07.2022

Bilfinger Aktie: Die Stimmung ist Top!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.07. Bilfinger Aktie: Für gute Laune ist gesorgt! Aktien-Broker 34
Anleger äußern sich positiv zu Bilfinger Die Anleger-Stimmung bei Bilfinger in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere positive Themen…
23.05. Bilfinger Aktie: Mit wahnsinniger Geschwindigkeit! Aktien-Broker 82
Wie schätzen Anleger die Lage ein? Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Bilfinger auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Bilfinger in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor…
Anzeige Bilfinger: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4272
Wie wird sich Bilfinger in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bilfinger-Analyse...
18.05. Bilfinger-Aktie: Ein weiterer Kaufgrund! Alexander Hirschler 44
Die Bilfinger-Aktie präsentierte sich bereits im Vorfeld der Q1-Zahlen auf dem Weg nach unten, das vorgelegte Zahlenwerk brachte den Kurs dann aber erst so richtig ins Wanken. Letztlich verlor der Wert knapp 13 Prozent und durchbrach nicht nur die 200-Tage-Linie (EMA200), sondern darüber hinaus auch noch den Aufwärtstrend von Mitte Juli 2021. Bilfinger schreibt rote Zahlen Dabei fielen die Zahlen…
13.05. Bilfinger-Aktie: Was den Anlegern an den Geschäftszahlen nicht gefiel! Maximilian Weber 34
Allein in dieser Woche sackte die Bilfinger-Aktie um 32 % ab. Zuvor war der Kurs des Unternehmens im Gegensatz zum gesamten Aktienmarkt in den vergangenen Monaten konstant angestiegen. Der brutale Abverkauf in dieser Woche macht die Gewinne aus den vergangenen 12 Monaten nichtig. Bilfinger schreibt Verluste trotz Umsatzwachstum Es ist keine schöne Woche für Bilfinger-Anleger. Zwar verkündete das Unternehmen ein…

Bilfinger Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bilfinger-Analyse vom 11.08.2022 liefert die Antwort