Bigg Digital Assets-Aktie: Der absolute Wahnsinn!

3230

Die Bigg Digital Assets-Aktie hat ihren Wert in den vergangenen Monaten vervielfacht und profitierte dabei von der starken Nachfrage nach Kryptowährungen wie dem Bitcoin. Im Oktober fristete das Papier noch ein Dasein als Pennystock und war gerade einmal 0,20 kanadische Dollar (CAD) wert. Nicht einmal sechs Monate später haben die Anleger den Kurs bis auf 3,19 CAD ansteigen lassen. Das entspricht einer Kurssteigerung von fast 1.500 Prozent. Zu Wochenbeginn ist die Aktie ein weiteres Mal nach oben ausgebrochen. Nachdem es bereits am Montag ein Kursplus von mehr als 20 Prozent gab, geht es am Dienstag um weitere knapp 17 Prozent in die Höhe.

Welche Erkenntnisse liefert der Ichimoku?

Der Ichimoku-Indikator unterstreicht das bullische Chartbild und spricht für eine weitere Aufwärtsbewegung. Hier befindet sich der Kurs deutlich oberhalb der Standardlinie (Kijun) und auch oberhalb der Wolke (Kumo). Daraus ergeben sich zwei bullische Signale. Die in die Zukunft projizierte Wolke weist einen grünen Körper auf und ist damit ebenfalls bullisch einzuschätzen.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei BIGG Digital Assets?

Seit Anfang Februar verläuft die drehende Linie (Tenkan) oberhalb der Standardlinie. Bei der Kreuzung wurde ein Golden Cross gebildet, das bullisch zu werten ist. Die verzögerte Linie (Chikou) liegt oberhalb des Kurses und oberhalb der Wolke – dies führt zu einem weiteren Long-Signal. Demzufolge gibt es ausschließlich bullische Signale.

Sollten BIGG Digital Assets Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich BIGG Digital Assets jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur BIGG Digital Assets Aktie.



Forum

0 Beiträge
Die Worte! Muss erst mal analysieren warum ich der Meinung bin das man nicht zusammenpasst. Es
0 Beiträge
Mit Verlaub kann man den Kryptohype nicht mit dem neuen Markt damals vergleichen...hier wird Zukunft
0 Beiträge
An Gewinne ist noch niemand gestorben! Das viel größerer Problem stellt die Gier an der Börse da.
501 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)