Beyond Meat: Analysten mit geteilten Meinungen!

Der pflanzliche Fleischanbieter Beyond Meat, Inc. (NASDAQ:BYND) servierte gestern einen düsteren Q1-Ergebnisbericht mit einem Nettoverlust von $27,3 Mio. gegenüber einem Nettogewinn von $1,8 Mio. im Vorjahr und einem Bruttogewinn von $32,7 Mio. gegenüber einem Vorjahreswert von $37,7 Mio. Das bereinigte EBITDA lag bei einem Verlust von 10,8 Mio. $ bzw. -10 % des Nettoumsatzes, verglichen mit einem bereinigten EBITDA von 13,9 Mio. $ bzw. 14,3 % des Nettoumsatzes im 1. Quartal 2020.

Die Ergebnisse des Unternehmens wurden von zwei Analysten untersucht, die auf Basis der neuen Daten sehr unterschiedliche Schlussfolgerungen anboten.

Für Stephens ist das Glas halbvoll

Für den Analysten von Stephens & Co., Mark Connelly, waren die Q1-Ergebnisse von Beyond Meat gut genug, um ein „Overweight“-Rating und ein Kursziel von 190 $ zu rechtfertigen.

Connelly stellte die These auf, dass die Quartalszahlen des Unternehmens das Ergebnis der Kosten im Zusammenhang mit den Investitionen in Forschung und Entwicklung, Personal und dem Ausbau der Produktionsstätten in Europa und Asien waren.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei McDonald's?

Er merkte an, dass es schwierig sei, die Umsätze im Bereich Food Service aufgrund geringerer Kapazitäten oder anhaltender Schließungen – vor allem in Europa – zu steigern, und er schien sich auch keine Sorgen über weitere Verluste für den Rest des Jahres zu machen.

„Gewinn zu machen ist nicht die Priorität für 2021, ebenso wenig wie die Einführung von Food-Service-Produkten; und wir sind ermutigt durch einen steigenden Vertrieb, starke Stammkundenstatistiken und Marktanteilsgewinne gegen die harte Konkurrenz“, schrieb er. „Diese Entwicklungen sollten Beyond für ein sich schnell beschleunigendes Wachstum und Profitabilität in 2022 und danach positionieren.“

Connelly sagte auch voraus, dass der Einzelhandel „letztendlich ein viel größerer Teil des Gesamtmixes“ für das Unternehmen sein wird, und wies auf eine größere Akzeptanz der Verbraucher für gesündere Lebensmitteloptionen hin.
Der chinesische Markt könnte von einer weiteren Kultivierung profitieren, so Connelly, da pflanzliches Fleisch „starke politische Vorteile bietet, um die Abhängigkeit von importiertem Tierfutter zu reduzieren“, und er sagte voraus, dass pflanzliches Schweinefleisch in China zur zweitgrößten Produktkategorie des Unternehmens hinter pflanzlichem Rindfleisch aus den USA werden könnte.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu YUM! Brands sichern: Hier kostenlos herunterladen

BTIGs halbleeres Glas

Eine etwas weniger optimistische Analyse lieferte der BTIG-Analyst Peter Saleh, der Beyond Meat auf „Neutral“ beließ, ohne ein Kursziel zu nennen.

Saleh bemängelte, dass Beyond Meat die BTIG- und Konsensprognosen verfehlt habe und führte das Problem auf die anhaltende Schwäche im Food-Service-Sektor zurück. Saleh äußerte die Hoffnung, dass die Einführung des Beyond Burger 3.0 des Unternehmens „die Nachfrage während der saisonal starken Sommergrillsaison ankurbeln könnte“, aber er warnte, dass das kurzfristige Bild Probleme habe.

„Während wir erwarten, dass die US-Restaurantbranche in den kommenden Monaten und Quartalen ein explosives Umsatzwachstum erleben wird, glauben wir, dass sich viele Betreiber angesichts der Knappheit an Arbeitskräften auf einige wenige Kernprodukte konzentrieren, was für das Beyond-Sortiment in naher Zukunft nichts Gutes verheißt“, schrieb er.
International verzeichnete der Einzelhandel sein bestes Quartal mit einem Umsatzanstieg von fast 200%, aber der Foodservice kämpfte weiterhin unter den strengen COVID-Beschränkungen mit einem Umsatzrückgang (44%).“

Saleh lobte die Expansion des Unternehmens im Einzelhandel in den USA auf 32.000 Verkaufsstellen im ersten Quartal, ein Plus von 14 % gegenüber 28.000 Standorten im Vorquartal, und nannte positiv die Partnerschaften mit McDonald’s Corp (NYSE:MCD) und Yum! Brands, Inc. (NYSE:YUM), auch wenn sie nicht 2021 Gewinne einbrachten.

Aber er betonte ein Problem in Beyond Meat’s rückläufiger Einzelhandelsgeschwindigkeit von 18% für den 12-Wochen-Zeitraum, der am 21. März endete.
„Angesichts der Bedeutung der US-Einzelhandelsumsätze glauben wir, dass diese Zahl unbedingt positiv werden muss, bevor wir konstruktiver für die Aktie werden“, schrieb er.

BYND Preis-Aktion: Bei der letzten Überprüfung wurde Beyond Meat bei 113,64 $ gehandelt, ein Minus von 4,53%.

Sollten Beyond Meat Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Beyond Meat jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Beyond Meat-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Beyond Meat-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Beyond Meat. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Beyond Meat Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Beyond Meat
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Beyond Meat-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Beyond Meat
US08862E1091
35,73 EUR
0,59 %

Mehr zum Thema

Beyond Meat Aktie: Ob das noch lange gut geht?
Aktien-Broker | Di

Beyond Meat Aktie: Ob das noch lange gut geht?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.08. Beyond Meat Aktie: Endlich geschafft? Aktien-Broker 9
Beyond Meat: Welches Kursziel rufen die Banken auf? Für die Beyond Meat sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein "Hold", da 1 Buc, 6 Hold, 6 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Beyond Meat vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten…
29.07. Beyond Meat Aktie: Interessante Entwicklung beim RSI? Aktien-Broker 21
Welche Signale zeigt der RSI für Beyond Meat an? Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Beyond Meat anhand des kurzfristigeren…
Anzeige Beyond Meat: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1047
Wie wird sich Beyond Meat in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Beyond Meat-Analyse...
19.05. Beyond Meat Aktie: Die nächste Hiobsbotschaft! Aktien-Broker 38
Kursrendite aktuell keine Kaufempfehlung Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Verbrauchsgüter") liegt Beyond Meat mit einer Rendite von -69,22 Prozent mehr als 90 Prozent darunter. Die "Nahrungsmittel"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 13,78 Prozent. Auch hier liegt Beyond Meat mit 83,01 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im…
05.05. BYND-Aktie: Das ist nicht normal! Benzinga 19
Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas so Großes bei BYND passiert, bedeutet das oft, dass jemand weiß, dass etwas passieren wird. Heute hat der Optionsscanner 19 Optionsgeschäfte für Beyond Meat entdeckt. Die…

Beyond Meat Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Beyond Meat-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort