Bet-At-Home Com Aktie: Das ist ein unglaublicher Dividendenhammer!

Bet-At-Home Com lockt mit guter Dividendenrendite

Bet-at-home hat mit einer Dividendenrendite von 17,96 Prozent momentan einen höheren Wert als der Branchendurchschnitt (2.89%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der „Hotels Restaurants und Freizeit“-Branche beträgt +15,07. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Bet-at-home-Aktie in dieser Kategorie eine „Buy“-Bewertung.

Aktie verliert gegenüber Wettbewerbern

Bet-at-home erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -65,41 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Hotels Restaurants und Freizeit“-Branche sind im Durchschnitt um 8,36 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -73,77 Prozent im Branchenvergleich für Bet-at-home bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 10,09 Prozent im letzten Jahr. Bet-at-home lag 75,49 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bet-At-Home Com?

Wie reagieren die Anleger?

Die Anleger-Stimmung bei Bet-at-home in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen Tagen insbesondere negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Hold“ erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Hold“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Bet-At-Home Com-Analyse vom 06.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Bet-At-Home Com jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bet-At-Home Com-Analyse.

Trending Themen

Apple-Aktie: Die Bullen beweisen Stärke!

Die Angst vor einer globalen Rezession hat an den Öl- und auch an den...

Daimler Truck-Aktie: Der große Check – die Pros und Kontras de...

Abspaltungen sind bei großen deutschen Konzernen längst ein willkomm...

Rheinmetall-Aktie: Woher kommt der Abverkauf?

Der Ukrainekrieg, die steigende Inflation und die damit verbundene Zin...

Bitcoin: Die Lage bleibt schwierig!

In den letzten Tagen konnte der Bitcoin immerhin leichte Erholungen vo...

Welche Promi-Cannabismarken waren bisher am erfolgreichsten?

Ausgewählte Studien haben gezeigt, dass die Werbung von Prominenten z...

BASF-Aktie: Das wäre fatal!

Die Papiere von BASF stehen unter Druck. Insbesondere drücken Sorgen ...

Die Aktie des Tages: Shop Apotheke Europe – wie Phönix aus der...

Am Montag erlitt die Shop Apotheke-Aktie einen dramatischen Kursverlus...

Dogecoin: Auf wackeligen Beinen!

Um fast 20 Prozent stürzte der Dogecoin im Juni in die Tiefe, nachdem...

Exklusiv: Wie Todd Gordon von CNBC in einen volatilen Markt inves...

Todd Gordon, CNBC-Mitarbeiter und Gründer von New Age Wealth Advisors...
Bet-At-Home Com
DE000A0DNAY5
11,52 EUR
1,04 %

Mehr zum Thema

bet-at-home.com AG-Aktie: Rechtsstreit verloren!
DPA | 28.06.2022

bet-at-home.com AG-Aktie: Rechtsstreit verloren!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.05. Bet-at-home-Aktie: Jahresziele in Gefahr!Simon Ruic 171
Laut der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) gehörte bet-at-home im vergangenen Jahr zu den größten „Kapitalvernichtern“. In dem entsprechenden DSW-Ranking belegt das Unternehmen den dritten Platz, weil die Aktie nach einer Flut schlechter Nachrichten zwei Drittel ihres Werts verlor. Schwaches Ergebnis im Auftaktquartal Am Montag legte der Sportwettenanbieter nun Zahlen zum Auftaktquartal vor, die an der Börse erneut für wenig…
23.05. bet-at-home.com AG-Aktie: Erfolgreicher Start ins Jahr!DPA 109
Erfolgreicher Start Nach den Herausforderungen des abgelaufenen Geschäftsjahres 2021 ist der bet-at-home.com AG Konzern dank der bisher gesetzten Maßnahmen und Initiativen erfolgreich in das neue Jahr gestartet. Der Brutto-Wett- und Gaming-Umsatz in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres beläuft sich auf 14,0 Mio. EUR und liegt damit im Rahmen der Erwartungen für das Gesamtjahr 2022. Unsere Marke ist in…
Anzeige Bet-At-Home Com: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1202
Wie wird sich Bet-At-Home Com in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bet-At-Home Com-Analyse...
07.04. Interssant für jeden Bet-At-Home Com-Anleger!Aktien-Broker 50
Welche Bewertung ergibt sich aus dem KGV? Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Bet-at-home beträgt das aktuelle KGV 10,72. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Hotels Restaurants und Freizeit" haben im Durchschnitt ein KGV von 100,06. Bet-at-home ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute…
04.04. bet-at-home.com AG-Aktie: Einladung zur Jahreshauptversammlung!DPA 118
Einladung zur Jahreshauptversammlung Wir laden hiermit die Aktionäre der bet-at-home.com AG, Düsseldorf, zu der Hauptversammlung die am Dienstag, den 17. Mai 2022, um 10:00 Uhr stattfindet. Die Hauptversammlung findet im Jumeirah Frankfurt, Thurn-und-Taxis-Platz 2, 60313 Frankfurt am Main, statt und wird vor dem Hintergrund der laufenden COVID 19-Pandemie als virtuelle Hauptversammlung, d.h. ohne physische Anwesenheit der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten abgehalten. Wir…