Bertrandt Aktie: Vor nie dagewesene Herausforderungen gestellt

Im Verlauf der ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 2020 wurden Industrien und Unternehmen durch die Corona-Pandemie vor nie dagewesene Herausforderungen gestellt. Dies wirkte sich auf die wichtigsten unternehmerischen Kennzahlen bei Bertrandt aus. Der Umsatz sank um 9,1% auf 714 Mio €. Das operative Ergebnis (EBIT) veringerte sich von 46,3 auf 19,4 Mio €. Dies entspricht einer Marge von 2,7%. Unterm Strich brach der Gewinn um 70% ein. Das Eigenkapital betrug 410 Mio €.

Die Eigenkapitalquote lag bei 43,6%. Die Umsetzung eines Pandemieplans, eine strikte Kostendisziplin sowie die solide Kapitalstruktur und Liquiditätsausstattung sind wichtige Parameter unter den anspruchsvollen Rahmenbedingungen. Temporäre Projektverzögerungen und -unterbrechungen sowie vereinzelte Projektabbrüche von Entwicklungsaufträgen belasteten die Sparte Digital Engineering. Während kurzfristig alle Kostenpositionen auf den Prüfstand gestellt wurden, hat Bertrandt an den strategischen Großinvestitionen festgehalten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bertrandt?

Der Bau und die Inbetriebnahme des Powertrain Solution Center mit zwei Standorten, in München und Wolfsburg, verläuft planmäßig. Erste Großprojekte konnten akquiriert werden. Bertrandt geht eine Kooperation mit Bozzio ein, einem Hersteller von Drive-by-Wire-Systemen. Die Unternehmen begleiten ihre Kunden vom Konzept bis zur Realisierung, um die Fahrzeugentwicklung mitgestalten zu können. Die solide Kapitalstruktur und Liquiditätsausstattung sind eine gute Basis, um gestärkt aus der Krise hervorzugehen.

Bertrandt kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Bertrandt jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Bertrandt-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Bertrandt
DE0005232805
38,55 EUR
0,39 %

Mehr zum Thema

Bertrandt AG: CFO Markus Ruf im Interview, der aktuelle Quartalsbericht
Börsenradio | Di

Bertrandt AG: CFO Markus Ruf im Interview, der aktuelle Quartalsbericht

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di Bertrandt Aktie: Da gibt es für Anleger bessere Optionen! Aktien-Broker 27
Maue Dividendenrendite bei Bertrandt Bertrandt hat mit einer Dividendenrendite von 0,61 Prozent momentan einen niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (6.99%). Die Differenz zu vergleichbaren Werten aus der "Professionelle Dienstleistungen"-Branche beträgt -6,38. Aufgrund dieser Konstellation erhält die Bertrandt-Aktie in dieser Kategorie eine "Sell"-Bewertung. Aktie im überverkauften Bereich – Trendwende zum Guten? Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen…
02.08. Bertrandt-Aktie: Renditechancen! Quartalszahlen-Analyst 27
Zahlreiche bedeutende Aktiengesellschaften präsentieren in diesen Tagen ihre Geschäftszahlen für das 3. Quartal. Auch für das in Ehningen sitzende Bertrandt ist es am 08.08. so weit. Werden Umsatz und Gewinn wie erwartet ausfallen oder könnte es Überraschungen geben? Was würde das für die Bertrandt-Aktie an jenem Tag bedeuten? 6 Tage dauert es noch, bis Bertrandt seinen neuen Geschäftsbericht vorlegten wird.…
Anzeige Bertrandt: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2726
Wie wird sich Bertrandt in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Bertrandt-Analyse...
31.03. Kursbeben bei Bertrandt! Aktien-Broker
Wie solide ist die Aktie am Markt bewertet? Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Bertrandt mit einem Wert von 73,33 deutlich teurer als das Mittel in der Branche "Professionelle Dienstleistungen" und daher überbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 43,15 , womit sich ein Abstand von 70 Prozent errechnet. Daher stufen wir den…
01.03. Bertrandt Aktie: Die Anleger sind gewarnt! Aktien-Broker 53
Bertrandt: Der RSI mit neuen Signalen Um zu beurteilen, ob ein Wertpapier aktuell "überkauft" oder "überverkauft" ist können die Auf- und Abwärtsbewegungen über die Zeit in Relation gesetzt werden. Dies liefert den sogenannten Relative Strength Index (RSI), einen Indikator aus der technischen Analyse welcher im Finanzmarkt häufig eingesetzt wird. Wir bewerten nun Bertrandt anhand des kurzfristigeren RSI der letzten 7…