Berkshire Hills Aktie: Auf diese Preisziele können sich Anleger freuen!

Berkshire Hills – Analysten sind begeistert

Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Berkshire Hills 2 mal die Einschätzung buy, 1 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Buy“. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Berkshire Hills vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 28,3 USD. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 9,54 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 31 USD. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Buy“.

Welches Stimmungsbild ist zu erkennen?

Wesentliche Veränderungen bei der Stimmungslage oder der Kommunikationsfrequenz lassen präzise Rückschlüsse über das aktuelle Bild einer Aktie in den sozialen Medien zu. Bei Berkshire Hills konnte in den vergangenen vier Wochen eine Aufhellung des Stimmungsbildes verzeichnet werden. Daher bewerten wir die Aktie herfür mit einem „Buy“. Bei der Kommunikationsfrequenz wurde weder eine Zunahme noch eine Abnahme and Diskussionsbeiträgen festgestellt. Insgesamt erhält Berkshire Hills auf dieser Stufe daher eine „Buy“-Rating.

Berkshire Hills: Anleger sind bester Stimmung

Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Berkshire Hills. Es gab insgesamt zehn positive und zwei negative Tage. An zwei Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Berkshire Hills daher eine „Buy“-Einschätzung. Insgesamt erhält Berkshire Hills von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein „Buy“-Rating.

Bewertung des Kursverlaufs im Marktvergleich

Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -10,53 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor („Finanzen“) liegt Berkshire Hills damit 25,1 Prozent unter dem Durchschnitt (14,57 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche „Handelsbanken“ beträgt 10,56 Prozent. Berkshire Hills liegt aktuell 21,09 Prozent unter diesem Wert. Aufgrund der Unterperformance bewerten wir die Aktie auf dieser Stufe insgesamt mit einem „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Berkshire Hills?

Der RSI macht den Weg frei für steigende Kurse

Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier „überkauft“ oder „überverkauft“ ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Berkshire Hills-Aktieder Wert beträgt aktuell 9,77. Demzufolge ist das Wertpapier überverkauft, wir vergeben somit ein „Buy“-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Berkshire Hills auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu Berkshire Hills damit ein „Buy“-Rating.

Technische Analyse sieht Aufwärtstrend

Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Berkshire Hills-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 27,75 USD mit dem aktuellen Kurs (28,3 USD), ergibt sich eine Abweichung von +1,98 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 25,68 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+10,2 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Berkshire Hills ergibt, die Aktie erhält eine „Buy“-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Buy“-Rating.

Wie schlägt sich Berkshire Hills bei der Dividende?

Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Berkshire Hills beträgt bezogen auf das Kursniveau 1,97 Prozent und liegt mit 0,78 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (2,75) für diese Aktie. Berkshire Hills bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine „Hold“-Bewertung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Berkshire Hills-Analyse vom 12.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Berkshire Hills jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Berkshire Hills-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Berkshire Hills
US0846801076

Mehr zum Thema

Berkshire Hills Bancorp Aktie: Q1 Ergebnisse!
Benzinga | 20.04.2022

Berkshire Hills Bancorp Aktie: Q1 Ergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
19.04. Berkshire Hills Bancorp-Aktie: Eine Vorschau auf die Ergebnisse!Benzinga 1
Berkshire Hills Bancorp (NYSE:BHLB) wird am Mittwoch, den 20.04.20, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen. Analysten schätzen, dass Berkshire Hills Bancorp einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,40 ausweisen wird. Die Bullen von Berkshire Hills Bancorp werden hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass es manchmal…
05.02. Berkshire Hills Aktie: Einblicke in die Dividende!Benzinga 22
Dienstag ist die letzte Chance für Investoren, die nächste Dividendenausschüttung von Berkshire Hills Bancorp (NYSE:BHLB) zu erhalten. Was ist passiert? Das Unternehmen gab am Freitag bekannt, dass es den Aktionären eine vierteljährliche Dividende von 0,12 $ pro Aktie zahlen wird. Am Mittwoch wird Berkshire Hills Bancorp ex-Dividende gehandelt, was bedeutet, dass die Aktie niedriger gehandelt wird, um diese Ausschüttung widerzuspiegeln.…
Anzeige Berkshire Hills: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3658
Wie wird sich Berkshire Hills in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Berkshire Hills-Analyse...
22.10.2021 Berkshire Hills Aktie: Müssen sich Anleger jetzt Sorgen machen?Benzinga 35
Berkshire Hills Bancorp (NYSE:BHLB) meldete seine Ergebnisse für das dritte Quartal am Donnerstag, den 21. Oktober 2021 um 08:00 Uhr. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Berkshire Hills Bancorp verfehlte das geschätzte Ergebnis um 52,68%, was die Analysten überraschte. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5.687.000 $. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal schlug…
21.10.2021 Berkshire Hills: So gut, wie seit langer Zeit nicht!Aktien-Broker 17
Wie viel Kurspotenzial steckt in der Aktie? Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Berkshire Hills als "Hold"-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor1 Buy, 3 Hold, 0 Sell. Auf kurzfristiger Basis, bezogen auf die vorliegenden Studien des vergangenen Monats, gilt die Aktie als "Hold". In diesem Zeitraum stuften 0 Analysten den Titel als Buy…