x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Berkshire Hathaway-Aktie: Mal wieder besser als der Markt?

Die Berkshire Hathaway-Aktie hat sich im bisherigen Börsenjahr besser geschlagen als der Gesamtmarkt. Ist das Team um Warren Buffett mal wieder intelligenter als der Rest

Auf einen Blick:
  • Die Berkshire Hathaway-Aktie hat sich seit Jahresbeginn besser geschlagen als der Gesamtmarkt.
  • Grund für die gute Performance ist die krisenresistente Portfoliozusammensetzung.
  • Der zukünftige Chef der Investmentholding hat kürzlich großes Aktienpaket gekauft.

Die Berkshire Hathaway-Aktie hat sich seit Jahresbeginn deutlich besser geschlagen als der Gesamtmarkt. Während alle breiten Aktienindizes wie der S&P500 und der MSCI World in diesem Börsenjahr im Minus sind, ist die Aktie von Warren Buffetts Investmentholding bis dato mit rund sechs Prozent im Plus. Sind Buffett und sein Team mal wieder intelligenter als der Gesamtmarkt?

Eine intelligente Portfoliozusammensetzung

Gut möglich, denn bereits in der Vergangenheit hat sich das Portfolio von Berkshire Hathaway oftmals als krisenresistenter erwiesen als der Gesamtmarkt. Buffett setzt seit jeher auf Qualitätsaktien mit einer extrem starken Marktstellung und grundsoliden Finanzdaten. So ist auch Apple als mit Abstand größte Beteiligungsposition von Berkshire Hathaway besser durch die Krise gekommen als die meisten anderen Tech-Aktien.

Das restliche Portfolio von Buffett zeichnet sich sowieso durch seine starke Konjunkturresistenz aus. Werte wie Coca-Cola, Kraft Heinz, Bank of America und American Express sind auch in wirtschaftlich schwierigen Phasen eine ziemlich sichere Bank.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Berkshire Hathaway?

Und mit seinen Beteiligungen an den Öl- und Gaskonzernen Chevron und Occidental Petroleum hat Berkshire Hathaway ein sehr glückliches Händchen bewiesen. Die enorm gestiegenen Preise für fossile Rohstoffe spülen Milliarden in die Kassen der Konzerne.

Buffetts Nachfolger kauft nach

Ein weiterer Vertrauensbeweis für die Berkshire Hathaway-Aktie ist der jüngste Kauf eines großen Aktienpakets durch den wahrscheinlichen Buffett-Nachfolger Greg Abel. Er investierte letzte Woche fast 70 Milliarden Dollar in die Papiere seines Arbeitgebers. Offenbar sieht Abel noch viel Aufwärtspotenzial bei der Berkshire Hathaway-Aktie. Anleger sollten es ihm gleichtun. In turbulenten Börsenzeiten gibt es kaum eine bessere Aktie.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Berkshire Hathaway-Analyse vom 05.12. liefert die Antwort:

Wie wird sich Berkshire Hathaway jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Berkshire Hathaway-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Berkshire Hathaway-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Berkshire Hathaway. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Berkshire Hathaway Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Berkshire Hathaway
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Berkshire Hathaway-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Berkshire Hathaway
US0846707026
294,65 EUR
-1,82 %

Mehr zum Thema

Berkshire Hathaway-Aktie: Immer noch bärenstark!
Peter Wolf-Karnitschnig | 23.11.2022

Berkshire Hathaway-Aktie: Immer noch bärenstark!

Weitere Artikel

19.11. Berkshire Hathaway-Aktie: DAs Allzeithoch lockt!Bernd Wünsche 120
Berkshire Hathaway ist als Beteiligungsunternehmen eine Legende. Das Unternehmen hat in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Millionäre hervorgebracht, die seit vielen Jahren dem von Warren Buffett geleiteten Unternehmen das Vertrauen entgegengebracht haben. Aktuell ist die Unternehmen weiterhin auf dem Weg dazu, ein neues Allzeithoch zu realisieren. Am Freitag allerdings ging es für den Titel aus Omaha um 1 % abwärts. Berkshire…
25.10. Berkshire Hathaway-Aktie: Unaufhaltsam!Andreas Göttling-Daxenbichler 136
Es gibt nur ausgesprochen wenige Aktien, die im laufenden Jahr mit einer positiven Performance punkten konnten. Eine davon ist jene von Berkshire Hathaway, welche sich auf Jahressicht um ansehnliche 16,9 Prozent verbessern konnte. Das ist nicht ganz das Niveau, welches Anleger aus früheren Jahren gewohnt sind und es gab auch manche Phase der Schwäche zu sehen. Angesichts der vielen Krisen…
Anzeige Berkshire Hathaway: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7503
Wie wird sich Berkshire Hathaway in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Berkshire Hathaway-Analyse...
18.10. Berkshire Hathaway-Aktie: Immer noch ein Outperformer?Peter Wolf-Karnitschnig 182
Die Berkshire Hathaway-Aktie hat sich im bisherigen Börsenjahr deutlich besser geschlagen als alle Vergleichsindizes. Während der Dow Jones, der S&P 500 und der MSCI World seit Jahresbeginn im Minus sind, verzeichnete die Aktie von Warren Buffetts Investmentholding leichte Zugewinne. Ist der Altmeister des Aktieninvestments immer noch schlauer als der Gesamtmarkt? Ein klug zusammengesetztes Portfolio Derzeit scheint es der Fall zu…
09.08. Lohnt sich das wirklich, Berkshire Hathaway?Aktien-Broker 102
Berkshire Hathaway: Wie lässt sich der Kursverlauf bewerten? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -0,98 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Berkshire Hathaway damit 15,55 Prozent unter dem Durchschnitt (14,57 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Diversifizierte Finanzdienstleistungen" beträgt 14,67 Prozent. Berkshire Hathaway liegt aktuell 15,66…

Berkshire Hathaway Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Berkshire Hathaway-Analyse vom 05.12.2022 liefert die Antwort