x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Berkshire Hathaway-Aktie: Krypto-Crash – Munger redet Tacheles!

Charlie Munger, Vizechef von Berkshire Hathaway, äußert abermals harte Kritik an Kryptowährungen.

Auf einen Blick:
  • Der Zusammenbruch der Krypto-Börse FTX hat unter anderem den Bitcoin-Markt schwer getroffen
  • Nun hat sich auch Charlie Munger, Vizechef von Berkshire Hathaway, dazu geäußert
  • Wie in der Vergangenheit nahm der Milliardär in Sachen Cybergeld auch jetzt kein Blatt vor den Mund

Charlie Munger hatte in den letzten Jahren immer wieder Kritik an Kryptowährungen geäußert. Jetzt hat der Vizechef der Investmentholding Berkshire Hathaway anlässlich der neuen Krypto-Krise erneut zum verbalen Schlag ausgeholt.

Vizechef von Berkshire Hathaway: Munger redet Tacheles

In einem CNBC-Podcast sagte der 98-Jährige, dass Cyberwährungen eine bösartige Kombination aus Betrug und Täuschung seien. „Das ist eine sehr, sehr schlechte Sache. Das Land brauchte keine Währung, die gut für Entführer ist.“ Und: „Es gibt Leute, die meinen, sie müssten bei jedem heißen Geschäft dabei sein. Ich denke, das ist völlig verrückt. Es ist ihnen egal, ob es um Kinderprostitution oder Bitcoin geht.“ Munger hatte mehrmals darauf gedrängt, Bitcoin und Co. in den USA verbieten zu lassen.

Der Milliardär bezog sich in seinen neuen Äußerungen auf den Zusammenbruch der Krypto-Börse FTX, bei dem Investoren weltweit Milliarden Dollar verloren haben und dessen gesamtes Ausmaß nach wie vor nicht klar ist. Offenbar haben die Betreiber der Handelsplattform unter anderem Gelder von Kunden unrechtmäßig abgezweigt und sich damit ein Leben in Saus und Braus ermöglicht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Block (ex Square)?

„Niemand wird sagen, ich habe Sch***, die ich euch verkaufen möchte“

„Das ist eine schlechte Kombination. Gute Ideen, die zu einem erbärmlichen Exzess getrieben werden, werden zu schlechten Ideen. Niemand wird sagen, ich habe Sch***, die ich euch verkaufen möchte. Sie sagen – es ist Blockchain“, so der Vizechef von Berkshire Hathaway angesichts des Mega-Skandals.

Zur Einordnung: Infolge des FTX-Crashs hat sich der Wert des Bitcoins noch weiter verschlechtert. Inzwischen ist ein Exemplar der Kryptowährung nur noch 16.195 Euro wert (Stand: 02.12.2023, 16:30 Uhr). Zum Vergleich: Mitte November 2021 waren es noch mehr als 50.000 Euro gewesen.

Block (ex Square) Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Übrigens: Gerade in diesen Zeiten sollten Sie unbedingt auf das Marktrisiko achten. Was Sie dazu alles wissen müssen, lesen Sie hier.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 25.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Block (ex Square) jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Block (ex Square)-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 25.01.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Block (ex Square). Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Block (ex Square) Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Block (ex Square)
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Block (ex Square)-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Block (ex Square)
US8522341036
71,42 EUR
-3,79 %

Mehr zum Thema

Block-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | 11.01.2023

Block-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

06.01. Block-Aktie: Ein Blick auf das jüngste Short Interest!Benzinga 31
Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 27,05 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 5,05% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,0 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse ist die Anzahl der Aktien, die leerverkauft, aber noch nicht eingedeckt oder glattgestellt wurden.…
22.12.2022 Block-Aktie: Schlechte Zeiten!Andreas Göttling-Daxenbichler 84
Bekanntlich ist es dem Bitcoin im laufenden Jahr nicht gut ergangen und die Stimmung an den Kryptobörsen hat sich nicht nur aufgrund der einen oder anderen Pleite im Segment schwer eingetrübt. Unter dem Strich sind die Kurse der größten und wichtigsten Kryptowährung in nur einem Jahr um über 60 Prozent abgestürzt. Da ist es natürlich wenig hilfreich, wenn ein Unternehmen…
Anzeige Block (ex Square): Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1136
Wie wird sich Block (ex Square) in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Block (ex Square)-Analyse...
06.12.2022 Block-Aktie: Wie sieht die Verschuldung aus?Benzinga 76
Die Aktien von Block Inc. (NYSE:SQ) sind in den letzten drei Monaten um 8,68% gefallen. Bevor wir einen Blick auf die Bedeutung der Schulden, lassen Sie uns sehen, wie viel Schulden Block hat. Block Verschuldung Auf der Grundlage der Block-Bilanz vom 3. November 2023 belaufen sich die langfristigen Schulden auf 4,59 Mrd. $ und die kurzfristigen Schulden auf 491,29 Mio.…
17.11.2022 Block-Aktie: Vergessen und verloren?Andreas Göttling-Daxenbichler 402
Als der Twitter-Gründer Jack Dorsey einst Block unter dem damaligen Namen Square ins Leben rief, erhielt das Thema noch viel Aufmerksamkeit. So auch, als die Umbenennung in Block stattfand und man sich voll und ganz den Kryptowährungen verschrieben hatte. Auf diversen Börsenportalen schaffte es die Block-Aktie inmitten des Kryptohypes gerne mal in die Schlagzeilen. Davon ist heute allerdings nichts mehr…

Block (ex Square) Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Block (ex Square)-Analyse vom 25.01.2023 liefert die Antwort