Berkshire Hathaway-Aktie: Die Woche endet mit einem neuen Allzeithoch

Zum Ende der Woche markieren die Bullen bei der Berkshire-Hathaway-Aktie ein neues Allzeithoch bei 346.870 US-Dollar. Seitdem fällt der Kurs wieder zurück.

Damit wurde der dynamische Anstieg zunächst fortgesetzt, den die Berkshire-Hathaway-Aktie im Anschluss an das Tief vom 24. Februar bei 299.510 US-Dollar gestartet hatte. Er überwand schnell den 50-Tagedurchschnitt und auch die bisherigen Allzeithochs. Die Steilheit des Anstiegs der letzten Tage macht die Aktie nun aber anfällig für Korrekturen.

Diese Marken sind bei der Berkshire Hathaway-Aktie nun wichtig

Sollte eine solche heute im Anschluss an das neue Allzeithoch begonnen haben, muss es das Ziel der Bullen sein, diese möglichst schnell, am besten vor dem Hoch vom 3. März bei 329.470 US-Dollar, zu beenden. Sollte dies gelingen, wird ein Wiederanstieg auf das heute ausgebildete neue Allzeithoch möglich. Anschließend sollte versucht werden, die Aufwärtsbewegung über die Marke von 350.000 US-Dollar hinaus fortzusetzen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Berkshire Hathaway?

Setzen sich die Gewinnmitnahmen jedoch auch in der neuen Woche fort, besteht die Gefahr, dass auch die Unterstützung bei 329.470 US-Dollar nicht behauptet werden kann. In diesem Fall sollten weitere Abgaben bis 323.800 und 324.405 US-Dollar einkalkuliert werden. Findet der Kurs der Berkshire-Hathaway-Aktie weder auf dem einen noch auf dem anderen Support einen Halt, muss mit einem Test des 50-Tagedurchschnitts bei 317.767 US-Dollar gerechnet werden.

Sollten Berkshire Hathaway Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Berkshire Hathaway jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Berkshire Hathaway-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Berkshire Hathaway-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Berkshire Hathaway. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Berkshire Hathaway Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Berkshire Hathaway
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Berkshire Hathaway-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Berkshire Hathaway
US0846701086
432.500,00 EUR
-1,04 %

Mehr zum Thema

Berkshire Hathaway Aktie: Der absolute Durchbruch - ein richtiger Knaller
Aktien-Broker | 28.03.2022

Berkshire Hathaway Aktie: Der absolute Durchbruch - ein richtiger Knaller

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.03. Berkshire Hathaway-Aktie: Stetiges Wachstum! Aktien-Barometer 218
Die Berkshire Hathaway-Aktie hat im laufenden Jahr an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der NYSE um 16,93 Prozent gestiegen. Vorige Woche ist der Kurs weiter nach oben geklettert: 3,52 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen gewonnen. Dagegen hat der Titel im heutigen Tagesverlauf bis 15:21 Uhr MEZ erneut um 1,18 Prozent zugelegt, was in…
06.03. Berkshire Hathaway-Aktie: Auf dem Weg zum nächsten Allzeithoch? Dr. Bernd Heim 176
Damit wurde der scharfe Rückfall, denn der Kurs Ende Februar kurz vor dem Ausbruch des Kriegs in der Ukraine erlebt hatte, von den Bullen erfolgreich gekontert. Einen großen Erfolg für die Käufer stellt dabei dar, dass der Rückfall unter den 50-Tagedurchschnitt, der am 24. Februar zu einem Tief bei 299,51 US-Dollar geführt hatte, sich als Verkaufssignal nicht entfalten konnte. Diese…
Anzeige Berkshire Hathaway: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2728
Wie wird sich Berkshire Hathaway in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Berkshire Hathaway-Analyse...
26.02. Berkshire Hathaway Aktie: Das ist ein Knall! Aktien-Broker 116
Berkshire Hathaway: Das sagt das Sentiment Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Berkshire Hathaway in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen…
30.01. Berkshire Hathaway-Aktie: Das muss jetzt gelingen Dr. Bernd Heim 296
Eine Anfang Dezember auf dem Tief bei 274,79 US-Dollar gestartete neue Aufwärtsbewegung ließ die Aktie der Berkshire Hathaway bis zum 14. Januar auf ein Hoch bei 324,40 US-Dollar vordringen. Hier nahmen die Anleger ihre Gewinne mit und der Kurs fiel in einer steilen Abwärtsbewegung auf den 50-Tagedurchschnitt zurück. Obwohl dieser zeitweilig unterschritten wurde, konnte der EMA50 insgesamt behauptet und eine…

Berkshire Hathaway Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Berkshire Hathaway-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Berkshire Hathaway Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz