Berkshire Hathaway-Aktie: Das spricht jetzt für die Bullen!

Die Berkshire Hathaway-Aktie ist in den letzten Wochen in einem schwachen Gesamtmarkt ebenfalls deutlich zurückgekommen. Nun bietet sich den Bullen die Chance zur Umkehr.

Die Aktie der Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway hat in den vergangenen Tagen deutlich nachgegeben. Hierdurch sind die vormals hohen Gewinne von über 20 Prozent in der Year-to-Date-Betrachtung auf etwas mehr als 6 Prozent zusammengeschrumpft. Letztlich hat sich gezeigt, dass der schwache Gesamtmarkt – der S&P 100 büßte im April fast 10 Prozent ein – auch vor stabilen Werten wie Berkshire keinen Halt gemacht hat.

Berkshire Hathaway-Aktie mit Rückfall unter EMA50

Der Rücksetzer hat dazu geführt, dass der Kurs zuletzt auch unter die 50-Tage-Linie (EMA50) zurückgefallen ist und mit der Horizontalen im Bereich der 325-Dollar-Marke ein wichtiger Support durchbrochen wurde.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Berkshire Hathaway?

Im Relative-Stärke-Index (RSI) wurde inzwischen die überverkaufte Zone erreicht, was darauf hindeutet, dass die Korrekturen vor einem baldigen Ende stehen dürften und eine Gegenbewegung nach oben geboten ist. Als Umkehrpunkt könnte hierbei auch die 200-Tage-Linie (EMA200) fungieren, die der Aktie von unten entgegenkommt und aktuell bei 306,76 Dollar angesiedelt ist.

Warren Buffett hält operativen Gewinn stabil

Im abgelaufenen Quartal hat Investorenlegende Warren Buffett den operativen Gewinn seiner Holding stabil gehalten. Belastet wurde das Ergebnis durch Teile des Versicherungsgeschäfts. Im Einzelhandel, bei Fabrikationsunternehmen, bei der Güterbahngesellschaft BNSF sowie im Rückversicherungsgeschäft lief es dagegen besser als vor einem Jahr.

Berkshire greift wieder an

Berkshire hatte zuletzt seine Zurückhaltung aufgegeben und wieder größere Zukäufe getätigt. Im März wurde die Übernahme der Versicherungsgesellschaft Alleghany für 11,6 Mrd. Dollar angekündigt. Anfang April kam heraus, dass die Investmentgesellschaft im großen Stil beim Computerkonzern Hewlett Packard (HP) eingestiegen ist. Es wurden 121 Millionen Aktien im Gesamtwert von rund 4,2 Mrd. Dollar erworben.

Sollten Berkshire Hathaway Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Berkshire Hathaway jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Berkshire Hathaway-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Berkshire Hathaway-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Berkshire Hathaway. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Berkshire Hathaway Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Berkshire Hathaway
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Berkshire Hathaway-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Berkshire Hathaway
US0846707026
288,00 EUR
0,33 %

Mehr zum Thema

Berkshire Hathaway-Aktie: Jahreshauptversammlung!
Cemal Malkoc | 02.05.2022

Berkshire Hathaway-Aktie: Jahreshauptversammlung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. Berkshire Hathaway-Aktie: Ist das Potenzial ausgereizt? Peter Wolf-Karnitschnig 164
In den letzten vier Wochen konnte die Berkshire Hathaway-Aktie nicht mehr ihr Allzeithoch vom 28. März erreichen. Derzeit notiert die Aktie von Warren Buffetts Investmentholding knapp fünf Prozent unter ihrem Rekordhoch. Ist das Potenzial der Berkshire Hathaway-Aktie ausgereizt? Das Kurs-Buchwert-Verhältnis ist hoch Schwer zu sagen, da die Beteiligungen von Berkshire Hathaway sehr breit gestreut sind. Fakt ist, dass viele der…
24.04. Berkshire Hathaway-Aktie: Kleiner Rücksetzter! Aktien-Barometer 104
Die Berkshire Hathaway-Aktie hat im laufenden Jahr an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der NYSE um 12,16 Prozent gestiegen. Vorige Woche ist der Kurs jedoch etwas abgesackt: 2,13 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen eingebüßt. Auch am letzten Handelstag hat der Titel im Tagesverlauf bis Handelsschluss erneut um 2,01 Prozent abgebaut, was in einem…
Anzeige Berkshire Hathaway: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1607
Wie wird sich Berkshire Hathaway in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Berkshire Hathaway-Analyse...
18.04. Berkshire Hathaway-Aktie: Kleiner Rücksetzter! Aktien-Barometer 140
Die Berkshire Hathaway-Aktie hat im laufenden Jahr an Wert zugelegt: Seit Januar ist der Titel an der NYSE um 14,59 Prozent gestiegen. Vorige Woche ist der Kurs jedoch etwas abgesackt: 0,64 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen eingebüßt. Auch gestern hat der Titel im Tagesverlauf bis Handelsschluss erneut um 0,65 Prozent abgebaut, was in einem Kurs von…
12.04. Berkshire Hathaway-Aktie: Kommt der Kurs zurück zum Hoch? Johannes Weber 158
Mitte Februar ist der Kurs der Aktie um 8 % eingebrochen. Dabei bildete sich auch ein Verkaufssignal des Stochastik-Indikators. Die Trendlinien haben sich nach unten durchkreuzt. Die 300 USD bildeten dabei eine Unterstützung, die die Anleger der Berkshire Hathaway-Aktie vor schlimmeren Verlusten schützte. Zusätzlich konnten die Bullen durch diese Trendlinie stärker werden und den Preis der Aktie in Richtung Norden…

Berkshire Hathaway Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Berkshire Hathaway-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Berkshire Hathaway Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz