BB-Biotech-Aktie: Das könnte nur der Anfang sein!

5302

Die BB-Biotech-Aktie schnuppert dieser Tage Höhenluft. Erst kürzlich stellte der Biotech-Fonds neue Zahlen vor und die konnten sich sehen lassen. Die Beteiligungen des Unternehmens gingen im vergangenen Jahr im Wert steil nach oben. Trotz eines schwachen US-Dollar hat der Wert des eigenen Portfolios sich um rund 25 Prozent gesteigert.

Das Unternehmen rechnet damit, dass diese Entwicklung sich im laufenden Jahr fortsetzten wird. Ein wichtiger Antreiber dafür dürften die Corona-Impfstoffe sein, die 2021 rund um den Globus in Massen verabreicht werden. Natürlich hält BB Biotech nicht unwesentliche Anteile an den entsprechenden Unternehmen.

Es läuft richtig gut

Die Anleger reagierten auf Zahlen sowie Ausblicke von BB Biotech mehr als positiv. Die Aktie ging zu Beginn der laufenden Woche steil nach oben und erreichte am Dienstag bei 86,40 Euro ein neues Allzeit-Hoch. Trotz einiger Gewinnmitnahmen zeigt sich das Papier auf einem hohen Niveau als sehr stabil.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Bb Biotech?

In den Mittagstunden am Freitag befand die BB-Biotech-Aktie sich bei 84,10 Euro und damit nur unwesentlich unter den letzten Bestmarken. Ein Minus von 0,36 Prozent fällt kaum weiter ins Gewicht und kann im weiteren Tagesverlaufs noch problemlos ausgeglichen werden. Zumindest für den Moment stehen klar alle Zeichen auf Sieg.

Eine sichere Bank?

Beliebt ist die BB-Biotech-Aktie bei Anlegern vor allem deshalb, weil sie ein vergleichsweise sicheres Investment in Corona-Impfstoffe bietet. Während die Zukunft einzelner Unternehmen in diesem Bereich kaum vorherzusagen ist, wird der Schweizer Fond in irgendeiner Weise ziemlich sicher profitieren, da nahezu alle namhaften Impfstoffentwickler im Portfolio vorhanden sind.

Selbst der eine oder andere Totalausfall kann so im Fall der Fälle ausgeglichen werden. Noch dazu ist BB Biotech noch in zahlreiche weitere Biotech-Unternehmen investiert, die zwar mit Corona nichts zu tun haben, aber dennoch über ein enormes Wachstumspotenzial verfügen. Die Kursentwicklung der letzten zwölf Monate gibt dem Management in jedem Fall recht bei der Anlagestrategie. In dieser Zeit konnte die BB-Biotech-Aktie sich um fast 35 Prozent steigern.

Bb Biotech kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Bb Biotech jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Bb Biotech Aktie.



Bb Biotech Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
2.313
Gestern
0
27.10.18
1
04.04.16
0 Beiträge
fällt doch unterproportional, verglichen mit dem NBI seit dieser nach unten gedreht hat
0 Beiträge
da kann auch eine BBB schlecht grün sein. 1mal1 der Börse.
0 Beiträge
Hat jemand von euch eine Erklärung warum es so kurz vor der Dividende so stark abwärts geht? Es s
510 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Bb Biotech per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)